Sonntag, 13. Juni 2021

Lasst uns spielen! / Let's play!

 Hallo,

der Juni ist da und wir jetzt auch... *schmunzel* Und der Sommer hat auch pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang Einzug bei uns gehalten... was uns immer ein wenig vom Computer fernhält und auch das Fotografieren erschwert, weil Birgit unterm Dach wohnt und die Fenster verdunkelt, um es einigermaßen erträglich zu halten. Trotzdem haben wir es geschafft, ein paar Fotos vom fertigen Spielzimmer des Bärchenhauses zu machen... die Qualität könnte besser sein, aber unter den gegebenen Umständen müssen die genügen. *lach* Übrigens ist das auch der Grund, warum wir an einem Sonntag ohne Kaffeeklatschfoto daher kommen... *flöööööt*
... June is here and now we're here too... *smile* And together with the meteorological start of summer around here summer has arrived too... which is always keeping us away from our computer somehow and also makes taking pictures more difficult because Birgit lives under a roof and tries to keep the temperature bearable by darkening the windows with the blinds. Nevertheless we managed to take a few photos from the finished play room of the Beary House... their quality could be better but regarding the circumstances these must do their best. *LOL* Btw this is also the explanation why we're dropping by on a Sunday without a "Kaffeeklatsch"-photo... *tweet*


 Aber bevor Ihr nun endlich sehen könnt, wie das Obergeschoß des Bärchenhauses nach der Renovierung aussieht, noch ein paar Anmerkungen zur Auffrischung vorweg - schließlich werkelt Birgit ja schon eine ganze Weile an dem Projekt. Das Bärchenhaus war eines von Birgits ersten Projekten - und das sah man eben auch, weil Birgit sich damals vieles noch nicht getraut hat oder nicht gewußt hat, das und wie man einige Dinge selbst machen kann. Wir alle entwickeln uns ja weiter - und Birgit wollte nicht mehr länger die merkwürdigen Farben dieses Bausatzes sehen, wenn sie morgens wach wird. *grins* Und es gab ja ein paar "Regeln" bzw. Rahmenbedingungen:
But before you'll finally be able to see how the attic of the Beary House looks after the makeover still a few remarks first to freshen up your memory - let's not forget Birgit is working since quite some time on this project. The Beary House was one of Birgit's first projects - and this could be seen well because back then Birgit did not dare to do the things she does now or did not know back then that it was possible to do certain tasks by herself. All of us keep on developing - and Birgit did not want to see the strange colors of this kit anymore when waking up in the morning. *grin* And there were some "rules" or some kind of a frame to be followed:

 ◎ Es sollte genutzt werden, was im alten Haus bzw. in Birgits Irgendwann-für-Irgendwas-Kisten vorhanden war.
◎ Everything already being in the old house or in Birgit's Sometime-for-Somewhat-boxes should be used.

◎ Möglichst viele wunderbare Geschenke von Blogfreunden sollten einen Ehrenplatz finden.
 Whenever possible many wonderful gifts from blogfriends should receive a place of honor.

◎ Realismus ist toll... aber nur bei Euren Projekten! *lach* Bei einem Haus, das nur Fenster an der Front, keine Treppe, kein Bad und kein reines Schlafzimmer hat, dafür aber ein Spiel- und ein Bastelzimmer, muss es nicht allzu realistisch zugehen. Tut es bei Birgit ja aber ohnehin nie - sie ist ja der Meinung, wer mit sprechenden Bärchen zu tun hat, braucht eher Fantasie als Realismus. *grins*
◎ Realism is great... but only in your projects! *LOL* A house having windows only in the front without stairs inside, a bathroom or a real bedroom but instead of this with a play and a craft room has not much chance to be realistic at all. And as you know Birgit doesn't care too much about realism anyway - in her opinion  everybody dealing with talking bearies needs more fantasy than realism. *grin*

