Montag, 20. Juni 2011

Der kleine FlutterNick

Hallo,

da hat Birgit mir doch am Samstag ein Buch aus den tiefsten Tiefen ihres Bücherschranks in die Pfoten gedrückt und gesagt "Lies' mal, das ist genau das Richtige für Dich!" Schlecht wie das Wetter war, konnte ich einen netten Schmöker gut gebrauchen und neugierig war ich (überraschenderweise) ja auch, denn René Goscinny kannte ich nur von den Asterix-Alben... Also wollte ich anfangen mit "Der kleine Nick" von Goscinny und tollen Illustrationen von Sempé - und blieb schon am Vorwort vom Übersetzer hängen. Da stand nämlich eine Warnung von wegen der "atemberaubenden Kettensätze" im kleinen Nick und dass man die so besser nicht in der nächsten Klassenarbeit anwenden sollte... hmmmm...

     
Soso!!!

Birgit wollte mir doch wohl nicht durch die Blume... äh... durch das Buch etwas sagen??? Als würde ICH je Kettensätze bilden! Ich doch nicht!! Niemals!!! Ich bin bekannt für meine knappen und prägnanten Aussagen und dass Sätze bei mir immer ganz kurz sind und niemals ausschweifend und überhaupt liegt mir schriftliches Schwafeln fern und ich würde nie und nimmer nicht vom Hundertsten ins Tausendste kommen, ich doch nicht, also wirklich, alleine der Gedanke ist ja völlig abstrus und total aus der Luft gegriffen...! Ähhh... *flööööt*... naja... vielleicht ja doch manchmal... so ab und zu... menno!!!

Ach je...  nach diesem (seeeeehr kurzen *grins*) Moment der Selbsterkenntnis war es schon gut, dass ich sofortigen Trost gefunden habe - und zwar hiermit:


So sieht ein glückliches Flatterbärchen aus! Dann klappt's auch wieder mit dem nächsten Kettensatz *zwinker*

Viele schöne Glücksmomente für diese Woche wünscht Euch
Euer Flutterby

Kommentare:

Tine hat gesagt…

Ach Flutterby, das hat Birgit ganz bestimmt auf keinen Fall niemals nie nicht so gemein! ;o) Bleib man so, wie Du bist und lass' Dir die Erdbeeren gut schmecken. Wir haben heute auch welche auf dem Speiseplan - mit Käsekuchen.... hmmm...

Liebe Grüße
Sophie (und Tine)

Silke von Villa Ratatouille Bären hat gesagt…

Das war bestimmt niemals einen Wink mit dem Zaunpfahl *kopfschüttel und grins*

Lecker Erdbären hast du da ...

Lg silke

Laenesbärchen hat gesagt…

Nein, niemals nicht sollte das ein Wink sein. Deine prägnanten und äußerst kurzen Aussagen sind legendär und überhaupt bei Deiner kurzen Reichweite müssest Du ja stundelang über der Tastur schweben und jeden einzelen Buchstaben ansteuern und dass kann ja mal gar nicht sein, wenn man immer so viele Erdbärchen im Bauch hat. Also mach Dir mal keinen Kopf, wir mögen Deine Bärichte, egal ob im Telegrammstil oder mit Kettensätzen ;O))

Liebe Grüße Iris

Ulrike hat gesagt…

Lieber Flutterby

ich hatte ja schon mal angeregt, dass im Hause Birgit und Flutterby durchaus mal ein Buch entstehen könnte. Ich finde gerade diese langen Sätze so toll. Hmm! Ist halt mein Geschmack oder.....?! Na ja, ich hab schon Bücher gelesen, deren Autorinnen den Buchpreis gewonnen haben.Was soll ich sagen, da gab es seeeeehr lange Sätze drin. Lass dir die Erdbeeren schmecken.

Liebe Grüße
Ulrike

Jollie hat gesagt…

Oh sweet flutterby... what can I say about the book... just stay who you are! You are great the way you are, and enjoy your strawberries ;)

Hugs Jollie and Aivie

Biggibaeren hat gesagt…

Nein, deine Birgit hat das bestimmt nicht so gemeint. Ich streichel dir mal tröstend über dein Fell. Und mit Erdbeeren im Bauch geht es dir bestimmt schon wieder besser.

LG
Biggi

The Old Maid hat gesagt…

We love you the way you are Flutterby:D

Ines kleine Bärenbande hat gesagt…

Ach was, lass dir mal nichts von der Birgit einreden, deine Bärichte sind einfach toll. Ich lese sie super gerne.
Lass dir deine Erdbären dann mal schmecken.

Liebe Grüße
Ines

Ascension hat gesagt…

Me parece que con lo que mas a disfrutado a sido con las fresas jejejejeje
besitos ascension

Pippibaer hat gesagt…

Da kann man nur sagen: PRIMA! dass Birgit diesen tollen alten Schmöker von Nick, Otto, Georg, Franz und Co. gefunden hat.

Sicher hattest du daran FAST so viel Freude wie an den Erdbeeren.

Liebe Grüße
Melli (die auch eine "leichte" Neigung zu Ketten- und Schachtelsätzen hat, das aber gar nicht schlimm findet... )

Sans! hat gesagt…

Me and my sister were a huge fan of Asterix. I am curious about this book :).

Everyone seemed to understand their translator except me :(. What is flutterby fretting about? Why is he unhappy?