Samstag, 19. September 2020

Etwas hiervon und etwas davon / A little bit of this and a little bit of that

 Hallo,

schon so lange September und der Oktober bereits in Sicht - da wird's ja mal wieder Zeit für einen Post von uns... Birgit hat im realen Leben immer noch viel um die Ohren aber sobald sie ein bisschen Zeit hat, dann werkelt sie bereits an kleinen Überraschungen für Ihr-wisst-schon-was (und für alle, die nicht gleich drauf kommen... fängt mit "W" an und ist ein Fest am Jahresende... mir wird ganz anders beim Gedanken, wie wenig Zeit mir nur noch bleibt, um mir Pluspunkte im Goldenen Buch des Weihnachtsmannes zu verdienen... *schluck*). Das ist auch eine Art Birgit-Tradition... immer wenn sie Ende August ein Jahr älter geworden ist, ist das für sie irgendwie der Startschuss, sich schon mal mit "W" zu beschäftigen. Weil wir Euch davon aber aus nachvollziehbaren Gründen nichts zeigen können, zeigen wir Euch heute eben etwas hiervon und etwas davon... und beginnen mit der wunderschönen Geburtstagskarte, die Birgit von Ilona bekommen hat:
... September is here since so long and October is even coming into sight - now it's for sure time for another post from us... Birgit is still very busy in RL but whenever she can spare a bit of time she is working on little surprises for You-know-what (and for all of you who don't get it at once... it starts with "C" and is a holiday at the end of the year... I start trembling at the thought of how little time is left to gain me some good points in the Golden Book of Santa... *gulp*). This is some kind of a Birgit-tradition... whenever she turned one year older at the end of August this means somehow the kickoff for her to start thinking about "C". And because it's easy to understand that we're not able to show you anything of this we're going to show you a little bit of this and a little bit of that today... and we're starting with the beautiful birthday card Birgit received from Ilona:

Link zu / to Ilona's blog: https://minimumloon.blogspot.com/


Natürlich mit Marjolein-Bastin-Motiv, weil Ilona genau weiß, was Birgit gefällt... *schmunzel* Das war auch letztes Jahr der Fall, denn da hat Birgit diese Bastin-Karte zum Geburtstag bekommen:
Of course once more with a design by Marjolein Bastin because Ilona knows very well what Birgit likes... *smile* This was also true for last year when Birgit received this Bastin card from her:

Link zur kommerziellen Webseite von / link to the commercial website of Marjolein Bastin: http://www.marjoleinbastin.nl/nl


Das Motiv ist natürlich perfekt für's Bärchenhaus, deshalb hat Birgit das nun auf Fotopapier gedruckt und gemeint, sie würde dafür ein schönes Plätzchen an irgendeiner Wand im Bärchenhaus finden.
This motif is of course perfect for the Beary House that's why Birgit printed it now on photo paper and said she would go and find a nice place for it on a wall in the Beary House.


Es gibt aber noch mehr Kandidaten, die einen schönen Platz an einer Wand im Bärchenhaus benötigen... Über die Jahre hat Birgit von unserer lieben Freundin Drora einige Geschenke bekommen, die nun endlich den ihnen zustehenden Ehrenplatz bekommen sollen. Da sind zum einen diese drei kleinen Spiegel, verziert mit winzigen Muscheln aus dem Heiligen Land...
And there are some more candidates who would like to have a nice place at one of the walls in the Beary House... Over the years Birgit has received some gifts from our dear friend Drora which shall finally get their deserved places of honor. First there are these three small mirrors decorated with tiny shells from the Holy Land...

Link zu / to Drora's blog: http://drorasminimundo.blogspot.com/


und dann diese wunderschöne Box (schon unsere zweite, die erste hat ja einen Ehrenplatz bei Gertie Gumthrop).
and then this beautiful box (it's already our second one, the first has a place of honor at Gertie Gumthrop's).