◎ Als kleine Hommage an unser meerumschlungenes Heimatland bekam das Bärchenhaus ein maritimes Thema und ein Farbkonzept basierend auf der Landesflagge von Schleswig-Holstein, also blau-weiß-rot.
◎ As a little homage to our home state being embraced by the North Sea in the West and the Baltic Sea in the East the Beary House got a maritime theme and a colour scheme based on the state flag of Schleswig-Holstein which is blue-white-red (Think of the flag of the Netherlands - and then turn it around. *smile*)

Und weil Birgit ja nun wirklich schon eine ganze Zeit an dem Haus werkelt und es bei einigen Dingen doch etliche Zeit her ist, als wir sie hier gezeigt haben, gibt es noch eine kurze Vorher-Nachher-Fotostrecke. Wir beginnen mit dem Spielzimmer, wie es früher aussah:
And because Birgit was really busy since some time working on this house and even more it's been some time ago since we've shown these here we're including some Before-and-After photos now. We start with the play room as it was looking before the makeover started:


Und noch einige Möbelstücke - vorher... und nachher:
And next some pieces of furniture - before... and after:









So, und damit genug der Einführung - hier kommt das neu gestaltete Spielzimmer!
Well, this shall be enough introduction now - here comes the newly decorated play room!


Keine Bange - alles okay mit Euren Augen und/oder Eurem Monitor! *grins* Wir haben nur das Wohnzimmer unkenntlich gemacht, denn das zeigen wir in einem eigenen Post. Hier noch mal das Spielzimmer mit Licht...
No need to worry - everything's alright with your eyes and/or your computer screen! *grin* We've only "camouflaged" the living room because we're going to show this in an extra Post. Here is once more the play room with the lights on...


... und ein paar Detailaufnahmen.
... and some close-ups:










Wir hoffen, es hat Euch gefallen - und beim nächsten Mal zeigen wir dann, was aus dem Wohnzimmer geworden ist. Aber Ihr könnt ja mal überlegen, ob der Juni-Spruch unseres Sprüchekalenders vielleicht sogar ein wenig zum Makeover des Spielzimmer passt. Das schöne Strandbild passt in jedem Fall - und das Zitat ist von Henry David Thoreau: "Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen, wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen." 
We hope you've liked it - and the next time we're going to show the makeover of the living room. But you could already start to consider if our wisdom calendar's saying for June fits to the makeover of the play room. Well, the lovely beach photo fits for sure - and the saying is by Henry David Thoreau. He said if we would allow our dreams to lead us success will exceed our expectations.


Gut, ob man hier von "Erfolg" sprechen kann, müssen andere (also Ihr *lach*) beurteilen, Birgit jedenfalls findet es besser als vorher und das reicht ihr zum zufrieden sein. Aber wir erfüllen in jedem Fall heute noch Eure Erwartungen, denn Ihr wärt doch bestimmt echt enttäuscht, wenn es in einem Juni-Post von uns keine neue Folge unserer allseits *hüstel* beliebten Reihe "Und schon wieder jede Menge Bilder von BiWuBärchen im Garten" geben würde, oder? *breitgrins* Und hier kommt sie auch schon - Folge 93923!
Well, if this is a "success" must be judged by others (i. e. you *LOL*), anyhow Birgit thinks it's better than before and this is enough to make her be satisfied. But for sure we are still going to fulfil your expectations today because we suppose you would be really disappointed if you would not find in a June-post of ours a new volume of our *coughcough* beloved series "And once more many pictures of BiWuBearies in the garden", wouldn't you? *broadgrin* And here it comes - volume 93923!
 












