Montag, 6. September 2010

Giftmischer am Werk

Hallo,

am Wochenende ist Birgit tatsächlich mal hinter dem Bastelkatalog aufgetaucht und hat angefangen, Etiketten für die Vorratsgläser im Hexenturm zu machen. Die meisten Vorratsbehälter sind ein bisschen größer als die Gläser für die Zaubertränke, deshalb hat Birgit mal was ganz Putziges ausprobiert, schließlich ist Magica ja auch eher eine lustige Hexe:  Etiketten in Froschform. Und hier sind sie; die beiden oben links sind zur Demonstration für den Vorher-Nachher-Effekt.


Birgit hat vorher noch nie Papier auf alt getrimmt, und dafür, dass es "ihr 1. Mal" war (grins), war sie so weit ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Ich hätte gar nicht gedacht, dass es so aufwendig ist, ein paar Etiketten zu machen. Da musste erst mal die richtige Schrift und Schriftgröße gefunden werden, der Ausdruck erfolgte auf einem Papier mit Pergamentcharakter und dann hat Birgit den Bogen in kleine Streifen geschnitten und durch ihren Xyron gejagt. Schwupps, schon waren aus den Schriftstreifen Sticker geworden. Danach kam der Froschstanzer zum Einsatz und zum Schluss das Einfärben mit Stempeltinte im Farbton Tee. Das Allerschlimmste war laut Birgit dann das Abnibbeln der Klebeschutzfolie...


Ich finde, der Aufwand hat sich gelohnt, jetzt hat Magica de Spell ganz lustige und originelle Etiketten auf ihren Vorratsgläsern, alle übrigens in Englisch beschriftet, irgendwie findet Birgit das witziger und stilechter. Jaja, das kommt davon, wenn man Harry Potter immer nur im Original gelesen hat, dann denkt man bei allen Hexensachen automatisch auf Englisch... Ganz spannende und unheimliche Substanzen finden sich in diesen Gläsern, Magica hat mir alles genau erklärt. In der Reihe ihres Auftretens haben wir da: Mermaid's Tail, Star Dust, Mummy Dust, Fairy Dust, Spider Legs Powder, Unicorn Horn Scale, Dragon Skin Pellets, Witchcraft und Witchy Herbs. Und in der Reihe davor: Tears Of A Crocodile, Mandrake Powder, Dragon Blood Pellets und Witchy Tea.


Ehrlich gesagt, ich möchte gar nicht wirklich wissen, wozu und wofür man diese Zutaten verwendet, brrrrr. Nur unser Igor war plötzlich ganz aufgeregt, ich glaube, der wartet nur auf einen unbeobachteten Moment, um sich über die Drachenblutpellets herzumachen...

Wir wünschen Euch einen schönen Wochenstart!
Flutterby und die Hexenbande

Kommentare:

PAKY hat gesagt…

What Igor will be plotting with these potions? jejejeje! Jars of potions are a very original, I liked the design of labels .... I wish you a happy week to you too ... greetings

Belinda hat gesagt…

Pero que originales las pociones!! Te han quedado muy bonitas las etiquetas de las ranas.
Uuyuyuy, y para que se usaran todas estas pociones :)
Bss y feliz semana!!

The Old Maid hat gesagt…

Great jars! love the frog - labels!:)

Heather hat gesagt…

Oh, this is too cute... I love the labels!!!
It is a little worrisome... thinking about what they might do with such ingredients though! EEK!

Tine hat gesagt…

Supersüß, die kleinen Aufkleber! Die Idee ist klasse und die Optik einfach 1 A. Ganz genau auf meiner Linie, wo ich doch ein totaler Froschfan bin - TOLL!!!

Liebe Grüße
Tine (und Sophie)

Martina hat gesagt…

Süüüüß, die kleinen Frosch-Etiketten. Dann kann Eure "Magica" im ZauBÄRtrank ja nix mehr durcheinander werfen... grins...

Liebe Brummbärengrüße
vom Tinchen ;-)

Ascension hat gesagt…

Te han quedado alucinantes, que preciosos!!!!
Una gran idea lo de las etiquetas.
Comprendo que Igor este feliz con esos maravillosos botecitos.
besitos ascension