Montag, 25. Juli 2011

Zum Haare raufen...

Hallo,

so langsam haben sich hier unsere Nerven wieder etwas beruhigt... ich kann Euch sagen, wir haben uns hier vielleicht das Fell (ich) bzw. die Haare (Birgit) gerauft. Aber der Reihe nach... wie Ihr Euch vielleicht erinnert, gab es bei unserem letzten Candy noch den Extrapreis für Tine und Sophie - weil sie ja unsere allerallerersten Blogleser sind und waren. Tine durfte sich eine Karte für einen Anlass ihrer Wahl wünschen und wollte gerne eine Konfirmationskarte für eine ganz bestimmte junge Dame. Termindruck war nun nicht, da die Konfirmation erst nächstes Jahr statt findet, also hat Birgit versucht, was Passendes zu werkeln, hat noch ein bisschen was dazu gepackt und ein kleines Ü-Paket an Tine und Sophie geschickt.

Das Paket wurde laut Sendungsverfolgung fix befördert und am Donnerstag zugestellt - nur... von den Empfängerinnen kam keine Reaktion. Das konnte ja nun gar nicht angehen, dass die beiden sich nicht melden, wenn wir Ihnen was ins Haus schicken. Birgit hat dann noch ein wenig gewartet, ob sich noch irgend etwas tut - man hat ja vielleicht gerade mal nicht viel Zeit oder so - und hat dann letztlich Tine angemailt. Die war ganz erstaunt - kein Paket angekommen! Womit wir den Part mit dem Fell bzw. Haare raufen erreicht hätten. Kurz darauf kam aber eine weitere Mail von Tine - sie hatte noch mal alle Büsche in Briefkastennähe abgesucht und dort tatsächlich einsam, nass und frierend unser Paket gefunden. Aaaaaaaaaarrrrrrrggggghhhhhhh!!! Wunderbarer Service von einem Zusteller, der mit gelbem Fahrzeug unterwegs war, Hut ab, Respekt!

Aber zum Glück ist alles gut ausgegangen, der Sendungsinhalt war noch intakt und Tine und Sophie scheinen sich gefreut zu haben. Was in dem Paket drin war, könnt Ihr bei den beiden auf ihrem Blog sehen (Klickt einfach auf die Namen der beiden). Nur so viel - zu der Konfirmationskarte gehörte noch ein Anhang in Form eines Breyer-Arabers, den Birgit mit Tafelfarbe überzogen hat, den man also nun mit Kreide beschriften kann (Die Empfängerin ist nämlich eine Pferdeliebhaberin). Das Pferd hat an den Zügeln noch "Alles Gute" stehen und eine Bauchschärpe, auf der "Konfirmation" steht. Und warum erzähle ich das alles - na, weil ich doch zeigen muss, dass ich vor der Abreise noch ganz stolz und wagemutig auf dem Araber geritten bin. Zugegeben, war etwas angenehmer, weil dieser hier nur Classic-Größe hat, also etwas kleiner ist als die Pferde, auf die ich mich sonst schon mal wagen musste... *flöööööt*


Zum Glück hat sich ja nun alles doch noch zurecht gelaufen *ganzerleichtertbin* War vielleicht gut, dass Birgit für Tine und Sophie eine Grußkarte mit Glückspilzen und Glücksklee beigelegt hat. Wie immer habe ich die vor dem Abschicken noch auf ihre Spaßtauglichkeit getestet (Huhu, Sophie - ich hab's besser, ich komme bei allen Karten noch dran, bevor sie in Cellophan eingetütet werden *grins*).


Nach diesem Schreck haben wir jetzt wieder so richtig gute Laune - und das, obwohl wir die Gute Laune in Becherform eigentlich zusammen mit dem Ü-Paket weggeschickt haben... ;O)


Obwohl - könnte doch angesichts solcher Alltagswidrigkeiten oder Dauerregens ein netter Ansatz sein, etwas Gute Laune in einen Becher zu tun, vielleicht in Form von Kakao, Capuccino, Tee oder Kaffee... Denn wie steht es so treffend auf dem kleinen Windlicht: "Wer nicht genießt, wird ungenießbar."

