Mittwoch, 31. Oktober 2012

Es war einmal... Trick or Treat

Hallo,
 
ich hab' schon keine Krallen mehr an meinen Pfoten... diese "Es war einmal..."-Geschichte ist wirklich fast zu viel für meine Nerven. Deshalb habe ich mir heute mit Noel und Flutterby ein wenig Beistand geholt und mit dieser Verstärkung werde ich das wohl durchstehen. Das wäre ja wohl gelacht. Außerdem haben wir heute Halloween und irgendwie hoffe ich da insgeheim (wie offensichtlich Ihr auch) auf ein Happyend. Also - auf geht's!
... I'm having no more claws on my paws... these "Once upon a time..."-stories are way too much for my poor nerves. Therefore I've asked Noel and Flutterby to give me a little support and now I think I can stand it. Yeah! And not to forget - today is Halloween and secretly I believe (as you apparently do, too) that there will be a happyend. So - let's go!
 

 
Magica hatte den ganzen Tag wie durch einen dicken Nebel wahrgenommen. Wie ein Zombie hatte sie hinter der Theke ihres Hexereibedarfsstandes gestanden und den zahlreichen Kunden ihre Wünsche erfüllt, damit diese heute ein fröhliches Halloween feiern konnten. Halloween... das war Magica inzwischen völlig egal... sie war nur froh gewesen, dass die viele Arbeit sie von ihrem Kummer ein wenig ablenkte. Deshalb hatte sie auch darauf bestanden, heute den Verkauf zu übernehmen, während Mysteria zu Hause im Hexenturm geblieben war und mit Hilfe von Magicus und dem Zauberspiegel versuchte, Draco, Polus, Tante Paula und die Radix Transnero wieder zu finden. Es war ein furchtbarer Schock gewesen als ihr klar wurde, dass die kleine Paula die Radix Transnero gestohlen hatte. Offensichtlich hatten Draco, Polus und Sir Paul's Tante die Verfolgung des diebischen Drachenmädchens aufgenommen - aber sie hatten jede Spur von ihnen verloren.
Magica felt the whole day as if looking through thick mist. Like a zombie she had stood behind the counter of her witchery supplies stall and fulfilled the many requests of her customers so they would be able to celebrate a happy Halloween. Halloween... Magica didn't care about that anymore... it was only some kind of relief that she could work because this gave her the chance to forget her sorrows, at least for a moment. For this reason she had insisted on doing the sales today while Mysteria stayed at the Witch Tower and tried with the help of Magicus and the Magical Mirror to find Draco, Polus, Aunt Paula and the Radix Transnero. It was a horrible shock when they were aware that little Paula had stolen the Radix Transnero. Apparently Draco, Polus and Sir Paul's aunt tried to track the criminal dragon girl - but they had lost any trace of them.
 
 
Magica war krank vor Sorge um ihre Freunde - und sie fürchtete, dass mit dem Diebstahl der kostbaren Pflanze auch jede Hoffnung auf Rettung für Arthud gestorben wäre. Aber irgendwann hatte sie keine Tränen mehr gehabt und beschlossen, den Tag am Stand irgendwie durchzustehen... und nun war es endlich vorbei, die Kasse hatte ununterbrochen geklingelt und Magica war mit Hilfe von Rolli, Nevermore und Igor dabei, noch ein wenig "Klar Schiff" zu machen. Sie hatte es nicht eilig, nach Hause zu kommen, denn der Kummer der anderen würde ihren Kummer nur noch schlimmer machen. Da hörte sie plötzlich eine männliche Stimme: "Entschuldigung... ich weiß, Sie haben schon geschlossen und es ist Halloween und Sie möchten nach Hause, aber haben Sie noch einen Moment Zeit für mich?"
Magica was sick from the woes for her friends - and she feared that with the theft of the valuable plant every hope for Arthud's rescue had died. But sometime she had no more tears left and had decided to stand this busy day at the stall somehow... and now it was finally over, the cash bell had made "kaching" the whole day through and Magica tried with the help of Rolli, Nevermore and Igor to clean up a little bit. She wasn't in a hurry, the sorrows of the others would only increase her own sorrows. Then suddenly she heard a male voice: "Excuse me... I know you're already closed and it's Halloween and you want to go home, but do you still have a short moment of time left for me?"
 
