Sonntag, 13. Januar 2019

1. Post in 2019 - darauf einen Kaffeeklatsch!

Hallo,
 
hier ist er nun - unser 1. Post im neuen Jahr. Und da haben Rosey und ich uns gedacht: Das muss uns einfach einen Kaffeeklatsch-Post wert sein! *lach*
here it is - our 1st post in the new year. That's why Rosey and I thought: This is for sure worth a "Kaffeeklatsch"-post! *LOL*
           
 
Euch ist sicherlich aufgefallen, dass wir heute aus einem ganz besonderen Becher grüßen. Besonders natürlich, weil darauf wieder dieses extrem gutaussehende Flatterbärchen zu sehen ist. *grins* Aber auch, weil da ein netter Spruch draufsteht, den man ruhig berücksichtigen sollte:
I suppose you've noticed that we're greeting out of a very special mug today. Of course special because once more this very handsome flutterybeary can be seen on it. *grin* But also because there's a saying on it that's worth to be remembered:
 
A "Kaffeeklatsch" is always a great idea!!!
Enjoy one, two cups of tasty coffee or tea…
 
Stimmt doch - ein "Kaffeeklatsch" ist nie verkehrt. Dieser Becher ist aber auch deshalb besonders, weil er unter anderem ein Weihnachtsgeschenk von Birgit für unsere liebe Freundin Ilona war - und deshalb auch richtig gut zum heutigen Post passt. Der erste Post eines neuen Jahres ist bei uns ja traditionell der Rückschau auf unsere Weihnachtsgeschenke gewidmet. Ihr erinnert Euch sicher - auf mich (bekanntermaßen der amtierende Champion im Päckchenöffnen in der Bärchenklasse bis 10 cm) warteten an Heiligabend jede Menge Geschenke, die es zu Öffnen galt. So sah Birgits Basteltisch, der zu Weihnachten ja immer Teil der Deko wird, vor der Bescherung aus:
That's right - a "Kaffeeklatsch" can never be wrong. But this mug is also special because it has been among the Christmas gifts that Birgit has given to our dear friend Ilona - which makes it perfect for appearing in today's post. Our first post in a new year is traditionally reserved for a showcase of our Christmas gifts. You may remember - at Christmas Eve many packages were waiting to be opened by the actual world champion in opening packages in the beary class up to 10 cm. This is how Birgit's craft table who always becomes part of the decoration during Christmas time looked before the gift opening:
            
 
So viele Geschenke... eines war sogar noch am Morgen des Heiligabend geliefert worden. Ein weiteres erreichte uns am 27. Dezember und ein weiteres erst am 05.01. - immerhin noch rechtzeitig zum Dreikönigstag. *schmunzel* So, und weil wir nun so viel zu Zeigen haben, fangen wir jetzt mal an mit einer Parade von fantastischen, liebevoll ausgesuchten Geschenken von Blogfreunden, die lieb an uns gedacht haben. Und das machen wir einfach mal alphabetisch, deshalb beginnen wir mit den Geschenken von Alex.
So many presents… one was even delivered at the morning of Christmas Eve. We've received another one right after Christmas at December 27th and another one not until January 5th - but at least still in time for the Day of the 3 Kings. *smile* Well, because we have to show a lot we're starting right away with our parade of fantastic gifts chosen with so much care by blogfriends who have been thinking of us so gently. And we've decided to do it alphabetically that's why we're starting with the gifts from Alex.

Link zu / to Alex's Blog: https://mirinconminiaturil.blogspot.com/)

 
Sieht das nicht alles zum Anbeißen aus... also, abgesehen von der Pflanze natürlich? Ich frage mich seitdem allerdings, ob Alex mir damit etwas sagen wollte... denn nach der Hausregel (rot zu Fluby, pink zu Rosey) ist mir ja der Teller mit dem Gemüse zugedacht. Hmmm… ach nö... das ist nur Zufall! *grins* Vielen Dank, liebe Alex! Die Geschenke von Drora und Fabiola hatten wir ja schon in unseren Adventsposts gezeigt, deshalb geht es jetzt weiter mit dem Weihnachtsgruß von Hannah.
This looks so yummy that you'd want to take a bite… well, despite of the plant of course. But I'm wondering now if Alex wanted to tell me something with this… because according to the house rule (red for Fluby, pink for Rosey) the dish with the vegetables is meant for me. Hmmm… oh no… this is just a funny coincidence! *grin* Thank you very much, dear Alex! We had already shown the gifts from Drora and Fabiola in our Advent posts that's why we're continuing with the Christmas greeting from Hannah.

