Montag, 6. Februar 2012

Ein schwerer Abschied

Hallo,
  
unser Chris Kringle hat ja gestern schon mal angedeutet, dass sich hier was tut und dabei so getan, als wüsste er nicht, was los ist... Der Gute ist ein Cleverle, wirklich, die schlechten Nachrichten kann wieder ich rüberbringen. Obwohl, schlecht ist relativ, das kommt immer auf die Sichtweise an, aber der Reihe nach...
  
Gestern war ein echt harter Tag für uns alle - denn gestern hat uns Bluebell verlassen und sich aufgemacht in ein neues Zuhause. Und wie das so ist, wenn man ein Zuhause aufgibt und in ein neues zieht, dann muss man natürlich seine Siebensachen zusammen packen.
   

Rosey als Bluebells allerbeste Freundin und ich haben gefragt, ob wir ihr was helfen können... ach, da liefen dann schon bei Rosey die ersten Tränen.
   
   
Naja, als ich mich von Bluebell verabschiedet habe, musste ich auch kräftig schlucken... *schnüff* T'schuldigung, ich hab' da wohl was ins Auge gekriegt... Ist schon ein merkwürdiges Gefühl, nun werde ich nie wieder mit ihr in unserer Hortensie Verstecken spielen können...
   

   Als Rosey sich von Bluebell verabschiedet hat, habe ich mich mal dezent im Hintergrund gehalten und so getan, als müsste ich was an Bluebells Körbchen überprüfen... *ähöm*
  
  
   Und nachdem beide Blumenbärchen genug Tränchen vergossen hatten (Und noch gerade rechtzeitig bevor ich - Junge hin, Junge her - mitgeheult hätte) haben wir dann Tschüß gesagt und ihr alles Gute im neuen Zuhause gewünscht. Rosey hat ihrer besten Freundin noch eine Rose geschenkt, zur Erinnerung.
   
      
Tja, und dann war Bluebell fort - und Rosey hatte doch noch genug Tränen über, ganz nass hat sie mich geweint... ach, die Arme. Zum Glück hatte ich mit so etwas gerechnet und etwas arrangiert - genau rechtzeitig, bevor Birgit mich hätte auswringen und trockenföhnen müssen...
    
     
  Ich hatte nämlich in weiser Voraussicht Magicus de Spell gebeten, bei uns vorbei zu schauen - mehr braucht es nicht, um Rosey erst mal auf andere Gedanken zu bringen *zwinker*
     
          
Und keine Angst jetzt um uns, wir sind zwar ein bisschen traurig, aber uns geht's gut. So ist das nun mal, ab und an zieht es eben ein BiWuBärchen auch mal in die große weite Welt. Und Bluebell hat es sehr gut getroffen, ihre neue Adoptivmama ist sehr nett - und wer weiß, vielleicht schreibt sie ja mal... ;O)

    Liebe Grüße
Euer Flutterby - der Euch alle noch mal ganz herzlich von Bluebell grüßen soll!

    P.S.: Das hätte ich in der ganzen Aufregung fast vergessen: Die liebe Rosa von El rincón de Lavecinita hat uns gestern einen Award verliehen:
       

         
Hui, da sind wir aber ganz gerührt! Gracias por lo mucho que has pensado muy amable con nosotros - estamos muy orgullosos y honrados! Wie immer geben wir ihn weiter an jeden, der dies liest - Ihr habt ihn nämlich alle verdient!

Kommentare:

Tine hat gesagt…

Lieber Flutterby,

jaaajaaa, Abschied tut weh - das stimmt. Bluebell lässt bestimmt aus ihrem neuen Zuhause von sich hören, wartet mal ab. Bis dahin ist Deine Idee mit der Ablenkung einfach prima - Du bist eben ein ganz LieBär. :o)

Liebe Grüße
Sophie (und Tine)

Conni hat gesagt…

Abschiede sind immer etwas schwer.
Gut, dass du für Ablenkung sorgen konntest.
Sicherlich kommt sie in ein ganz liebes Zuhause. Sonst hätte Birgit sie sicher nicht gehen lassen.
Liebe Grüße Conni

Elfe78 hat gesagt…

Abschied ist manchmal auch was schönes, denn er schafft immer was Neues. Es liegt immer am Blickwinkel..
Aber eine niedliche Story.. Viel Glück für Bluebell im neuem Zuhause..
Elfische Grüsse

The Old Maid hat gesagt…

Farewells are always a bit sad. But it is good to know she is going to a nice new Mum.:)
Have a great week, Brigit!
Hugs

Silke von Villa Ratatouille Bären hat gesagt…

oh je ich habs mir fast gedacht, dass da was los ist bei euch...
Schade das Bluebell auszieht, aber sie wird ja in ein liebevolles Zuhause kommen...
Sogar Gnubbel hat mitgeweint als ich das eben gelesen hab... Er hat immer als mal noch Heimweh nach euch...
Er hat schon gefragt ob Flutterby auch auf die Messe nach Wiesbaden kommt... das er euch mal wiedersehen kann.

Maria Ireland hat gesagt…

It is hard to say goodbye and to such a beautiful bear as bluebell. I am sure her new Mom will love her very much.Congratulations on your award. You deserve it.
Hugs Maria

Miniatures by Natalia hat gesagt…

Where did the Blue Bell go? Sorry, lost the sense with the translation. Have a great wee, Birgit, and Rosey, and Flutterby

Fabiola hat gesagt…

Congratulations for the award.
Bye Faby

Ulrike hat gesagt…

Nicht traurig sein Flutterby. Bestimmt findet Bluebell ein ganz schönes neues Zuhause und vielleicht gibt es dort ja auch blaue Hortensien. Wer weiß.

Liebe Grüße
Ulrike

Benny und Carmen hat gesagt…

Oh ja, so ein Abschied tut immer weh, hoffe aber, ihr habt wenigstens noch Kontakt über das Internet.

Dann ist man nicht ganz getrennt.

Liebe Grüsse Benny und Carmen

julia hat gesagt…

Que penita tan triste, pero la distancia cuando se desea se hace muy cortita.
Que tengas una feliz semana.
Mil besos...Julia

Eliana hat gesagt…

Good trip to Bluebell!
Congratulations for this award, Birgit!

Basti-Bären hat gesagt…

was für eine bittersüße AbschiedsStory ♥
Liebe Grüße Iris

Vicky hat gesagt…

Congratualtions for the award Birgit!!!
It must be so sad to say goodbye to bluebell, she is such a gorgeous bear.
I hope her new mum writes to let you know how she settles into her new home.
I adore your lovely photos of the farewell hugs :0)
Hugs
vicky xxxxxxxx

Melli´s Hobby hat gesagt…

Abschied tut immer weh.Aber ich bin mir sicher, dass Bluebell ein schönes, neues zu Hause bekommt.
Nicht traurig sein.
Liebe Grüße
Melanie

Plushpussycat hat gesagt…

Your farewell hug photos are so precious! Congratulations on your well-deserved award! :-) Jennifer