Und damit verabschieden wir uns für heute und wünschen Euch einen schönen Juni - in dem Ihr Euch hoffentlich von Euren Träumen leiten lasst. Und auch wenn wir heute ohne Kaffeeklatschfoto daher gekommen sind - Ihr wisst ja, wie das geht... Also habt viel Spaß bei einem schönen gemütlichen Kaffeeklatsch mit ein, zwei Tässchen leckerem Sonntagsnachmittagskaffee und ein, zwei, drei, vier Stückchen oberleckerem Sonntagsnachmittagskuchen. ;O) Obwohl... wartet mal einen Moment! Ich habe einen Einfall... begeben wir uns doch noch mal auf den Pfad der Erinnerung! Warum also nicht nutzen, was unser Archiv uns bietet? 😇
And with this we're saying goodbye for today and we wish to all of you a wonderful June - hopefully you will let your dreams be your guides. And although we appeared today without a "Kaffeeklatsch" photo - you know by now how this goes... So we're wishing to all you loads of fun enjoying a nice and cozy "Kaffeeklatsch" with one, two cups of tasty Sundayafternooncoffee and one, two, three, four pieces of yummy Sundayafternooncake. ;O) Anyhow... wait a moment! I have an idea... yes, let's take a walk down memory lane! So why not use what our archives do offer us? 😇


Liebe Grüße / Hugs
Flutterby

Mittwoch, 26. Mai 2021

"The Amazing Spiderfant"

 Hallo

und willkommen zu einem Post, den wir auch genau so gut mit "Bitte ein Aspirin für Noah" hätten überschreiben können. *lach* Hoffentlich seid Ihr nun schon ein klein wenig neugierig... und vielleicht freut Ihr Euch ja auch schon auf unser alljährliches Suchspiel "Wo ist Rosey?". Wir beginnen aber mit unserem Superhelden ohne Umhang, dafür mit Rüssel. Vergesst Spidey, hier kommt "The Amazing Spiderfant":
... and welcome to a post which could as well have been entitled with "Noah needs an aspirine, please". *LOL* Hopefully you're already a bit curious by now... and perhaps you're also looking forward to our annual hidden object game "Where is Rosey?". But we start with our super hero without a cape but with a trunk. Forget about Spidey, here comes "The Amazing Spiderfant":


Habt Ihr so etwas schon mal gesehen? Ein Elefant, der eine Wand hochgeht? Oder wahlweise an einer Bärchenpfote schwebt?
Have you ever seen anything like this before? An elephant walking up a wall? Or optionally floating on a beary's paw?


Okay, spätestens jetzt ist jedem BiWuBären-Connaisseur natürlich klar, dass hier Magnetismus im Spiel ist, denn bekanntermaßen ist meine kleine Schwester ja mit einem Magneten in der Pfote ausgestattet und ich nicht. Dafür habe ich aber Flügel... phhhh... wer braucht schon eine Magnetpfote, wenn er Flügel hat... äh... wo war ich... ach ja... Magnetismus. Der kleine Elefant stammt aus einem Set von Playmobil, das es so leider nicht mehr gibt, das waren sogenannte Microspielsets, bei denen alle Elemente mit Magneten ausgestattet waren und die auch gedacht waren als Spielzeug für die Playmobilfiguren. Und was für Playmos gut ist, taugt oft auch für den Maßstab 1:12. Birgit jedenfalls hatte dieses Set "Noahs Arche" von Anfang an im Bärchenhaus und wollte darauf auch nach der Renovierung nicht verzichten. Passt ja auch irgendwie zum maritimen Thema. *grins* Gut verzichten konnte Birgit aber auf die ursprüngliche Farbe der Arche...
Okay, by now it's pretty clear for every BiWuBeary Connaisseur that this is all about magnetism because it's well known that my little sis' has a magnet in her paw and I have none. But instead of this I have wings... phhhh... who would ever need a magnetic paw when one can have wings... eh... where was I... oh yes... magnetism. This tiny elephant is from a set by Playmobil which is sadly not produced anymore, these were so called micro toy sets where all elements had magnets included and which were also meant as toys for Playmobil figurines. And what's good for Playmos often works well in scale 1:12 too. Anyhow, Birgit had this set "Noah's ark" in the Beary House since its beginnings and she did not want to miss it after the makeover. Well, it kind of fits well with the maritime theme. *grin* But Birgit will never miss the original colour of the ark...