 
Magica sah auf und sah einen fremden Zauberer, völlig eingehüllt in einen schwarzen Umhang und mit tief ins Gesicht gezogenem Hut. Nicht gerade ein vertrauenswürdiger Anblick so spät am Abend nach Geschäftsschluss - aber eine Hexe wie Magica musste sich vor einem Zauberer nicht fürchten, also antwortete sie: "Einen Moment schon. Was kann ich für Sie tun?" Der Fremde trat an den Thresen heran. "Das ist ein wenig heikel... aber ich sehe, Sie haben hier ein sehr umfangreiches Warenangebot... Ich brauche dringend eine Radix Transnero!"
Magica looked up and saw an unknown wizard, totally covered in his black cloak with his hat pulled deeply into his face. Not a very trustworthuy sight that late in the evening after having the stall closed - but a witch like Magica had no reason to fear any wizard, so she answered: "A short moment is okay. How can I help you?" The stranger came near to the counter. "That's a little tricky... but as I can see, you have a broad variety of goods here.... I urgently need a Radix Transnero!"
 
 
Magica fühlte sich, als hätte ihr jemand voll in den Magen getreten. Was sollte sie tun? Doch bevor sie antworten konnte, zog der Fremde eine Flasche aus seinem Umhang und stellte sie vor Magica auf den Thresen. "Es ist nämlich so... ich habe hier drin das einzigste Mittel, das eine Radix Transnero in Sekundenschnelle zum Blühen bringen kann - den Extrakt eines seltenen Giftpilzes, der nur in China zu finden ist - und irgendwie ist es doch jammerschade, dass ich nun hier den Dünger habe, aber nicht die Pflanze dazu..." Magica musste heftig schlucken. Das konnte doch alles gar nicht mehr wahr sein... Das, was der Fremde erzählte, war wahr, sie hatte schließlich alles über die Radix Transnero gelesen, was sie in die Pfoten bekommen konnte - aber dieser Pilzextrakt war nirgendwo zu finden gewesen. Und nun stand er vor ihr, aber die Pflanze war weg, es war doch einfach wie verhext und... Moment mal!!! Magica sah den fremden Zauberer direkt an. "Was wird das hier bitte? Sind wir hier bei der versteckten Kristallkugel?"
Magica felt as if someone had hit her directly in her stomache. What should she do? But before she was able to answer, the stranger took a bottle out of his cloak and placed it in front of Magica at the counter. "The thing is... here I'm having the only specimen that can bring a Radix Transnero to bloom within seconds - the extract of a rare poisoned mushroom that can only be found in China - and it would be a kind of shame that I'm having the fertilizer here but not the matching plant..." Magica had to swallow. This was above crazy... What the stranger told her was true, of course she had read everything about the Radix Transnero she could get in her paws - but this mushroom extract was nowhere to be found. And now it was standing in front of her, but the plant had gone, the whole situation was kind of jinxed and... Wait a moment!!! Magica looked directly at the unknown wizard. "What's this all for? Is this some kind of hidden crystal ball business?"
 