Na, denn - Euch allen wünschen wir eine genußreiche Woche und gute Laune!

Euer Flutterby

Kommentare:

Henrys Welt hat gesagt…

Au weia, das war ja wirklich zum Fell und Haare raufen. Die Zusteller in ihren gelben Autos leisten sich ja manchmal wirklich dicke Dinger. Dafür gibt es keine Worte. Aber gott-sei-dank ist ja alles gut ausgegangen und Tine hat das Päckchen unversehrt gefunden. Wir wünschen Euch einen guten Start in die neue Woche.
Heike & Henry

Tine hat gesagt…

Oh Flutterby,

das war wirklich was... tsss. Ich bin so froh, dass Birgit sich gemeldet hat, das Päckchen hätte ich ohne Anlass niemals hinter dem Busch gefunden. Zum Glück war alles gut geschützt und es ist alles heil und *hach* sehr schmackhaft geblieben. Nochmal ein ganz riesendickes Dankeschön für all die schönen Dinge, die Du uns geschickt hat. Drei Erdbeeren habe ich mir für heute aufgehoben und ... jaa jaa, auf die Konfirmation freue ich mich heute schon. Die Konfirmandin wird Augen machen *freu* :o))

Liebe Grüße, auch von Tine
Sophie

Biggibaeren hat gesagt…

Das ist ja der Hammer, wer hat denn dann beim Paketboten unterschrieben?????????
Schön, das alles gut ausgegangen ist bei dem tollen Inhalt.

LG
Biggi

Plushpussycat hat gesagt…

Oh Birgit! Flutterby looks so cute riding a horse! He's really adorable!
Jennifer

Sans! hat gesagt…

Today, Google Translate really sucks where your post is concerned. I had to go over to your friend's blog to read about your beautiful gifts dear Birgit.

I do know however that your gift was found lying in the garden and I could not help thinking, how flutterby is that? He who loves to be pictured amongst the flowers :).

Silke von Villa Ratatouille Bären hat gesagt…

Oh mein Gott was ein abenteuerliches Päckli, zum Glück habt ihr bei Sophie nachgefragt...

ein tolles Päckli hat Sophie bekommen, Gnubbel klebte die ganze zeit an der Glasscheibe des PC als er die leckeren Honigbonbons gesehen hat...

: )

Happy-Sonne hat gesagt…

Oh.... so herrlich dieser Post!
Herzlichste Grüsse sendet Dir Yvonne

Pippibaer hat gesagt…

Da soll sich noch jemand wundern, dass gut erzogene Hunde immer wieder die Postboten anfallen. Mir hat auch eine Kundin heute erst geschrieben, dass sie hofft, dass ihr Bärchen ankommt, denn bei denen in der Straße wird wohl zZ keine Paketpost zugestellt da der Postbote in Urlaub ist. Die Vertretung schickt die Pakete immer sofort zurück mit der Begründung "Empfänger nicht angetroffen"
Manchmal fragt man sich, nach welchen Kriterien die Post ihre Angestellten aussucht...
Gott sei Dank ist in eurem Fall alles gut ausgegangen!

Liebe Grüße
Melli

Dark Squirrel Victoria hat gesagt…

That was a Happy Ending!

Hugs
Victoria

Ascension hat gesagt…

Me alegro de que todo se haya solucionado y que tu maravillosa tarjeta haya salido bien parada.
Voy a visitar el blog de tu amiga.
besitos ascension

Laenesbärchen hat gesagt…

Ich fürchte, über die "Gelben" könnte man einen eigenen Mecker-Blog führen und da hätte man mindestens zig-Trillionen Mitstreiter. Immer wieder ärgerlich. Aber wie fein - wenn auch wenn nicht deren Verdienst - dass alles wohlbehalten ankam!
Dicke Liebgrüßies aus dem Dorf
Iris

dale's dreams hat gesagt…

So glad the package was found and received.

He looks quite dashing on that horse. :)