Link zur kommerziellen Webseite von / link to the webshop of Playmobil: https://www.playmobil.de/online-shop/shop


... also wurden die Pinsel rausgeholt und dann bekam nicht nur die Arche einen neuen Anstrich, sondern auch ein Stück Magnetfolie, das nun hoffentlich wie ein Spielteppich für das Arche-Set aussieht und gleichzeitig alle Beteiligten gut an Ort und Stelle hält.
... so she took her brushes and painted not only the ark new but also a piece of magnet foil which hopefully looks like a play carpet for the ark set now holding all figurines well and steady at their places.


Und, versteht Ihr nun, warum Noah echt gut ein Aspirin gebrauchen könnte? *breitgrins*
And, do you have an idea by now why Noah wouldn't say no to an aspirine? *broadgrin*


Offensichtlich gibt es noch ein wenig Gesprächsbedarf, bevor die Arche in See stechen kann... aber man scheint das ja doch irgendwie noch geklärt zu  haben, denn ich meine... Löwen gibt's ja immer noch. *kicher* Und auch Birgit hat inzwischen ein paar Dinge geklärt - genauer gesagt, sie hat *Trommelwirbel* das Bärchenhaus komplett eingerichtet! Wie die Arche vielleicht schon vermuten lässt, beginnen wir oben mit einer Tour durch das fertig renovierte Bärchenhaus. Bevor wir Euch aber zeigen, wie das Spielzimmer nun aussieht, müssen wir heute noch ein paar Dinge vorstellen, die wir hier noch nicht gezeigt haben oder die sogar neu sind. Bleiben wir noch bei den Tieren... im alten Spielzimmer tummelten sich bereits einige Miniaturtierchen von Shirley Scheibehenne. Klarer Fall, dass die auch im renovierten Spielzimmer bleiben dürfen... und es ist noch ein neues dazu gekommen... ratet Ihr, welches Süßerle neu ist? 
Looks like they're in need of some more talk before the ark can set to sea... but somehow they seem to have solved this issue in some way because... lions exist until today. *giggle* And Birgit too solved a few issues - to be more exact *drumroll* by now she is done with decorating the whole Beary House! As the ark might already suggest we're starting at the top with a tour through the finished Beary House. But before we will show you how the play room is looking now we still need to introduce a few pieces which we haven't shown yet or which are even new. Let's continue with more animals... in the old play room there were already some miniature animals made by Shirley Scheibehenne. No question at all that these would stay in the renovated play room... but there's one new arrival... could you gess which cutie is the new one?

Link zur kommerziellen Webseite von / link to the commercial website of Shirley Scheibehenne: http://www.meinkleinerteddy.de/


War nicht schwer, oder? 
This was an easy one, wasn't it?


Diesem knuffigen Mini-Wal konnte Birgit nicht widerstehen - schaut Euch nur mal die Wasserfontäne an. Wir haben auch extra einen Cent zum Größenvergleich dazu gelegt - es ist unglaublich, aber all diese Mini-Tierchen sind komplett genäht. Birgit meint ja, wie Shirley das macht, sei ihr unverständlich, ihr würde es schon reichen, wenn sie Ohren für ein neues BiWuBärchen nähen und wenden muss... *lach* Und auch die meisten Sachen auf dem folgenden Bild waren bereits im alten Raum vorhanden...
Birgit could not resist this cute mine whale - just look at that water fountain. We placed a cent next to it to show the scale - it's incredible, but all these mini critters are completely hand sewn. Birgit says she has no idea how Shirley would manage to do so, for her it was already enough to sew and turn around the ears of a new BiWuBeary... *LOL* And most of the things shown in the next picture had also been in the old room before...