Link zu / to Drora's Blog: http://drorasminimundo.blogspot.com/)
Link zu / to Fabiola's Blog: http://fabiolamiominimondo.blogspot.com/)
Link zu / to Hannah's Blog: http://hannahsminiatyrer.blogspot.com/)
 
 
Ein bunter Strauß von tollen und sehr nützlichen Sachen - wir sind vor allem von dem halbierten Pfirsich angetan. Obwohl... wir müssen schon zugeben, dass uns am meisten das hier begeistert hat:
A colourful bouquet of fantastic and very useful items - and we all are fascinated by these peach halves. Nevertheless… we have to admit it... what fascinated us the most was this one:
 
 
Was für ein tolles Steckenpferd!!! Vielen Dank, liebe Hannah! Und damit kommen wir zu den Weihnachtsgeschenken von unserer lieben Ilona - die ganz offensichtlich sicher gehen will, dass Birgit sich nicht langweilt.
What a gorgeous hobby horse!!! Thank you very much, dear Hannah! And now we're getting to the Christmas gifts coming from our dear Ilona - who apparently wanted to make sure that Birgit doesn't get bored some day.

Link zu / to Ilona's Blog: https://minimumloon.blogspot.com/)
 
 
Nicht ein, nicht zwei, nein, ganze drei Minibärenstoffe. Aber damit nicht genug, in einer wunderschönen goldenen Box fanden wir auch etwas, das Ilona extra für uns gemacht hat. Schaut selbst:
Not just one, not two, no, three pieces of fabrics for mini bears. But this wasn't all yet; in a beautiful golden box we've found something that Ilona had made just for us. Look:
 

 
Fotos werden diesem Meisterwerk nicht gerecht - wir sind völlig aus dem Häuschen von dieser unfassbar tollen Arbeit. Vielen Dank, liebe Ilona! Weiter geht es mit dem Weihnachtsgruß von Jodi - bei dem diese Karte enthalten war:
Photos can't do justice to this masterpiece - we are over the moon with this incredibly awesome work. Thank you very much, dear Ilona! We continue with the Christmas greeting coming from Jodi - in which this card was included:

Link zu / to Jodi's Blog: https://my-miniaturemadness.blogspot.com/)
 
 
Und glaubt uns - wir waren wirklich "merry" und "bright" angesichts dieser Schätze:
And believe us - we've been indeed merry and bright when finding all these treasures:



 
Einfach nur unfassbar schön!!! Und was uns besonders gerührt hat - Jodi hat extra für uns - weil wir ja bekanntlich keine Teetrinker sind - eine Kaffeeversion gemacht und insbesondere das Päckchen Kaffee extra für uns entwickelt. Wie toll ist das denn??? Vielen Dank, liebe Jodi. Weiter geht es mit dem Weihnachtsgruß von Maria.
All of this is just incredibly beautiful!!! And what touched us especially - Jodi invented just for us - who are known for being no tea drinkers - a coffee version and created this package of coffee just for us. How great is that??? Thank you very much, dear Jodi. And the next in line is the Christmas greeting from Maria.

Link zu / to Maria's Blog: http://prettythingsireland.blogspot.com/)

 
Und auch hier haben wir jede Menge fantastische Dinge bekommen, von denen einige wie gemacht sind für die Projekte, die Birgit sich für dieses Jahr vorgenommen hat. Ja, Ihr lest richtig... Plural... aber davon demnächst mehr, jetzt geht es weiter mit den Weihnachtsgeschenken von Nina und den Riversidern. Jede Menge Leckeres *yummy*…
And once more we've received a big bunch of many fantastic pieces, many of them being just perfect for the projects Birgit is planning for this year. Yes, you've read it well… plural... but we're going to tell you more about this another time, now we're continuing with the Christmas gifts coming from Nina and the Riversiders. Plenty of sweet treats *yummy*...

