Mittwoch, 11. Dezember 2013

Der BiWuBären-Weihnachtsmarkt 2013 - Teil 2

Hallo,
 
bevor es nun heute weiter geht mit unserem Bummel über den BiWuBären-Weihnachtsmarkt möchte ich mich noch einmal auch im Namen von Birgit und ganz besonders von ihrem Papa für die vielen lieben Glückwünsche zum Geburtstag bedanken!
... before we continue our tour of the BiWuBear's Christmas Market today I would like to thank you - also in the name of Birgit and especially of her Dad - for all your kind congratulations to his Birthday!
 
So, nun aber Schluss mit den Formalitäten - weiter geht's mit dem Weihnachtsmarkt... und da gleich mit meiner absoluten Lieblingsbude... Genau - kann ja nur der "Zuckerbäcker" sein! *kicher* Hmmm... hier gibt es so viele Leckereien und Köstlichkeiten - am Liebsten würde ich ja alles einmal durchprobieren...
But now enough of formalities - now we're going on with visiting the Christmas Market... and we're just starting with my most favourite booth of all... For sure - of course I'm talking about the "Zuckerbäcker" *giggle* (Well... how can I translate this... let's say it's a bakery especially for the ones with a sweet tooth)! Hmmm... there are so many yummy sweets and delicious treats - I wouldn't say no to testing every single one...
          
            
... aber stattdessen zeige ich Euch lieber noch mal eine Nahaufnahme. (Hoffentlich hat der Weihnachtsmann auch mitbekommen, was für ein braves Flatterbärchen ich bin...)
... but instead of this I'm showing you a close-up. (Hopefully Santa did notice what a well-behaved flutterybeary I am...)
               
               
Bis auf die Mozartkugeln oben links und die Packung mit Marsriegeln hat Birgit alles selbst gemacht. Das merkt man auch besonders daran, dass Birgit die familieninternen Vorlieben besonders berücksichtigt hat. In Birgits Familie sind nämlich die meisten (Birgit nicht) ganz verrückt nach dem braunen Lakritzkonfekt. Stell eine Schale mit Haribo Colorado beim Familientreffen hin und Du wirst erwachsene Menschen sehen, die sich um die braunen Lakritzkonfektstückchen hauen! *lach* Nein, bevor ich hier noch Ärger kriege - ganz so schlimm ist es natürlich nicht - bisher ist auch noch nie Blut geflossen. Aber jedenfalls gibt es beim Zuckerbäcker sortenreines braunes Lakritzkonfekt:
Despite of the "Mozartkugeln" (a speciality, pralinés dedicated to Mozart) at the top on the left side and the box with Mars bars Birgit has made everything by herself. You can easily notice that because Birgit considered the likings of her family. You must know that in Birgit's family the most (but not Birgit) are crazy for the brown licorice confection. Just place a bowl full with Haribo Colorado at a family meeting at a table and you can see adult persons fighting for brown licorice candy! *LOL* Okay, before I'm getting into trouble - of course it's not that bad - and until now there never was any blood flowing. But for this reason our "Zuckerbäcker" offers pure brown licorice confection:
         
              
Entschuldigt bitte die schlechte Aufnahme, wir haben es zig-mal probiert und das war noch das beste Foto... aber man kann die Leckereien wohl trotzdem erkennen. Nun kommen wir aber zu einem weiteren ganz besonders schönen Stand, dem mit den wunderbaren Holzartikeln, wo die "Erzgebirgische Holzkunst" verkauft wird.
Please excuse the bad quality of the picture, we've made many, many tries and this turned out to be the best photo... but at least you can recognize the sweets. And now we go on to another very beautiful stall, the one where the fantastic "Erzgebirgische Holzkunst" (wood art from the Ore Mountains) is sold.
            
           
Hier gibt es wirklich viel Schönes zu sehen...
There are so many lovely items displayed...
         
          
... und noch mal näher dran...
... and a little closer...
          
        
Viele Holzminiaturen, insbesondere die Schwibbögen, stammen von Voker Arnold, dessen Arbeiten wirklich faszinierend sind, wer sich dafür interessiert, schaut am Besten mal in seinem Ebay-Shop vorbei. Aber natürlich werden hier auch wunderschöne Krippen verkauft. Und die beiden Schneemannszenen, die Ihr auf den nächsten Bildern sehen werdet, waren übrigens Geschenke von unserer Freundin Ascension.
Many of the wood minatures, especially the "Schwibbogen" were made by Volker Arnold. His work is truly amazing and who might be interested should have a look at his ebay-shop. But of course they also sell beautiful nativities here. And the two snowman scenes you're going to see at the next pictures were gifts from our dear friend Ascension.
           