Darin waren sogar noch winzige Muscheln - Birgit hat die aber lieber festgeklebt und das Kästchen vorher mit blauem Samt ausgeschlagen und einen Hauch Goldfarbe drüber gelegt.
Inside were even some loose tiny shells - which Birgit fixed with glue after covering the box's inside with blue velvet and a touch of gold colour. 


Auch die Spiegel wurden noch etwas bearbeitet - etwas Frostfarbe drauf und bemalte Metallornamente et voilà... maritime Wanddeko.
And the mirrors too got a little makeover - a bit of frost colour and some painted metal charms et voilà... a maritime wall decoration.


Danach hat sich Birgit um die Stehlampe gekümmert, die früher im Esszimmer des alten Bärchenhauses stand.
Next in line to meet Birgit was the standard lamp which used to stand in the dining room of the old Beary House.


Leider kaltweißes Licht *seufz*.
Sadly with cold white light *sigh*.


Das lässt sich nicht ändern... das langweilige Aussehen aber schon. Birgit hat ein Stück blaue Faserseide genommen, 
Well, this can't be changed... but the boring look can be improved. Birgit took a piece of blue mulberry paper,


danach kam noch ein bisschen Farbe dazu und am Ende sah die Lampe dann so aus:
added a bit of colour afterwards and in the end the lamp looked like this:


Besser - und das kaltweiße Licht wirkt auch gleich angenehmer:
Better - and even the cold white light looks nicer now:


Und auch für das kleine Nachtschränkchen aus dem alten Bärchenhaus war es an der Zeit für ein Makeover...
And also for the small bedside table of the old Beary House it was time for a makeover now...


äh... Moment mal... 
eh... wait a moment...


Rosey: Entschuldige, ich muss Dich kurz korrigieren... Das hier ist kein Nachtschrank - das ist eine Schatztruhe!
Flutterby: Äh... öhm... vielleicht solltest Du mal über einen Augenarzttermin nachdenken???
Rosey (grinst): Nö, mit meinen Augen ist alles in bester Ordnung... aber ich mache mir Sorgen um Deinen Honigdetektor... oder sollte ich besser Erdbeerdetektor sagen? 
Flutterby: *???*
Rosey (grinst noch breiter): Ich glaube, Du wirst alt, lieber Bruder... Du erkennst ja eine Schatztruhe nicht mal, wenn Du genau vor ihr stehst.
Rosey: I'm sorry but I have to correct you... This piece is not a bedside table - it's a treasure chest!
Flutterby: Eh... well... perhaps you should better think about making an Ophthalmologist appointment???
Rosey (grinning): No, my eyesight is absolutely okay... but I'm worried now about your honey detector... or should I better say strawberry detector?
Flutterby: *???*
Rosey (grinning even broader): My, I suppose you're getting old, dear brother... you don't even recognize a treasure chest when standing in front of it.


Flutterby (strahlt): Die hat sich aber auch richtig gut als Nachtschrank getarnt, die Schatztruhe... Weißt Du, Rosey... manchmal hast Du direkt gute Einfälle. Oder (grinst) kann es sein, dass Du auch noch ein paar Pluspunkte im Goldenen Buch gebrauchen kannst?
Rosey: Phhhh... im Gegensatz zu Dir stecke ich ja meine Pfoten nicht heimlich in verbotene Keksdosen...
Flutterby: Ssssshhhhht... nicht so laut... man kann Dich ja bis zum Nordpol hören!!!
Flutterby (beams with joy): My, but this treasure chest disguised perfectly as a bedside table... You know what, Rosey... every now and then you come along with real good ideas. Or (grinning) could it be that you too are in need of a few good points in the Golden Book?
Rosey: Phhh... unlike you I'm not secretly diving my paws into forbidden cookie jars...
Flutterby: Ssssshhhht... not so loud... they might hear you at the North Pole!!!