Dazu gekommen sind nur das Pferd, das Rosey hält (und das sicherlich einigen bekannt vorkommen wird *zwinker*), der Zeichenblock (ein Geschenk von Faby) und das Drachenboot, eine billige Miniatur aus Birgits Irgendwann-für-Irgendwas-Kisten, das noch ein kleines Makeover bekommen hat und nun wunderbar dazu passt. Nicht nur zu den bereits vorhandenen Playmobil-Schachteln mit Wikingermotiven, sondern auch, weil wir hier oben in Norddeutschland durchaus eine Wikingervergangenheit haben... was Haithabu und der Danewerk eindrucksvoll beweisen, die inzwischen sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Und hier sind noch ein paar weitere Miniaturen, die Birgit für das Spielzimmer vorgesehen hat:
The only things being added were the horse Rosey is holding (which may be quite familiar for some of you *wink*), the drawing pad (a gift from Faby) and the dragon boat, a cheap miniature out of Birgit's Sometime-for-Somewhat-boxes which received a little makeover still and matches now very well. Not only with the Playmobil boxes which were already there but also because here in Northern Germany we do have quite a viking history... which is impressively proven by "Haithabu" and the "Danewerk" which have been declared World Heritage by the UNESCO in the meantime. And here are some more miniatures which Birgit wants to use in the play room:

Link zum Blog von / link to the blog of Fabiola: http://fabiolamiominimondo.blogspot.com/
Information über/about Haithabu: https://de.wikipedia.org/wiki/Haithabu


Der Teppich war ein Geschenk von Alex, das Stapelspiel (das Rosey hält) ein Geschenk von Tatiana. Das Püppchen war ein Geschenk von Drora ebenso wie die schönen Strelitzien. Die hat Birgit in einen besonderen Topf von Playmobil gepflanzt. Das ist eine Miniatur eines Topfes von Lechuza, einer deutschen Marke, die Premium-Übertöpfe mit Bewässerungssystemen herstellt. Und Lechuza ist Teil der Geobra Brandstätter GmbH... deren berühmtester und wichtigster Ableger wiederum Playmobil ist - auf diese Weise ist der Topf tatsächlich ein Original. *schmunzel* Laptop und Toblerone-Schachtel waren bereits vorhanden, ergänzt wurden der Globus und der Wecker (von Playmobil) und die beiden Tassen (bemalte Charms aus Metall). Ein weiteres Teil, das für das Spielzimmer vorgesehen ist, ist eine von Birgits Häuschenszenen.
The rug was a gift from Alex, the stacking game (held by Rosey) was a gift from Tatiana. The dollie was a gift from Drora as well as the beautiful strelitzias. Birgit planted them into a special pot by Playmobil. This is the miniature of a pot by Lechuza, a German brand specialised on premium pots including a watering system. And Lechuza is part of the Geobra Brandstätter company... with their most well known and important brand being Playmobil - this way the pot is in fact an original. *smile* Laptop and the Toblerone chocolate were already in the old room, the globe and the alarm clock (by Playmobil) were added as well as the two cups (painted metal charms). Another piece dedicated to the play room is one of Birgit's house scenes. 

Link zum Blog von / link to the blog of Alex: https://mirinconminiaturil.blogspot.com/
Link zum Blog von / link to the blog of Tatiana: http://mylittlelittledream.blogspot.com/
Link zum Blog von / link to the blog of Drora: http://drorasminimundo.blogspot.com/


Die verkauften sich wie geschnitten Brot, als Birgit noch ihren Etsy-Shop hatte - und es gab sie in verschiedensten Varianten. (Und falls sich jemand fragen sollte - keine Wiedereröffnung in Sicht! Birgit ist immer noch froh, dass sie den damit verbundenen Stress los ist und sich nur noch auf ihre eigenen Projekte konzentrieren kann)
These were selling extremely well back then when Birgit still had her Etsy shop - and they came along in different versions. (And if anybody should wonder now - there's no re-opening in sight! Birgit is stil very happy without the stress this shop meant and with being able to concentrate only on her own projects now)


Und natürlich durfte auch eine andere Referenz an Birgit im Bärchenhaus nicht fehlen... Ihr wisst ja... maritimes Thema und so... Was also lag näher, als dem berühmtesten Träger eines Matrosenanzuges die Ehre zu erweisen? *grins* 
And of course another reference to Birgit could not be missed in the Beary House... As you know... maritime theme and so on... So it was pretty clear that we needed to honor the most famous wearer of a sailor suit. *grin*


