Donnerstag, 3. Juni 2010

Wir sagen nur: Kirsche

Hallo,

wir haben jetzt endlich, endlich auch mal eine herrliche Wetterphase zu fassen, da wurde es Zeit, mal im Garten nach dem Rechten zu sehen. Und da Birgit sich heute wieder mit ihrem Kumpel, dem Rasenmäher, amüsiert hat, haben wir uns mal um die Säulenkirsche gekümmert. Die steht nun im 2. Jahr und wird hoffentlich dieses Jahr die ersten Probierfrüchte tragen. Ich habe extra einen anerkannten Kirschexperten zwecks Begutachtung der Sachlage einfliegen lassen:





Also, Mon Chéri meint, das wäre schon mal ein passabler Fruchtansatz und es sollte wohl klappen mit den Probierexemplaren - wenn nicht die Stare und die Amseln schneller sind. Wir bleiben dran.
Liebe Grüße von
Flutterby und Mon Chéri

Kommentare:

Blumbärchen hat gesagt…

Mon Cheri ist ja wirklich ein süßes Früchtchen! Und ebenso leckere Kirschen bekommt hoffentlich auch Euer Baum!

LG
Gabriele

Tine hat gesagt…

Jaaaa, so schmeckt der Sommer - jedenfalls bald! :o) Toll, dass Du so einen bärsonderen Experten zur Seite hast, so kann einer reichlichen Ernte doch eigentlich nichts mehr im Wege stehen, oder?

Liebe Grüße
Sophie (und Tine)

tollkirsche hat gesagt…

Ja, ja Kirsche ist gut ;O))))
Ich lieeebe Kirschen...war selber mal eine, bis mein Mann mich heiraten mußte ;O) Jetzt bin ich bloß noch ein Richter :O("grinsel"
Ganz goldig der Kleine !!!
Liebe Grüße
die Babs

SchuSaBär hat gesagt…

Na das nenn ich mal ein süßes Früchtchen :-)

Kleiner Tipp: Häng dir "Gelbtafeln" in den Kirschbaum, das sind Klebefallen gegen die Kirschfressenden Insekten. Hilft nur leider nicht gegen die Vögel.
Ich wünsch dir eine reiche Ernte.

LG Sarah