Kleine Schwestern... man kann nicht mit ihnen, aber ohne irgendwie auch nicht... *grins* Und schon gar nicht, wenn sie so gute Einfälle haben wie zum Beispiel Kuchen belegt mit süßen, roten, saftigen, aromatischen Früchten als Flatterbärchenüberraschung in einer Schublade zu deponieren. Und nachdem der kleine Schrank nun leer war *kicher* konnte Birgit sich ihm widmen - und am Ende sah er so aus:
Little sisters... you can't get along with them but you can't get along without them neither... *grin* And especially not if they have awesome ideas like for example storing cakes covered with sweet, red, juicy, aromatic fruits as a flutterybeary surprise in a drawer. And after the small cabinet was fully empty *giggle* Birgit could start to work on it - and in the end it looked like this:



Passend zur Neugestaltung der anderen Möbel im ehemaligen Kinderzimmer... und jetzt auch ohne erdbeerigen Inhalt. *lach* Aber nicht nur Birgit hat fleißig gewerkelt, auch meinereiner hat selbstverständlich am Monatsanfang wie immer tatkräftig beim Aktualisieren von Birgits zahlreichen Kalendern geholfen. Ihr wisst ja - ich bin ein Gentlebär von Kopf bis Fuß (Und ein Gentlebär, dem im Kopf ganz schwummrig wird angesichts der wenigen Zeit, die nur noch zum Pluspunktesammeln bleibt... *schluck*) Diesen Monat zeigt unser Sprüchekalender ein ganz besonders schönes Bild - und einen Spruch von Novalis: "Die Liebe ist stumm, nur die Poesie kann für sie sprechen."
Matching with the makeover of the other pieces of furniture in the former nursery... and now without any strawberry content. *LOL* But not only Birgit was busy, of course I too have helped my Birgit with the update of her several calendars at the month's beginning. You know by now - I'm a gentlebeary from head to toe (And a gentlebeary who gets dizzy in the head regarding the little time remaining to gain me some more good points... *gulp*) This month our wisdom calendar shows a very beautiful picture - and a saying by Novalis who came to the conclusion that love would be silent and only poetry was able to speak for her.


Das ist zwar hübsch gesagt, aber ich möchte ihm da doch widersprechen. Man kann auch sehr profan ausdrücken, wie lieb man jemanden hat: "Pass auf Dich auf!" - "Bind einen Schal um, damit Du Dich nicht erkältest!" - "Ruf an, wenn Du angekommen bist!"... oder zum Beispiel: "Geht mal wieder an die frische Luft raus in den Garten!" Tja, und wenn Birgit auf so nette Weise ausdrückt, wie wichtig ihr ihre Bärchenkinder sind, dann bleibt Rosey und mir ja gar nichts anderes übrig, als in den Garten zu gehen und mit Folge 93917 unserer *hüstel* beliebten Reihe "Und schon wieder jede Menge Bilder von BiWuBärchen im Garten" wieder zu kommen. *grins*
This is nicely said but I still need to disagree. It's in fact possible to express in a very profane way how much you care about somebody: "Take good care of yourself!" - "Wear your scarf so you won't catch a cold!" - "Call me after you've arrived there!"... or for example: "Better go out to get them fresh air in the garden!" Well, if Birgit is expressing in such a nice way how much she cares about her beary kids Rosey and I can't help to go out into the garden and to come back with volume 93917 of our *coughcough* beloved series "And once more many pictures of BiWuBearies in the garden". *grin*













Flatterbärchen mit Biene / Flutterybeary with bee...😀

Und das war's auch schon von uns für heute - fast... wir möchten Euch nämlich noch gerne Neues von Mr. Iceman zeigen. Vielleicht erinnert Ihr Euch an ihn - Elizabeth hatte uns diesen besonderen frostigen Gesellen geschickt und Birgit hatte damals gemeint, sie wisse genau den richtigen Platz für ihn. Nun, überzeugt Euch selbst, aber wir finden, besser als bei Bowler hätte es Mr. Iceman gar nicht treffen können.
And now we're done for today - almost... before we're leaving we would like to show you news about Mr. Iceman. Perhaps you remember him - Elizabeth sent this special frosty chap to us and back then Birgit said she would know the perfect place for him. Well, check it out but we think that Mr. Iceman could not have found a better place than Bowler's home.