Bekanntermaßen ist Birgit ja ein großer Comic-Fan mit einer Vorliebe für die Duck-Comics von Carl Barks und Don Rosa. Aber es gibt noch eine Verbindung, denn Birgit wurde in unserer Landeshauptstadt Kiel geboren. Und weil während des Kaiserreiches die Matrosenanzüge zentral in Kiel hergestellt wurden, spricht man oft auch vom Kieler (Matrosen-)Anzug. Jedenfalls war diese Donald-Figur von Bullyland schon ewig im Besitz von Birgit und wird nun einen Platz im Bärchenhaus bekommen. Und wenn wir schon mal bei Donald Duck sind... bereits für das alte Bärchenhaus hatte Birgit ja Miniaturausgaben aller in Deutschland erschienenen Duck-Comics von Don Rosa gemacht:
We've often mentioned before that Birgit is a lover of comic books and her favourites are the Duck-comics by Carl Barks and Don Rosa. But there's another connection because Birgit was born in our Capital Kiel. And because during the German Empire (Second Reich) all sailor suits for the German navy were made in Kiel they are often referred to as "Kieler Matrosen-Anzug". Anyhow, Birgit had this Donald figurine made by Bullyland since ages and now it will get a place in the Beary House. And while we're already talking about Donald Duck... already for the old Beary House Birgit had made miniature versions of all Duck-comics by Don Rosa (as published in Germany):

Information über/about Carl Barks: https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Barks
Information über/about Don Rosa: https://de.wikipedia.org/wiki/Don_Rosa
Information über/about Kieler Matrosenanzug: https://de.wikipedia.org/wiki/Matrosenanzug
Link zur kommerziellen Webseite von / link to the commercial website of Bullyland: https://www.bullyland.de/


33 an der Zahl... und damit sogar mehr, als bei Birgit in echt im Regal stehen...
33 in total... and even more than in Birgit's RL shelf...


Das aber nur, weil sie die Bände 1-6 in einem Sammelband hat, der ganz rechts steht. *lach* Diese Miniatur-Comics kommen wieder ins Regal, zusammen mit den Lustigen Taschenbüchern, die Birgit vor Jahren für das Bärchenhaus gekauft hat, und zwei Beatrix Potter-Büchern, die Pilar uns geschenkt hat. Das sieht fertig dekoriert dann so aus - einmal mit BiWuBärchen...
But this is just because Birgit has the books 1-6 together in a special edition. *LOL* These miniature comic books will return into the shelf together with the Disney pocket books Birgit bought years ago for the Beary House and two Beatrix Potter books given to us by Pilar. All of this together looks like this - one time with BiWuBearies...

Link zum Blog von / link to the blog of Pilar: http://miniaturasenmimundo.blogspot.com/


... und einmal ohne. Übrigens - wer genau hingeschaut hat, dem ist vielleicht aufgefallen, dass auch die beiden Preiser-Pferde inzwischen ein Date mit Birgits Pinseln hatten. Eines ist inzwischen sogar zum Pinto mutiert! *lach*
... and one time without. Btw - if you'd have a closer look you might notice that the two horses made by Preiser had a date with Birgit's brushes in the meantime. One of them even changed into a Pinto! *LOL*

Link zur kommerziellen Webseite von / link to the commercial website of Preiser: https://www.preiserfiguren.de/
 

Und weil man nie genug Bücher haben kann, hat Birgit auch noch den Koffer auf Beinen, den sie für das Bärchenhaus gekauft hat, mit lauter wunderschönen Büchern gefüllt, die wir von Pilar, Nina, Fabiola und Carmen bekommen haben.
And because one can never have enough books Birgit also filled a suitcase on legs bought for the Beary House with loads of wonderful books we've received as gifts from Pilar, Nina, Fabiola and Carmen.