            
          
Wie unsere langjährigen Leser wissen, ist die "Erzgebirgische Holzkunst" ja jedes Jahr Schauplatz eines wiederkehrenden Dramas... aber dazu kommen wir ein anderes Mal. Heute möchte ich Euch zum Abschluss noch den Weihnachtsbaum zeigen, der auch zu dieser Bude gehört und der natürlich ganz stilecht mit wunderschönen Holzanhängern geschmückt ist.
And as many of our long-time readers know, the booth of the "Erzgebirgische Holzkunst" is every year the scene for a recurring drama... but that's a story for another post. Today I would like to end with the Christmas tree that belongs to this stall being of course decorated with lovely wood ornaments.
         
             
Birgit sagt, dieser Baum steht auf ihrer To-do-Liste für nächstes Jahr, sie findet, der sei noch ausbaufähig. Nun ja, schauen wir mal... den großen Marktweihnachtsbaum hatte sie sich ja dieses Mal vorgenommen und ich muss sagen, der sieht nun wirklich besser aus als vorher. Aber den zeige ich Euch beim nächsten Mal - denn noch sind wir nicht fertig mit unserem Rundgang... ;O)
Birgit says this tree is on her to-do-list for next year, she thinks it needs a little makeover. Well, let's see... she gave a new outfit to the big Christmas tree of the Market this year and I must say it looks indeed better than before. But I'm going to show this to you the next time - we're not done yet with our tour... ;O)
 
Liebe Grüße / Hugs
Flutterby

 
A little background for our foreign readers
 
Many German Christmas traditions have found their way to all over the world where Christmas is celebrated. The first glass baubles were made in Lauscha, a city in Thuringia, and still "Lauschaer glass" is a synonym for high quality of Christmas baubles (btw also for glass eyes bear makers use). That's not very surprisingly - the habit of having a Christmas tree has its origin in Germany, too (although the first sources about Christmas trees are found in the Elsass).

Near to Lauscha is the area of the Ore Mountains in Saxony with the city of Seiffen with its famous church. Many of you know the typical silhouette of this church as a common motif on the "Schwibbogen" that have their origin in the Ore Mountains. There are different interpretations about the arc form, some say it represents the end of the miner's tunnel, others say it symbolizes the sky. But all agree that its origin comes from the miners' longing for light during long and dark wintertime.
 

Kommentare:

17-17 hat gesagt…

What a adorable minis! I really like your beautiful pictures.
Magda

Giac hat gesagt…

Hello Flutterby,
The market is wonderful, but I must admit I would spend my entire day at the Zuckerbäcker. It is beautiful. Thank you for the great historical information. Have fun shopping!
big hug,
Giac

Daydreamer hat gesagt…

Dear Flutterby, I Am glad to hear there has been no blood shed over the brown licorice!!! Perhaps they just need Bigger bowls... with Lots more in them scattered all around...??? (Hee hee... isn't it funny what different families argue over?)
As for the Christmas stalls... I have to say my favorite one is the one with all the wooden decorations... and not just because there are so many Nativities there...! It is such a fine art form to make tiny things out of wood... and I admire that ability! I think I will have to go shopping for some of these tiny wooden decorations...!!!
I am really glad to hear there will be more to see...! This is such a beautiful place to visit!!!

The Old Maid hat gesagt…

Oh yes! I know you invented Christmas tree! Thank you for that! :D
Loooove the stals! As usual they all are beautiful and charming!
Hugs and kisses

Fabiola hat gesagt…

The stalls are fantastic, especially the one with all the wooden decorations.
Thanks for the historical information; very interesting.
Hug, Faby

DBears hat gesagt…

Wow was für ein schöner Weihnachtsmarkt. Eine Bude ist schöner als die andere. Also da wäre ich gerne viel viel kleiner um mal darüber schlendern zu können. Zwei kleine Biwus schauten auch gleich mit leuchtenden Augen hin und der Mund stand offen. Hörte nur ein Schmatzen und Sabbern. Naja hier ist halt alles etwas größer und noch nicht wirklich Winzling gerecht. Wünsche noch eine schöne Woche und ich freue mich auf den weiteren Rundgang.
-- Dirk --

Shania hat gesagt…

Nicht so viel naschen Fluby du brauchst im Bauch ja noch Platz für den Weihnachtsbraten. Lakritze mag ich nicht die klebt so in den Zähnen.
Die Nuss mit den beiden Schneemännern ist ja total schön
Ich bin schon gespannt auf dem Weihnachtsbaum auf eurem Weihnachtsmarkt. Gut dass es bei euch im Haus nicht stürmt da ist euer Baum sicher.
Liebe Grüße
Shania

andi-bears hat gesagt…

Das sind ja so schöne Weihnachtsbuden , ich würde so gerne klein sein und über den Weihnachtsmarkt schlendern ; 0)

Liebe Grüße
Andrea

Margriet hat gesagt…

Thank you for the tour sofar Fluby, can't wait to see the big tree!!!

PAKY hat gesagt…

I love your Christmas market, it has a lot of beautiful things! I love cakes, wooden charms and everything! I'm glad to know dates about Christmas, very interesting information! :)
A big hug to all Biwubar family!

Iris Brunsmeier hat gesagt…

zauBÄRhaft, deinen schönen Weihnachtsmarkt möchte ich nicht missen ... vielen Dank für den tollen Rundgang. Ich freue mich schon auf die nächste Etappe.
Liebe Grüße Iris

Veronique Blommaart hat gesagt…

Thank you so much for showing us around! The stalls are beautiful with so much to see!! I will leave the licorice to the family. Don't much care for it ( very strange for a Dutch person!) but the Mozart thingies intrigue me :-)
I am also in awe of the tiny wooden Christmas decorations. Such craftsmanship!
Can't wait for the rest of the tour!!
X
Véronique

Plushpussycat hat gesagt…

Hi Flutterby, How did you control yourself from eating all of the yummy candies, especially the licorice sandwiches, at the sweet treats market stall? I'm not sure I would have been able to stop myself from gobbling up some of those tasties! ;-) Thanks so much for the tour and additional historical info. Very interesting! xo Jennifer

Tinchen hat gesagt…

Hach, es ist soooooo schön bei Euch auf dem Weihnachtsmarkt!!! Am liebsten würden wir sofort die nächste Päckchen 747 nehmen, zu Euch fliegen und mit Euch (und vor allem mit Dir lieber Fluby *rötlichwerd*) eine Runde über den Marktplatz drehen. Wir bezweifeln nur, dass wir das Tinchen jetzt einfach so alleine lassen können. Denn wer soll den Blog der Bärenbande dann pflegen? Nee, das geht dieses Jahr wohl leider nicht. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben... ;-)

Viele liebe Brummbärengrüße
von Lilly & U-BÄRtinchen (und auch vom Tinchen aus dem Hintergrund)

Wyrna Christensen hat gesagt…

My favorite candy will be your liquorice, it looks so appetizing. It also seems as if I can get a glass of mulled wine. I say yes, thank you.
Hugs
Wyrna

Silke Magin hat gesagt…

Euer schöner Weihnachtsmarkt ist nicht zu übertreffen... Danke für den tollen Rundgang wir freuen uns schon auf Teil 3 : )

Ps: Lakritze ist doch lecker...

Ilona hat gesagt…

Hi there on the Christmas market, Flutterby, you show us the most beautiful market there is. Why? I recently have visited a small German town here in the region, but it wasn't that wonderful as yours ;)! For me I love the stall with the Holzkunst from Volker Arnold, I really love those small wooden artworks, they are so beautifully made and detailed!
I can't wait to see more of your lovely market, Fluby! See you soon ;)
Big hugs, Schepje and Ilona

Emanuela Valenza hat gesagt…

Cara Birgit, bellissimi i banchi del mercato natalizio che hai realizzato. Chissà Flutterby con tutte quelle tentazioni di dolciumi!Molto bello anche il tavolo con i presepi.
Un abbraccio, Manu

Pippibär hat gesagt…

Ich bekomme gerade aus dem Hintergrund zu hören: "Warum habe ICH eigentlich keinen eigenen Weihnachtsmarkt mit eigenem Süßigkeitenstand?" Ja, Dein Patenkobold ist gerade mal wieder der Meinung, dass es ihm bei mir außerordentlich schlecht geht.... und Fluci unterstützt ihm dabei mit seinem ständigem seufzen "Ach ja, das waren noch Zeiten, als ich mit meinen Kumpels über den Weihnachtsmarkt bummeln konnte!"
Man muss dazu sagen, dass die beiden noch etwas grummelig sind, weil die nicht-Pelzträger gestern auf dem Weihnachtsmarkt bummeln waren und sie durften aus Sicherheitsgründen nicht mit... Ob nun zu ihrer eigenen Sicherheit, damit sie nicht verloren gehen, oder zur Sicherheit für unsere Nerven wird nicht verraten... *grins*
Liebe Grüße
Melli

Maria Ireland hat gesagt…

Wonderful stalls yummy sweet treats. I also love licorice yum. I love the wonderful wooden items they are beautiful works of art. I enjoyed the tour and cant wait to see more.
Hugs Maria

GINGERALE hat gesagt…

Birgit is a skilled candy-maker:)
So many yammies... Flutterby you must have a lot of patience to wait until Christmas without trying any...))

Maria Blanca "AyamontinoMaria" hat gesagt…

Ah!A great market stall! Hummm, I also love the liquorice sweets and the wood ornaments are so cute..! Thanks for the historical information. Hugs

Tatiana hat gesagt…

Привет Flutterby!
Замечательный Новогодний рынок! Спасибо за интересную информацию!
Объятья
Татьяна