Link zu / to Elizabeth's blog: https://studioeminiatures.blogspot.com/


Die Beiden lassen es sich gut gehen bei einer schönen Tasse Eistee (was wörtlich gemeint ist... jedem das Seine... ich bärsönlich wäre da ja mehr für schöne süße, rote, saftige, aromatische Früchte, aber diese Frostwesen ticken halt anders *hihi*). Und das empfehlen wir Euch auch, nicht den Eistee auf Bowler-Art... aber dass Ihr es Euch gut gehen lasst. Habt einen schönen September!
Both of them are enjoying a nice cup of ice tea (which is meant literally... everybody to his/her likings... but bearsonally I would prefer for sure some lovely sweet, red, juicy, aromatic fruits, but well, these frosty guys find their pleasure in different things *teehee*). We would also recomend this to you, well, not ice tea the Bowler way... but enjoying yourselves and having a good time. We're wishing to you a wonderful September!

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby

Samstag, 22. August 2020

Sommer / Summer

Hallo,

wir sind diesen Monat aber echt spät dran... unglaublich, mehr als der halbe Monat ist schon wieder rum und der September taucht bereits am Horizont auf. Meine Güte, nur noch so wenig Zeit, um Pluspunkte im Goldenen Buch des Weihnachtsmannes zu verdienen... *schluck* Wir hoffen, Ihr hattet bis jetzt einen tollen Sommer - trotz der ganzen Einschränkungen. Nun, unser Sommer war bisher nicht so toll, was zum einen am Wetter lag (Jawoll, das Wetter ist immer schuld! *grins*), denn wir hatten hier eine Hitzewelle und das ist so gar nicht unser Wetter. Vor allem hatten wir aber mehrere sehr schwere Krankheitsfälle in der Familie und das war in jeder Hinsicht belastend. Und Corona macht Krankenhausbesuche wirklich nicht einfacher - hier darf täglich nur ein Besucher einen Patienten in einem kurzen Zeitfenster besuchen. Ganz toll, wenn man zwei Angehörige im gleichen Krankenhaus liegen hat und nur einen besuchen darf... *grummel* Aber nun Themenwechsel, der Posttitel verspricht ja Sommer - und deshalb bekommt Ihr nun ganz viele kleine "Sonnen" von uns auf die Augen! *strahl*
... my, this month we're really late... incredible, but more than half of the month is already over and September is already appearing at the horizon. Good Heavens, only so little time left to gain me some good points in Santa's Golden Book... *gulp* We hope all of you had a great summer so far - despite all the necessary restrictions. Well, our summer hasn't been that great so far which was was on the one hand caused by the weather (Yesss, it's always the weather's fault! *grin*) because we were having a heatwave and this is for sure not our kind of weather. But even worse we had several family members with serious health issues and this was demanding in every way. And corona doesn't make hospital visits any easier - around here only one visitor is allowed per day for one patient in only a small time window. This is really great when having two relatives lying in the same hospital and you're only allowed to visit one of them... *grumble* But let's change topics, the post's headline promises summer - and that's why we're presenting to your eyes many little "suns" now! *beams-with-joy*


Hoffentlich hat jetzt niemand ihre/seine Sonnenbrille vermisst... *breitgrins* Und was soll ich sagen... Ihr ahnt es ja längst... wir befinden uns natürlich schon mitten drin in Folge 93916 unserer *hüstel* beliebten Serie von "Und schon wieder jede Menge Bilder von BiWuBärchen im Garten". Hier kommt die Bilderflut:
Let's hope nobody was missing her/his sun glasses now... *broad grin* And what am I supposed to say... you already know it by now... of course we're already inside of volume 93916 of our *coughcough* beloved series of "And once more many pictures of BiWuBearies in the garden". Her comes the picture flood:














Und natürlich habe ich auch im August am Monatsanfang meiner Birgit bei der Umstellung ihrer zahlreichen Kalender geholfen. Unser Sprüchekalender zeigt wieder ein sehr schönes Foto und dieses Mal ein Sprichwort aus China: "Ruhe und Muße sind für Geld nicht zu kaufen."
And of course I've helped my Birgit once more at the beginning of August with the update of her several calendars. Our wisdom calendar shows once more a lovely photo and this time a saying from China, they say money could not buy peace and leisure.


Ja, da ist was dran. Aber es gibt ja noch mehr Dinge, die man für Geld nicht kaufen kann - handgemachte Geburtstagsgeschenke zum Beispiel. Von denen hat die stille Blogleserin (die traditionell Anfang August ein Jahr älter wird) so einige von unserer Birgit bekommen. Aber wir verraten natürlich nicht, wie alt die stille Blogleserin alias Birgits Mama alias unsere Oma geworden ist... nein, das tut man nicht, das Alter einer Dame darf man nicht verraten... und das neueste BiWuBärchen unserer fröhlichen Truppe, das die stille Blogleserin von Birgit zum Geburtstag bekommen hat und das auf den Namen Sev hört, würde das auch niemals tun... und wir haben alle nicht die geringste Ahnung, wie Birgit auf den Namen Sev gekommen ist. *grins*
Yes, this is true somehow. But there are more things which money can't buy - like for example handmade birthday presents. The silent blog reader (who traditionally gets one year older at the beginning of August) received quite a few of these from our Birgit. But we're not going to tell you the new age of the silent blog reader aka Birgit's Mom aka our grandma... no, it's not polite to talk about a lady's age in public... and the newest BiWuBeary member of our happy gang which was given as a birthday gift to the silent blog reader and which is called Sev would also never dare to do this... and all of us do not have the tiniest clue why Birgit named him Sev. *grin*



Als echter Gentlebär (das liegt bei uns in der Familie) hatte Sev 7 Rosen dabei - und wir haben wieder nicht die geringste Ahnung, warum es ausgerechnet 7 Rosen sind.
Being a true gentlebeary (this runs in our family) Sev brought 7 roses along with him - and once more we don't have an idea why there are exactly 7 roses. 


Aber wir können Euch ganz bestimmt sagen, dass die wunderschönen Rosen von Ilona stammen. Und wir könnten Euch auch genau sagen, wieviele selbstgemachte Blumen Birgit in diese Schale gepflanzt hat... 
But we are able to tell you that these beautiful roses were made by Ilona. And we could also tell you how many handmade flowers Birgit has planted into this bowl...

Link zu / to Ilona's blog: https://minimumloon.blogspot.com/


... aber wir tun es nicht, denn wie gesagt - über das Alter einer Dame redet man nicht in der Öffentlichkeit. *kicher* Stattdessen stellen wir Euch lieber Lasse vor:
... but we're not going to do this, as we've said before - one should not talk about a lady's age in public. *giggle* So instead of this we're introducing Lasse to you:


Nachdem sie En, To und Tre, die drei winzigen Weihnachtswichtel gesehen hat, hat sich die stille Blogleserin nämlich auch so einen Weihnachtswichtel von Birgit gewünscht, allerdings gerne etwas größer. Und so ist eben Lasse entstanden.
When she saw En, To and Tre, the three tiny Christmas elves, the silent blog reader said she would wish to have such a Christmas elf form Birgit, but she would appreciate him to be a bit bigger. So Lasse was made.