Link zum Blog von / link to the blog of Nina: http://at-the-periwinkles.blogspot.com/
Link zum Blog von / link to the blog of Carmen: http://pekevasion.blogspot.com/
Koffer von / suitcase by: https://www.dollhousedesign.nl/en_GB/



Danach blieb nur noch eines zu tun - das neue Regal, das am Bett steht, musste noch gefüllt werden. Dazu hat Birgit hauptsächlich ein paar von den Büchern genutzt, die bisher in den Wohnzimmerregalen standen. Die hat Birgit vor Jahren gekauft, als sie sich noch nicht vorstellen konnte, dass man so etwas selbst und sogar besser machen kann. Die sind wirklich sehr simpel - aber die Höhe war perfekt für das Regal. Dazu kamen noch zwei Bücher, die wir von Carmen bekommen haben, ein vorhandener Spielkarton und eine kleine Gummiente.
After this only one thing was left to do - the new shelf standing at the bed still needed to be filled. For this Birgit used some of the books which had their place in the living room's shelves so far. Birgit bought them many years ago when she still could not imagine it was ever possible doing this by herself and even better. These are in fact very simple - but their height was perfect for the shelf. Two books we received from Carmen were added as well as a board game box and a rubber duckie. 


Eingeräumt sieht das dann so aus - zusammen mit dem neu bemalten Spieltisch:
And in the end it looks like this - together with the gamíng table after its makeover:


Tja, und das war's... wenn wir nichts vergessen haben, dann habt Ihr jetzt alles gesehen, was ins renovierte Spielzimmer kommt. Wie all das zusammen aussieht, zeigen wir Euch dann beim nächsten Mal, denn jetzt wird es Zeit für unser alljährliches BiWuBären-on-the-Blog-Special!!! Im Rahmen unserer *hüstel* beliebten Reihe "Und schon wieder jede Menge Fotos von BiWuBärchen im Garten" präsentieren wir Euch heute in Folge 93922 unser jährliches "Wo ist Rosey?"-Special. Na, dann mal viel Spaß beim Suchen!
Well, and that's it... if we did not forget anything you have now seen everything that will go into the renovated play room. We're going to show you the next time how all of this is looking together because now it's time for our annual BiWuBären-on-the-Blog-Special!!! As part of our *coughcough* beloved series "And once more many pictures of BiWuBearies in the garden" we're presenting today in volume 93922 our annual "Where is Rosey?"-special. Let's go, have fun trying to find her!


Und - habt Ihr sie schon entdeckt? Falls nicht... vielleicht jetzt:
And - did you spot her already? If not... maybe now:






Allen, die Rosey gleich entdeckt haben - Chapeau. Und alle anderen haben jetzt vielleicht mehr Glück wenn es heißt "Wo ist Fluby?":
To all of you who have found Rosey at once - Chapeau. And perhaps the others might have more luck when it's now time for "Where is Fluby?":


Seht Ihr mich??? Sonst kommt näher:
Can you see me??? Otherwise come closer:





Habe ich da etwa den Ruf "Zugabe!!!" vernommen? Aber gerne doch - hier noch ein ganz leichtes Suchbild. Also - wo ist Rosey?
Did I just hear the call "Encore!!!"? Okay, you're welcome - here's another hidden object game of the easy kind. So - where is Rosey?


Das war nicht schwer, oder?
This wasn't difficult, was it?



Inzwischen ist die Pracht... 
By now all this splendor...

... leider schon so gut wie vorbei und teilweise sieht es so aus, als hätte es rosa geschneit.
... is sadly as good as over and sometimes it looks as if we'd had pink snow.
 

Das hier auf dem Bild ist noch gar nichts... aber für Aufnahmen mit mehr rosa als grün war das Wetter zu schlecht. Auch unser früher Rhododendron "Cunningham White" ist bereits am Verblühen... 
What you can see in the picture is nothing at all... but for photos with more pink than green the weather was too bad. And our early rhododendron "Cunningham White" too is fading away now...


Aber so ist das eben... freuen wir uns halt auf das, was als Nächstes blüht! Wir wünschen Euch einen schönen Rest-Mai und passt gut auf Euch auf!
But that's how it goes... so we will look forward to what's going to bloom next! For what remains of May we're wishing the best to you and take good care of yourselves!

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby