Mittwoch, 28. Juli 2010

Keine Äpfel für Vegetarier

Hallo,

heute haben wir hier endlich den lang ersehnten Regen bekommen - ob das allerdings große Teile unserer Rasenfläche zurück ins Leben bringen kann, ist wohl leider eher zweifelhaft...

Unser Apfelexperte Granny Smith hat gestern mal wieder unsere zweibäumige Apfelplantage in Augenschein genommen. Während unser "Jonagold" nur einen einzigen Apfel angesetzt hat, hat unser "Cox Orange" immerhin ein paar Äpfelchen mehr an seinen Zweigen. Allerdings scheint keiner von denen frei von Untermietern zu sein... seufz. Ich fürchte, das einzige wurmfreie Äpfelchen war im Moment des Fotos unser Granny Smith.


Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, wir möchten doch wenigstens einen Apfel frisch vom Baum und ohne Fleischeinlage probieren...

Liebe Grüße
Euer Flutterby

Kommentare:

Fiver hat gesagt…

Oh but I see a little green critter in there, hahah. He's so camouflaged, it's hard to see him. Cute little apple bear!

Ascension hat gesagt…

Donde esta?
Ah, si ya lo veo, esta intentando coger una manzana.
Es precioso!!!!!!!
besitos ascension

Glenda hat gesagt…

It seems you have had a difficult summer in the garden :(
I would send you some of our rain if I could!
Love the photo!

PAKY hat gesagt…

jejejeje! look at him! is camouflaged among the branches, I like the photo, there's fun looking at branches and apples ... is a very funny picture ... Regards and thank you very much for visiting my blog :)