Aber nicht nur Lasse ist aus Birgits Modelliermasse heraus gekommen... auch zum Dekorieren einer künstlichen Baumwurzel für die stille Blogleserin musste Birgit schauen, ob sie in der Modelliermasse etwas findet. Und tatsächlich... es waren Babydrachen und Pilze darin! *lach*
But not only Lasse came out of Birgit's polymer clay... also for decorating an artificial tree root for the silent blog reader Birgit had to see whether she could find something in her clay. And indeed... there were baby dragons and mushrooms waiting inside! *LOL*


Der große Drache mit Namen "Grumpy" stammt allerdings von Safari - und vielleicht erinnert sich noch jemand an ihn, denn wir haben schon mal so einen Drachen hier auf dem Blog gezeigt. Der stand damals in einer Schale mit Hauswurz vor unserer Haustür...
But the big dragon is called "Grumpy" and is from Safari - perhaps somebody remembers him because we've shown such a dragon before on this blog. He was standing in a bowl filled with echeveria in front of our entrance...

Link zur kommerziellen Webseite von / link to the commercial website of Safari: https://www.safariltd.com/


... und von da hat ihn letztes Jahr irgendein dreckiges *zensiert* geklaut. Weil uns Grumpy aber so gut gefallen hat (mal ehrlich... der Gesichtsausdruck ist doch herrlich, oder?) hat Birgit noch einen gekauft und passend zu den Babydrachen angemalt. Und eines dürft Ihr mir glauben - der kommt nicht noch mal vor die Haustür!!! Hier noch mal ein paar Detailaufnahmen... stellt Euch dabei folgenden Dialog vor:
... and there he was stolen last year by some rotten *censored* But because we liked Grumpy so much (honestly... his face expression is awesome, isn't it?) Birgit had bought another one and painted him to match the baby dragons. And take my word - this one won't be placed in front of our entrance door again!! Here are some more pictures with details... feel free to imagine the following dialogue:

Grumpy: Also - wer von Euch hat den halben Zauberwald abgefackelt?
Grumpy: So - who is responsible for burning down half of the magical wood?


Babydrache Nr. 1: Ich war's nicht... ich bin unschuldig... unschuldiger geht's nicht!
Baby dragon No. 1: It wasn't me... I'm innocent... nobody could ever be more innocent!


Babydrache Nr. 2: Ich bin auch unschuldig... und ich habe ein Alibi!
Baby dragon No. 2: I am innocent too... and I have an alibi!


Damit die Haustür ohne Grumpy aber nicht so kahl aussieht (*grins*) hat sich die stille Blogleserin einen schlichten Türkranz gewünscht - und bekommen. Aber Birgit wäre nicht Birgit, wenn sie nicht die passende Deko gleich mitliefern würde: Handbemalte Metallornamente für den Sommer, ...
But to make sure the entrance doesn't look abandoned without Grumpy (*grin*) the silent blog reader wished to have a simple door wreath - and got one. But Birgit would not be Birgit if she wouldn't deliver a matching decoration with this: Handpainted metal charms for summer, ...
 

...selbstgemachte Kürbisornamente für den Herbst...
... handmade pumpkin ornaments for autumn...


... ergänzt durch einfache Pilze aus Holz, die nach ihrer Begegnung mit Birgit gar nicht mehr so einfach aussahen.
... with additional simple mushrooms from wood which didn't look simple anymore after a meeting with Birgit.


Denn so viel steht mal fest... der Herbst ist gar nicht mehr so weit weg. Aber ein bisschen Zeit bleibt dem Sommer ja noch... wir allerdings sind jetzt am Ende unseres Posts und sagen "Tschüß" bis zum nächsten Mal!
Because this much is true... autumn isn't that far away anymore. But there's still a bit of time remaining for summer... but not for our post which has reached its end that's why we're saying (as we people in Northern Germany do when saying goodbye) "Tschüß" until the next time!

Liebe Grüße / Hugs

Flutterby