Mittwoch, 23. Mai 2012

Es war einmal... eine neue Hoffnung

Hallo,
     
heute ist es mal wieder Zeit für eine neue "Es war einmal"-Geschichte und ich bin dran, aus dem Märchenbuch vorzulesen. Na, dann wollen wir mal, meine Toffifee als Nervennahrung habe ich griffbereit - hoffentlich wird es nicht zu aufregend... los geht's!
... today it's time for a new "Once upon a time"-story and it's my turn to read the fairytale-book. Okay, let's start, I have my Toffifee-candy at paw to calm my nerves - I hope it won't get too exciting... ! Here we go!
    
             
Es war einmal... an einem geheimen Ort, weit weit weg und doch ganz nah mitten unter uns, da lebte eine Bärchenhexe namens Magica de Spell glücklich und zufrieden in einem gemütlichen, wenn auch sehr engen und wenig geräumigen Hexenturm. Eines schönen Tages treffen wir Magica allerdings nicht im Hexenturm an, sondern bei der Arbeit, genauer gesagt hinter der Verkaufstheke des Hexereibedarfsstandes, den sie zusammen mit ihrer Schwester Mysteria betreibt. Magica hatte gerade Kundschaft - ihre alte Schulfreundin, die Böse Hexe aus Oz war gekommen, um ein paar Süßigkeiten zu kaufen, und die beiden Hexen hielten ein Schwätzchen während Rolli, der Kobold des Hexenturms, damit beschäftigt war, die neu ins Sortiment aufgenommenen Traumfänger aufzuhängen.
Once upon a time... in a secret place, far far away and yet quite near to us, there lived a beary witch called Magica de Spell happy and content in a comfortable but yet very narrow witch tower who lacked of space. One lovely day we meet Magica not in the tower but at work, to be exact behind the sales corner of the witchery supplies stall she runs with her sister Mysteria. Magica was just serving a customer - her old school friend, the Wicked Witch of Oz had come tho buy some sweets, and the two witches were chatting while Rolli, the goblin of the witch tower, was busy decorating the newly arrived dream catchers.
       
    
Rolli betrachtete mit Wohlwollen sein Werk. Hier hing die neue Ware doch richtig gut! Nevermore, der Hexenkater, kam näher und schaute neugierig nach oben. "Fall da nicht runter" schnurrte er. "Ich doch nicht" antwortete Rolli mit breitem Grinsen. "Ich bin der beste Traumfänger-Aufhänger unter allen Kobolden."
Rolli was satisfied with his work. Here was the perfect place for the new item! Nevermore, the witch cat, came near and look up with curiousity. "Don't fall down" he purred. "Not me" answered Rolli with a broad grin. "I'm the best dreamcatcher-decorator among all goblins."
    
      
Die Böse Hexe von Oz hatte kurz zu Rolli geschaut. "Ein schöner Traumfänger, den Dein Kobold da gerade aufhängt - dieser hier gefällt mir auch sehr gut. Ich denke, man könnte ihn nicht nur zum Traumfangen gut nutzen..." Magica musste schlucken - sie war der schwarzen Magie nur im Notfall zugetan. Die Böse Hexe lachte. "Ja, der Gedanke, ich könnte damit den Menschenkindern böse Träume schicken, gefällt Dir nicht - aber keine Sorge, ich habe Besseres zu tun. Danke für die Kürbisbonbons - bis zum nächsten Mal, meine Liebe."
The Wicked Witch of Oz had a quick glance at Rolli. "A nice dreamcatcher your goblin just decorated - I also like this one very much. I think it would not only be perfect for dreamcatching..." Magica had to swallow - she tended to Black Magic only in emergencies. The Wicked Witch laughed. "Yes, the thought I could send out evil dreams to mankind doesn't please you - but don't worry, I've got better things to do. Thank you for the pumpkin candies - until next time, my dear."
          
      
Und sie zischte auf ihrem Besen zurück nach Oz. Rolli war erleichtert, sie war ihm unheimlich - und schließlich hatte er genug schlechte Erfahrungen mit seinem früheren Herrn gemacht. Plötzlich erregte etwas seine Aufmerksamkeit. "He, da kommt ja Flutterby!" rief er. "Sieht aus, als ob er irgend etwas anschleppt." Magica kam näher. "Ja, ich wusste, dass Flutterby heute kommt, ich habe ihn extra hierher bestellt und nicht zum Turm, er sagte mir, er habe etwas für mich. Mal schauen - da ist er ja schon... Grüß Dich, Flutterby!" Flutterby stellte seine Last auf den Boden und atmete tief durch. "Hallo zusammen. Puuuh, war das anstrengend. Der Weg ist doch immer ganz schön weit in Euer Magisches Reich, vor allem, wenn man noch so schwer zu tragen hat." Die anderen schauten neugierig und fragten durcheinander: "Was bringst Du denn da?" - "Was hast Du mitgebracht?" - "Sieht aus wie eine Pflanze..." - "Erzähl doch mal..." Magica unterbrach ihre aufgeregten Freunde Rolli, Nevermore und Igor. "Nun lasst Flutterby doch mal zu Wort kommen!"
And she left on her broom. Rolli was kind of relieved, he found her scary - and he made enough bad experiences with his former master. Suddenly something caught his attention. "Hey, there comes Flutterby!" he shouted. "Looks like he's carrying something." Magica came nearer. "Yes, I knew Flutterby wanted to visit me today, I told him to come here and not to the tower, he told me he's having something for me. Let's see - here he comes... hello Flutterby!" Flutterby put his load on the ground and took a deep breath. "Hello to all of you. Poooh, that was heavy. The way is quite long into your magic land, especially if you have to carry a heavy load." The others were curious and started asking all at the same time: "What did you bring us?" - "What did you carry with you?" - "Looks like a plant..."- "Come on, tell us..." Magica interrupted her excited friends Rolli, Nevermore and Igor. "Now, let Flutterby tell what he has to tell!"
      
 
Flutterby nickte. "Diese Pflanze hier haben Birgit und ich vor kurzem geschenkt bekommen. Mir war schon klar, dass es eine besondere und magische Pflanze ist, aber sie war in einem so erbärmlichen Zustand, als sie bei uns ankam, dass ich ihr nicht sofort noch eine Reise zumuten wollte. Ich dachte mir, ich pflege sie erst mal gesund - aber es ging ihr immer schlechter, also habe ich mich nun doch auf den Weg zu Dir gemacht. Ich denke, sie gehört einfach in magische Pfoten - ich hoffe nur, es ist noch nicht zu spät..."
Flutterby nodded. "This plant was a gift Birgit and I received lately. I was aware that this is a special and magical plant, but she was in a terrible condition after her arrival, so I didn't want her to go on another journey immediately. I thought I'd take care of her first - but she got more and more sick, so I decided to bring it to you now. I think she belongs into magical paws - I only hope it's not too late..."
      
         
Magica stand wie vom Blitz getroffen. "Woher hast Du diese Pflanze, Flutterby?" fragte sie leise. Flutterby kratzte sich verlegen am Ohr. "Nun, unsere Blog-Freundin Sandra hat sie uns mitgeschickt, die Pflanze hat auch ein Etikett dabei, ich vermute, dass es eine Pflegeanleitung ist, es ist eine Sprache, die ich nicht kenne. Jedenfalls schrieb Sandra uns, das sei ein Geschenk ihrer Hexe Miranda, die bei ihr lebt und dafür wohl keine Verwendung hatte. Ursprünglich hat sie wohl die Nichte von Miranda, eine Emily Longbottom, gezüchtet. Mehr weiß ich leider auch nicht... ach, ich hätte schon eher kommen sollen." Magica schüttelte den Kopf. "Das ist nun nicht mehr zu ändern... Und Du konntest ja auch nicht wissen, was Du da für einen Schatz bekommen hast. Das ist eine "Radix Transnero", eine der seltensten Pflanzen auf der Welt. Die darf man auch nicht gießen, sondern muss sie zweimal wöchtentlich mit weichem Wasser besprühen. Und wenn man ganz viel Glück hat und sie sich wohl fühlt, trägt sie Früchte - und mit dem Schleim dieser Früchte kann man verzauberte Frösche zurück in Bären verwandeln..." Sie sah Flutterby an und er sah, dass sie Tränen in den Augen hatte. "Verstehst Du, was das bedeutet?" fragte sie leise. Flutterby schluckte. "Aber die Pflanze ist kurz vor'm Eingehen... es ging ihr schon nicht gut, als wir sie bekommen haben. Was ist, wenn ich zu lange gewartet habe... ich hab's doch nur gut gemeint... aber wenn nun alles zu spät ist... das würde ich mir nie verzeihen!" Magica blickte gedankenverloren an ihm vorbei. "Ich glaube, ich weiß jemanden, der helfen kann..." murmelte sie.
Magica felt like struck by a lightning. "Where did you get this plant from, Flutterby?" she asked in a low voice. Flutterby bashfully scratched his ear. "Well, our blogfriend Sandra sent it to us, there's also a label on the plant, I suppose it's some kind of instructions, but it's a language I don't know. Anyway, Sandra wrote us this was a gift of her witch Miranda living with her. It was grown by her niece Emily Longbottom, but Mirand didn't want to keep it. That's all I know about it... My, I should have come earlier." Magica shook her head. "You can't turn back time... And you couldn't know what kind of a treasure you received. This is a "Radix Transnero", one of the rarest plants in the world. You should never water her, only spread her with a little water twice a week. And if you're lucky and she feels fine she will carry slimy fruits - and with this slime you can jinx frogs back into bears..." She looked at Flutterby and he saw tears in her eyes. "Do you understand what this means?" she asked nearly audibly. Flutterby swallowed. "But the plant is near to death... she was already in a bad condition when we received her. What if I waited too long... I just wanted to do the right thing... but if it would be too late now... I could never forgive me!" Magica starred lost in thoughts. "I think I know someone who might be able to help" she muttered.
           
* FORTSETZUNG FOLGT / TO BE CONTINUED *
         
Ach Du liebe Güte, das war ja wieder spannend - und gar nicht auszudenken... mit dieser Pflanze könnte man Arthud vielleicht wieder zurück verwandeln!!! Hoffentlich kann die arme Pflanze noch gerettet werden - ich verspreche Euch, bald geht's weiter!
Oh my, this was thrilling again... and imagine... maybe it would be possible to transform Arthud back with the plant's help!!! Let's hope the plant can be rescued - I promise to you the story will continue soon!

Liebe Grüße / Hugs
Euer Märchenonkel / Your Storyteller
Toffee


Credits:

- Die Böse Hexe von Oz von Deb Canham für Teddy Hermann Original
- Pflanze "Radix Transnero" sowie die Idee über Bestimmung und Pflege der Pflanze stammen von der lieben Sandra / Samiras Minis, die ganz offensichtlich der Meinung ist, dass Arthud nicht dazu verdammt sein soll, bis zum Ende seiner Tage eine Kröte zu bleiben... Nun, wir werden sehen... ;O)

- The Wicked Witch of Oz: Made by Deb Canham for "Teddy Hermann Original"
- Plant "Radix Transnero" as well as destination and caretaking of the plant are courtesy of dear Sandra / Samiras Minis who is obviously thinking Arthud shouldn't be condemned to be a toad until the rest of his life... Well, we'll see... ;O)

Kommentare:

Fabiola hat gesagt…

I like this story.
The plant is wonderful.
Bye Faby

Ulrike hat gesagt…

Ooooh ist das wieder spannend. Warten wir mal ab, ob ihr die
"Radix Transnero" noch retten könnt. Ich hoffe das Beste.

Liebe Grüße
Ulrike

Pippibär hat gesagt…

Hoffentlich hat Mysteria ein Diplom in Pflanzenheilkunde oder Draco ist ein leidenschaftlicher Hobby- Botanik- Mediziner! Ich wäre nämlich auch sehr dafür dass die Pflanze wieder gesund wird, Früchte trägt und den guten Arthud zurück verwandelt... schließlich hat die gute Magica ein bisschen Liebesglück mehr als verdient!
Aber "Es war einmal" Geschichten müssen ja aus Prinzip ein Happy End haben.. oder? Oder????

Liebe Grüße
Melli

Drora's minimundo hat gesagt…

Congratulations all for the wonderful plant gift. I loved the story and look forward to a happy end.
Hugs, Drora

Eliana hat gesagt…

Great story and lovely scenes. ;)
Hugs

The Old Maid hat gesagt…

Oh darn it! Why did you stop now???? It is sooo interesting!!! Can't wait for more!
Hugs and kisses!

Ascension hat gesagt…

Es una preciosa planta, me encanta.
Pero sobre todo me encanta seguir tus fantasticas historias y ver tus trabajos.
besitos ascension

Tine hat gesagt…

Oh Toffee,

da hast Du ja wieder einen sehr tollen Punkt gefunden, um aus der Geschichte auszusteigen... hach - gemein. Aber ich bin sicher, dass die Fortsetzung nicht lange auf sich warten lässt. Wir sind schon sehr gespannt!!!

Liebe Grüße (ganz besonders an Flutterby)
Sophie und Tine

Melli´s Hobby hat gesagt…

Tolle Geschichte. Die Pflanze ist super toll. Hoffentlich kann Arthud geholfen werden.
Liebe Grüße
Melanie

Maria Ireland hat gesagt…

Congratulations on the wonderful gift. Fantastic story I hope we dont have to wait long for more :) Wonderful scenes.
Hugs Maria

Dark Squirrel Victoria hat gesagt…

I do hope the plant can be saved, maybe needs good magic :)

Hugs,
Victoria

Biggibaeren hat gesagt…

Eine spannende Geschichte, warte schon darauf, das es weiter geht.

LG
Biggi

Margriet hat gesagt…

ooooooh, how exciting!!! I want to know more...please don't wait to long with telling the end of the story!!
Please let it be "they lived happily ever after"....i can't stand sad stories :-(

Love the plant!!!
The wicked witch is beautiful...I just saw the musical Wicked...the witch isn't as evil as you may think ;-)

SaMiRa73 hat gesagt…

Huhu! Wie schön, dass mein Radix noch nicht eingegangen ist :-)))), es gibt also noch Hoffnung für Arthud! Liebste Birgit, wie lieben doch ALLE Happy Ends :-) Von Miranda habe ich soeben erfahren, dass Radix getrocknete und dann zerstampfte Erdbeeren sehr bekommen würden. Tja, Fluby...kannst Du ein paar Deiner Erdbeeren für Arthud opfern?
Liebe Grüsse, Sandra

Ilona hat gesagt…

This is a beautiful story, you told it very good......but I want to know the end, Flutterby!!!
The scenes are great, but I am a bit afraid of withces, don't tell anyone ;)
Hugs, Ilona

Rosamargarita hat gesagt…

Muy buena y entretenida historia, cuál será el final?
Un abrazo

Benny und Carmen hat gesagt…

Eine wunderbare Bildergeschichte.

Gruß Carmen

Tinchen hat gesagt…

Huuiiiuuuiiiuuuiii, ist das wieder spannend *nägelkau*!!!!
wir hoffen, dass Toffee uns bald die Fortsetzung zu dieser Geschichte vorliest und dass die Pflanze noch zu retten ist. Und natürlich dass Arthud vielleicht zurückverwandelt werden kann...

Viele liebe und flitzebogengespannte Brummbärengrüße
von Tinchen & Macciato

Vicky hat gesagt…

Sandra's gift is wonderful, she has such an amazing imagaination!! I know someone else who does too :) your story is wonderful and I'm hoping that the plant can be rescued, and that lots of frogs can be turned back into bears :)
Fingers crossed!!
Hugs
Vicky xxxx