Der Fremde lachte... und das klang sehr sympathisch... und irgendwie sehr vertraut. "Trick or Treat! Wir haben schließlich Halloween - und was wäre das ohne einen kleinen Streich?!" Und da öffnete er seinen Umhang und holte die Radix Transnero hervor - genau, Magicas Radix Transnero, und die Pflanze strahlte über das ganz Gesicht. Magica fand ihre Sprache wieder. "Borthud... Borthud Skullington... das ist ja wohl..." sie suchte nach Worten "... der gemeinste, mieseste, wunderbarste, herrlichste Halloweenstreich, der je irgendwem gespielt wurde." Borthud grinste breit - und auch das war sehr vertraut. Er sah seinem großen Bruder verdammt ähnlich. "Es tut mir leid, dass Du vorübergehend eine Menge Kummer hattest. Aber ich hoffe, das war es wert." Magica lächelte. "Mal schauen, vielleicht verzeihe ich Dir, aber nur, weil heute Halloween ist. Aber jetzt müssen wir schnell in den Hexenturm zu Arthud und den Zaubertrank für die Radix brauen." - "Gar nichts müssen wir - lass Dich einfach überraschen!"
The stranger laughed... and this sounded very sympathetic at once... and somehow familiar. "Trick or Treat! At least it's Halloween - and that wouldn't be the same without a little trick!" And then he opened his cloak fetched the Radix Transnero out of it - for sure, Magica's Radix Transnero, and the plant was beaming with joy over her face. Magica found back her voice. "Borthud... Borthud Skullington... well, that is indeed..." she was searching for words. "... the most dirty, rotten, greatest and most gorgeous Halloween trick of all!" Borthud showed a broad grin - and that was so familiar, too. He looked totally alike as his big brother. "I'm sorry that I've caused you some temporarily sorrow. But I hope it was worth it." Magica smiled. "Well, I'll think about that, maybe I'll forgive you because it's Halloween. But now we have to hurry to the Witch Tower to Arthud and to brew the potion for the Radix." - "We don't have to - let me simply surprise you!"
 
 
Und kaum hatte Borthud das gesagt, erschienen aus dem Nichts Draco, Polus, Paula, Sir Paul's Tante, ein Golddrache und ein Piratenskelett. Alle strahlten über das ganze Gesicht und Draco schwenkte eine Flasche, in der goldene Partikel magisch schimmerten. "Magica!" rief er. "Hier ist das Elixier, das Arthud zurück verwandeln wird. Wir haben es gestern Nacht noch gebraut." Magica wusste nicht mehr, was sie sagen sollte, und Rolli kam ihr zuvor: "Wir haben uns solche Sorgen um Euch gemacht. Stattdessen braut ihr friedlich Zaubertränke!"
And once Borthud had said this right from nowhere appeared Draco, Polus, Paula, Sir Paul's aunt, a gold dragon and a pirate skeleton. All were beaming with joy and Draco was waving with a bottle in which some golden parts shimmered magically. "Magica!" he shouted. "Here's the elixir that will change Arthud back. We brewed it last night." Magica didn't know what to say but Rolli said instead of her: "We've all been in deep sorrow about you! And in the meantime you're enjoying yourselves brewing potions!"
 
 
Draco grinste: "Nun, so friedlich war das gar nicht. Wir wären beinahe von Tschang da gegrillt worden und Tante Paula hat sich fast alle Knochen gebrochen, als sie Polus das Leben gerettet hat, aber nachdem Borthud eingegriffen hatte und alle Missverständnisse beseitigt waren, haben wir den Trank angesetzt." Borthud nickte. "Darf ich Dir meine besten Freunde vorstellen? Boney begleitet mich, seit ich in der Karibik mit Piraten gesegelt bin. Und Tschang, der Golddrache, ist mein treuer Freund seit ich das erste Mal nach China gereist bin. Als ich durch den Kontakt mit Deiner Schwester von Arthuds Schicksal erfahren habe, sind wir wieder nach China gereist und Tschang hat es geschafft, diesen Pilz zu finden."
Draco grinned. "Well, it wasn't that much joy in the beginning. We've been almost BBQed by Tschang and Aunt Paula has almost broken all her bones as she saved Polus' life, but after the invention of Borthud all misunderstandigs were buried and then we brewed the potion together." Borthud nodded. "May I introduce my best friends to you? Boney travels with me since I set sails with pirates in the Caribbean. And Tschang, the gold dragon, is my true friend since my very first trip to China. As I heard from Arthud's fate because of my contact to Mysteria, we traveled to China and Tschang managed to find this mushroom for me."
 
