Freitag, 16. Dezember 2011

Kleine Resteverwertung für zwischendurch

Hallo,

heute habe ich mal einen kleinen Basteltipp für Euch, besonders für die "Miniacs" unter Euch (schickes Wort, das habe ich mir von Natalia abgeschaut... *zwinker*).

Eigentlich ist es mehr eine Resteverwertung, und begonnen hat alles mit unserer Weihnachtsdekoration, noch genauer, als Birgit ihre Schwibbögen aus der Versenkung geholt und auf die Fensterbank gestellt hat. Auf unseren Schwibbögen waren nämlich so olle Tannenkränze aus Plastik um die Kerzen, und die fielen immer gern ab, so dass einige Kerzen umkränzt waren und andere nicht. Da hat Birgit kurzerhand alle Plastikkränze abgenommen und findet nun, dass ihre Schwibbögen ohne das billige Plastik viel besser aussehen. (Noch besser sehen sie übrigens aus, wenn ein Flatterbärchen darauf Platz nimmt - huhuuu, seht Ihr mich??? *winkewinke*)


Aber weggeworfen hat sie die Dinger nicht - obwohl sie nun wirklich nicht besonders aussehen.


Stattdessen hat Birgit die Dinger in ihre Einzelbestandteile zerlegt und zu Pinsel und Farbe gegriffen. Die kleinen Zapfen würden natürlich mit einem schönen Braun- oder Goldanstrich prächtige Kiefernzapfen ergeben und dann gar nicht mehr so doof aussehen wie jetzt. Birgit hat aber erst mal zu Grün gegriffen, und siehe da, das gibt nette sukkulentenartige Pflänzchen - und ganz einfach gemacht (Links auf dem Foto der Urzustand, rechts die bemalte Version).


Und selbst diese Nadelkränze lassen sich weiter verwerten... eine Holzscheibe, etwas Grünzeug und ein paar selbstgemachte Giftpilze, und fertig ist ein kleines Tischgesteck, über das sich jede Hexe Eures Vertrauens freuen wird.


Bloß die Hexe meines Vertrauens kann sich nicht freuen, die ist immer noch wie vom Erdboden verschluckt - wir haben schon so lange nichts von Magica de Spell gehört und machen uns alle große Sorgen... aber davon ein anderes Mal. Einstweilen wünsche ich Euch ein schönes Wochenende - und lasst Euch nicht von dem Orkan wegpusten!

Liebe Grüße
Euer Flutterby

Kommentare:

Biggibaeren hat gesagt…

Uhiii, ihr habt aber auch einen sehr schönen Lichterbogen. Da stört das Plastikgedöns wirklich. So schön umgestaltet und dann noch als Gesteckt finde ich sie prima.
Magica, macht wielleicht einen Weihnachtsschlaf...

LG
Biggi

Craftland hat gesagt…

Den Schwibbogen ohne Kränze finde ich auch viel schöner. Die Resteverwertung ist eine super Idee.
Magica wird doch nicht in den Winterschlaf gefallen sein und Weihnachten verpassen?
Liebe Grüße Craftland

Sans! hat gesagt…

You are a true blue Miniac! Creating art from trash! You will have to help me here though because I am not sure which part of the Christmas decorations (in the 1st pic) did you use for the plants :). The translator says the flying buttress??! but I am sure Google Translate is wrong ...again!

Maria Ireland hat gesagt…

Birgit you have done wonders with these. They look great with the mushrooms. I sure hope Magica is ok. Have a wonderful weekend.
Hugs Maria

Jennifer Rydell@Plushpussycat hat gesagt…

This is absolutely gorgeous! What incredible results! Have a great weekend! :-)

The Old Maid hat gesagt…

I hope Magica will return home for Christmas safe and sound!
Great ideas how to make so preety ornaments!
Have a great weekend!
Hugs

Margriet hat gesagt…

The "swibbogen'is much nicer without the little wreaths! And they are very handy as miniplants!!

I'm a bit worried about Magica too...I hope she's okay :-(

Ascension hat gesagt…

Birgit que buen trabajo y un gran tuneo( la cosa esta mal y hay que aprovecharlo todo jejeje)
Feliz fin de semana
besitos ascension

PAKY hat gesagt…

Birgit has been successful! the idea of ​​taking the crown gives more eye candy! and I love the idea of recycling! a big hug and happy weekend!

Laenesbärchen hat gesagt…

Huch, was ist los mit der Lieblings-Hexendame des Dorfes??? Hoffentlich nix Ernstes? Besen okääii? Zaubertranktopf noch heile? Die magischen Pilze am Sprießen??? NUUUUU... sag doch!!! *Sorgen-mach*
Ich lad Sie gern zur Kur ins Dorf ein!
Magische Heilstein-Massgen, Feenwasser-Treten ... wir helfen Dir!

Einladende Grüße Iris

Silke von Villa Ratatouille Bären hat gesagt…

ohoh ich dachte Eure Haus und Hof Hexe ist wieder da, muss gleich mal nachlesen, was so passiert ist als ich in Urlaub war, ich glaub ich hab was verpasst .... gar net gut ....

Eure Fleissarbeit heute ist schön geworden : )

Flor hat gesagt…

¡Huuuuy!! Pero que bien ha quedado!!! ¡Wooow!!!
Un besito
Flor

Happy-Sonne hat gesagt…

Wow.... die Resteverwertung ist Birgit wirklich gelungen und der Bogen sind nun so schön aus.
Ich wünsche Euch ein ruhiges und besinnliches 4. Adventswochenende.
Herzlichst grüsst Euch Yvonne

Leny hat gesagt…

Fab.!!! Love it!
What about Magica...????

Happy Sunday!
Hugs,Leny

Miniatures by Natalia hat gesagt…

This is the only place where you can find happy and smiling Teddy bears. Love visiting your blog!

Pippibär hat gesagt…

Jaja, *seufz* unsere Magica... hoffentlich geht es ihr gut, alle Körperteile sind noch dran und sie quakt nicht schon... so viele Sorgen zu Weihnachten *doppelseufz*
Aber wenigstens könnt ihr aus echt häßlichen Tannendingsen wunderschöne mit den grünen Hut ääähh... dem grünen Daumen großgezogene Topfpflanzen zaubern... auch ohne eure Chefhexe im Haus zu haben... Oder ist vielleicht doch die eigentliche Chefhexe bei euch die Birgit? *grübel*

Liebe duck-und- weg- Grüße
Melli

Tine hat gesagt…

Inzwischen weiß ich ja zum Glück, wie die Geschichte von Magica weitergegangen ist - puuuh. Aber ich muss hier doch noch mal einen Kommentar hinterlassen: Birgit, ich bin immer wieder begeistert von Deiner kreativen Ader! Toll, was Du so zauberst aus Dingen, die die meisten entweder gar nicht sehen oder gleich entsorgen würden. Ich finde das wirklich bewundernswert!

Liebe Grüße
diesmal von Tine