 
Borthud fuhr fort: "Naja, und Paula kennst Du ja schon. Die Kleine gehört zu uns, seit ich sie von ihrem vorigen Besitzer beim Pokern gewonnen habe. Ich habe geschummelt, was das Zeug hielt, nur um sie von da weg zu bekommen...  er hat sie furchtbar behandelt." Paula kam schüchtern näher. "Ich hoffe, Du kannst mir verzeihen, dass ich die Radix gestohlen habe. Aber wir wollten Dich doch an Halloween überraschen." Magica lachte. "Das ist Euch auch gelungen. Aber nun..."
Borthud continued: "Well, and you already know Paula. That darling belongs to us since I've won her from her former owner at a poker game. I had to cheat my a** off just to get her and bring her away... he really treated her bad." Paula bashfully came nearer. "I hope you can forgive me that I've stolen the Radix. We only wanted to surprise you at Halloween." Magica laughed out loud. "You've done a good job. But now..."
 
 
Weiter kam sie nicht, denn die Anfangstöne von Bach's "Toccata und Fuge" kündigten die Ankunft von Mysteria und ihrem Magomobil an. Sie hatte Onkel Magicus dabei und - Arthud!
She couldn't go on further because the first notes of Bach's "Toccata & Fuge" announced the arrival of Mysteria and her magomobile. Uncle Magicus was with her - and Arthud!
 
 
"Hier sind wir!" rief Mysteria fröhlich. Magica musste lachen. "Und wie ich sehe, hast Du sogar daran gedacht, Arthuds Hut mitzubringen. Dann kann es ja endlich los gehen!" Und gemeinsam mit Borthud goss sie den Zaubertrank über die Kröte Arthud und sie sprachen zusammen die Zauberformel. Alle sahen gebannt zu und warteten auf den magischen Moment...
"Here we are!" Mysteria called out happily. Magica had to laugh. "And as I can see you even remembered to bring Arthud's hat along with you. Now we can finally start!" And together with Borthud she swallowed the potion over Arthud the toad and together they said the spell. Everybody was watching them in full suspense and was waiting for the magical moment...
 
 
Es dauerte nicht lang und Arthud stand in voller Lebensgröße vor ihnen. Im ersten Moment sah er sich erstaunt um, selbst verblüfft von dem Gefühl, wieder ein Zauberer zu sein. Aber dann sah er seinen Bruder an und sagt laut und deutlich: "Quaaaaak!!!" Da mussten alle lachen, aber dann sah Arthud Magica an und Magica sah Arthud an...
It didn't last long until Arthud stood in full lifesize before them. At the first moment he looked a little bit shaky, being surprised from the feeling to be a wizard bear again. But then he looked at his brother and said loud and clear: "Quaaaaaaaak" They all had to laugh, but then Arthud was looking at Magica and Magica was looking at Arthud...
 
 
... aber was dann weiter geschah, ist völlig privat und gehört nicht in ein Märchenbuch. Jedenfalls suchte Borthud die Nähe von Mysteria und fragte leise: "Und... bist Du mir noch böse?" Mysteria sah ihn an. "Warum sollte ich? Etwa weil Du mich angelogen hast und mir nicht erzählt hast, wer Du bist? Oder weil Du Deinen Mails einen Computervirus angehängt hast um meine Schwester und mich auszuspionieren? Oder weil wir Todesangst um unsere Freunde hatten?" Borthud grinste. "Komm, gib's schon zu - das war es doch wert, oder? Guck Dir die beiden mal an!" Für einen winzigen Moment spürte Mysteria einen Stich in ihrem Herzen. Immerhin hatte auch sie einmal Arthud geliebt - aber das war so lange her und er war einfach für ihre Schwester bestimmt. Es war gut so, wie es war und der Stich im Herzen löste sich auf in Freude über das Glück der beiden.
... but what was happening then is some private business and not suitable for a fairytale book. Meanwhile Borthud came close to Mysteria and asked silently: "And... are you still mad at me?" Mysteria looked at him. "Why should I? Because you lied to me and didn't tell me who you are? Or because you attached a computer virus to your mails to spy on my sister and me? Or because we were horrified about the fate of our friends?" Borthud grinned. "Come on, you have to admit it - it was absolutely worth it, wasn't it? Just have a look at these two!" For a tiny moment Mysteria felt a sting in her heart. She once had been in  love with Arthud - but that was long time ago and he was undoubtedly meant for her sister. It was good as ist was and the sting in her heart melted into pure joy about the joy of these two.
 
 
Plötzlich nahm Borthud ihre Pfote. "Lass die beiden mal glücklich werden. Ich bärsönlich finde ja, dass zu einer jüngeren Schwester auch unbedingt der jüngere Bruder gehört." Mysteria musste lachen. "Du bist ja wohl völlig verrückt. Du und ich? Ein Rumtreiber und eine beinlose Hexe..." Borthud grinste. "Wer weiß, bisher hat mich noch nichts und niemand irgendwo lange halten können... aber wenn irgendwann einmal die richtige kleine Hexe käme..." Mysteria wurde rot, aber laut sagte sie: "Du bist echt ein Spinner! Bei Deinem Tempo bin ich morgen schon Großmutter!" Sie lachten beide und plötzlich standen Arthud und Magica neben ihnen.
Suddenly Borthud took her paw. "Let them become happy ever after. I bearsonally think that a younger sister matches better with the younger brother." Mysteria had to laugh. "You're totally nuts. You and I? A marauder and a witch without legs..." Borthud grinned. " Who knows, until now noone has ever been able to hold me long in one place... but if some day the right little witch might come..." Mysteria blushed, but aloud she said: "You're a giant lunatic! If you'd keep up that speed I'm going to be a grandmother tomorrow!" They both laughed and suddenly Arthud and Magica stood next to them.
 
 
"Wir stören Euch nur ungern" sagte Magica "... aber ich glaube, es wird höchste Zeit, das wir zum Hexenturm zurück kehren. Wir haben allen Grund zum Feiern und außerdem ist heute Halloween - zu schade, dass wir nichts vorbereitet haben." Mysteria grinste. "Keine Bange, Schwesterchen. Seit ich Borthuds Mail mit allen nötigen Erklärungen erhalten habe, sind der Zauberbesen, Ritter Kunibert, die Drachenkinder und Sir Paul emsig dabei, alles für eine tolle Feier vorzubereiten. Pass mal auf, das wird das wunderschönste Halloween, das Du je erlebt hast!"
"We really dislike to interrupt you" said Magica "but I think it's about time to return to the Witch Tower. We have any reason to party and above all today is Halloween - what a pity we couldn't prepare anything." Mysteria grinned. "Don't worry, 'sis. Since I received Borthud's mail with all explanations the Magical Broom, Knight Kunibert, the dragon kids and Sir Paul have been busy preparing everything for a great party. You will see, this is going to become the best of all Halloweens."
 
Mysteria sollte Recht behalten... es wurde eine wunderbare Feier. Sie aßen und tranken und lachten und erzählten und tanzten um das Feuer.
It appeared that Mysteria was right about that... it became a wonderful party. They ate and drunk and laughed and talked and danced around the fire.
 
 
Nur die beiden weisen Drachen Sakina und Konfuzius sahen vom nahen Drachenfelsen aus zu. Beide verliessen ihn nie, und gerade heute hatten sie dort eine wichtige Aufgabe zu erfüllen, denn sie mussten einen ganz besonderen Gruß in die Welt tragen...
Only the two wise dragons Sakina and Konfuzius didn't take part and were only watching them from the nearby dragon rock. They would never leave their places, and especially this day they had an important duty to do, because they had to carry a very special greeting into the whole world...
 
 
Happy Halloween!!!
 
Ahhh... *seufz* Uns hier ist richtig warm um's Herz geworden. Es war alles nur ein Halloweenscherz - und Magica hat endlich ihren Arthud wieder. Was für ein Happyend!
Ahhhh... *sigh* We're feeling some warmth around our hearts now. Everything tunned out to be a Halloween joke - and Magica finally got her Arthud back. That's what we call a happy ending!
 
So, und nun klappen wir für DIESEN Monat definitiv das Märchenbuch zu und wünschen Euch allen ein tolles Halloween! Pumpkins arise! Trick or Treat! Und wenn ihr zufällig irgenwo in einem Kürbisfeld einen kleinen Jungen mit einer Schmusedecke sitzen seht, seid nett zu ihm und sagt Linus van Pelt "Hallo" von uns... *zwinker* Vielleicht hat ja auch einer von Euch Glück und der Große Kürbis kommt zu Euch... ;O)
Well, and now we definetely close the fairytale book for THIS month and wish to all of you a Happy Halloween! Pumpkins arise! Trick or Treat! And in case you might happen to meet somewhere in a pumpkin patch a little boy sitting there with his safety blanket, please be kind to him and say "Hello" from us to Linus van Pelt... *wink* Or maybe someone of you will be lucky enough to be visited by the Big Pumpkin... ;O)
 
Heute mal Grüße mit viel Booooooo
Today with big Booooo-Greetings
Fluttercino, Noel, Flutterby und alle vom Hexenturm / ... and everybody from the Witch Tower


 

Kommentare:

Fabiola hat gesagt…

Your story make me smile. I like the pictures.
Happy Halloween!
Bye Faby

Duendes hat gesagt…

Feliz Halloween querida que pases genial!!
besitos.

Tatiana hat gesagt…

Привет!
Я люблю счастливый конец!
Спасибо за волшебную сказку!
Счастливого Хеллоуина!
Татьяна

Silke von Villa Ratatouille Bären hat gesagt…

Oh was für ein schönes Ende ... Ich Sitz gerade mit Gänsehaut da... Auch wenn ess nur ein Halloweenscherz war ... Hab ich mir echt sorgen gemacht das das alles gut ausgeht... Aber das ist es ja ... Euch auch ein Happyend Halloween meine lieben : )

Tine hat gesagt…

Ach lieber Flutterby und natürlich liebe Birgit,

danke für diese schöne Geschichte! Gänsehaut, ja, das ist wohl das passendste Stichwort. :o)

Wir wünschen Euch einen schaurig-schönen Halloweenabend,

liebe Grüße
Sophie und Tine

Plushpussycat hat gesagt…

Awww, what a fantastic story with a perfect ending. I can relax again, knowing that everyone is OK. Romance is wonderful too--yay! Happy Halloween to Birgit and all the little bearies, witches, wizards, and dragons--may the whole world be happy! xo Jennifer

Eliana hat gesagt…

Great story! I had great fun!
Happy Halloween!
hugs

SaMiRa73 hat gesagt…

Hach! ....:O))))))))
Vielen Dank für eine wunderbare Geschichte mit dem perfekten Happy End!
Noch einen wunderschönen Abend!
Liebe Grüsse, Sandra+Gingi+Sir Al

Vicky Lovejoy hat gesagt…

I'm so relieved that there's a happy ending to this wonderful story!! Your photos are all fantastic and I'm happy that love is in the air :)
Happy halloween to you all!!!
hugs
Vicky ♥ ♥

Ilona hat gesagt…

Thank you both for telling this great story with a wonderful ending and with a bit of romance too....;)!!
Happy Halloween you dearies. Warm hugs, Ilona

Ulrike hat gesagt…

"Hach!" So müssen Geschichten ausgehen ;0) Das war wieder mal ein tolles Märchen.

Ich wünsche Birgit und allen Hexenturmbewohnern und natürlich auch Flutterby vom Erdbeer Cottage

"Happy Halloween"

Ulrike

Elfe78 hat gesagt…

So wunderbar in Szene gebracht. Ich wünsche dem Bärchen und seiner Macherin HAPPY HALLOWEEN
Elfische Grüße

The Old Maid hat gesagt…

It was an amazing plot Brigit! I would have never suspect it all was a joke! :) Good job!:)
Can't wait for another story of yours!
Hugs and kisses

Ana García hat gesagt…

Lindas imágenes para un bonito cuento.

¡Feliz Hallowen!

Dark Squirrel Victoria hat gesagt…

I Love happy endings! That was the most magical mysterious story I have ever read :) I enjoyed seeing all the wonderful photos and the Witch stand.

Halloween Hugs,
Victoria

Maria Ireland hat gesagt…

Wonderful story and I am so happy that it had a perfect ending. Love is in the air awwww Any chance there for Mysteria and Borthud ;) Thank you for this wonderful magical story.
Hugs Maria

julia hat gesagt…

Precioso cuento!!!
Feliz hallowen.
Mil besos...JUlia.

Rosamargarita hat gesagt…

Preciosa historia, "Mágica" es buena.
Me encantan las fotos
Un abrazo

GINGERALE hat gesagt…

All is well that ends well :)
what a fantastic happy-ending, I am so glad everyone is smiling and dancing at this Halloween party:)

Pippibär hat gesagt…

Endlich was fürs Herz... nach all der Spannung und dem Grusel der letzten Tage tut das richtig gut! Dieses Happy End (ich WUSSTE dass am Ende immer als gut wird *zwinker*) lässt allerdings noch soooo viele Fragen offen... Wird Borthud bei Mysteria bleiben? Wie sieht eine magische Liebe im Alltag aus? Hat Arthud eine Schwäche für Fliegen zurück behalten? Hat Birgit schon den BiWuBären-Schnitt verkleinert um bis zum Sommer ein Baby für Magica und Arthud nadeln zu können? Fragen über Fragen... es scheint als bräuchte diese Geschichte dringend Fortsetzungen.. und zwar VIELE!
Aber mit Ende der spukigen Zeit des Schreeckens beginnt ja auch die besinnliche Weihnachtszeit mit neuen Fragen: Wird Flutterbys Garten weihnachtlich geschmückt werden? Wird die Weihnachtsmarktkarre der Hexenschwestern rechtzeitig fertig? Wie spaßtauglich sind Birgits Weihnachtskarten dieses Jahr für ein Flatterbärchen das sich gerne als Kartentester betätigt? Wie sieht ein Erdbeercottage im Advent aus?
Ist Weihnachten wirklich noch soooo weit weg? Doch die Frage aller Fragen ist doch: Werden wir, auch in der Adventszeit, einen gewissen Hau so ausgiebig und intensiv pflegen? (Ich denke die Chancen dafür stehen ganz gut oder? *kicher*)
Liebe mach dir keine Hoffnungen, der Weihnachtscountdown kommt sobald ich Zeit habe Grüße
Melli

Wyrna Christensen hat gesagt…

Great picture history and great story. So much work you have done.
Hugs
Wyrna

Giac hat gesagt…

Hello Brigit,
A lvoely ending to a greats tory. i'm sorry I missed the party...it looked like a lot of fun.
Thanks for keeping us entertained, your hard work is very appreciated and a great way to start the day.
Big hug,
Giac

Drora's minimundo hat gesagt…

A wonderful story with a happy end. Fun reading and beautiful photos.
Hugs to all the dear bearies and rest of the characters and,of course, to dear Birgit. Drora

Daydreamer hat gesagt…

Dreamer-sonally, I think that a Marvelous, Fantastical tale only to be found in the pages of a Good Book or told by a Wonderful Tale Teller!!! And to think it was all for a Trick!!! Well!!! I am so glad it ended well and everyone is Happily Ever Aftering... especially at a Party as Grand as the one at the Tower!!! Such Light effects are Dazzling!!... must be why I have to wipe my eyes a little bit and sniff just a tiny bit....
Oh! Such a Party!
Happy Halloween to All!!!

Margriet hat gesagt…

Oooo I so love happy endings!!! That naughty Borthud...but he has so much charm, you just can't stay mad at him LOL
Thank you for a lovely story!!

Ascension hat gesagt…

Me encanto seguir esta fantastica historia, ademas de esas preciosas fotografias!!!
Gracias por hacerme pasar unos ratos tan divertidos.
besitos ascension