Link zu / to Nina's Blog: http://at-the-periwinkles.blogspot.com/)
 
 
… eine ganz tolle Seife und noch tollere selbstgemachte Kürbisse (Die Hexentürmer sagen "Danke!).
… a very lovely soap and three gorgeous handmade pumpkins (The Witch Tower Crew says "Thanks!")
 
 
Und außerdem diese tolle Szene:
And we've also found this little vignette:

 
Könnt Ihr das erkennen? Das sind tatsächlich Kekse in Teddyform! Vielen Dank, liebe Nina! Und nun können wir Euch auch endlich das Geschenk von unserer lieben Freundin Rosanna zeigen - das hat sie nämlich über den bekannten großen Online-Shop liefern lassen, der mit ama- anfängt und mit -zon aufhört, deshalb kam das hier unverpackt an:
Have you been able to spot this? These are actual cookies in the shape of teddies! Thank you very much, dear Nina! And now we can finally show you the gift coming from our dear friend Rosanna - which was delivered with the help of this well-known big online shop starting with ama- and ending with -zon that's why it arrived unwrapped.

Link zu / to Rosanna's Blog: http://rosanna-theredhouse.blogspot.com/)

 
Ist das nicht der Hammer??? Birgit ist schon sehr gespannt auf diesen Bausatz... vielen Dank, liebe Ro! Und auch Tatiana hat uns absolut verwöhnt - in einer selbstgemachten, wunderschönen Dose kamen jede Menge Schätze bei uns an. Tolle Ornamente...
Isn't this a true burner??? Birgit is already excited to work with this kit... thank you very much, dear Ro! And Tatiana too has spoiled us so much - in a beautiful handmade box loads of treasures have arrived here. Fantastic ornaments…

Link zu / to Tatiana's Blog: http://mylittlelittledream.blogspot.com/)


… und wunderschöne Weihnachtsdeko.
… and beautiful Christmas decoration.

 
Wir hoffen, Ihr könnt auf dem Foto erkennen, dass da in der Mitte ein Rentier ist. Aber damit nicht genug, einen großen Korb mit Äpfeln und ein Stapelspiel haben wir auch noch bekommen.
We're hoping you're able to see that there's a reindeer in the middle. But this wasn't all yet, we've also received a big basket filled with apples and a stapling toy.
 
 
Und glaubt es oder glaubt es nicht, aber das Spiel funktioniert sogar!
And believe it or not; this toy even works!
 
 
Allerdings braucht sich Rosey gar keine Illusionen über den Verbleib des wunderschönen Hutes und der tollen Handtasche zu machen... auch wenn da durchaus rosa im Spiel ist, aber meine kleine Schwester hat genau wie ich absolut kein Hutgesicht... und die stille Blogleserin hat auch gleich gemeint, das wäre perfekt für eine zukünftige Snow Lady. Ich vermute mal, dass Birgit das durchaus auch so sieht... keine Zweifel kann es allerdings über den Verbleib von diesem fantastischen Kerlchen geben:
But Rosey should better not have any illusions about the use of this awesome hat and the gorgeous handbag… although there is of course pink involved one can't deny that my little sis' has - like myself - in fact no hat face… and even more… the silent blog reader said at once that this would be just perfect for a future snow lady. I do suppose that Birgit shares this opinion… but there can't be any doubt about the destination of this awesome guy:

 
Der gehört natürlich eindeutig in magische Hände. Vielen Dank, liebe Tatiana! Und auch unsere liebe Tine hat genau gewusst, womit sie uns eine große Freude machen kann.
This one belongs for sure into magical hands. Thank you very much, dear Tatiana! And also our dear Tine knew exactly how to make us happy.

Link zu / to Tine's Blog: http://sophies-dailys.blogspot.com/)
 
 
Süßes und Kalender gehen hier immer! *lach* Vielen Dank, liebe Tine. Ähnliches hat sich auch unsere liebe Ulrike gedacht, denn auch sie hat uns einen Kalender geschenkt.
Around here sweets and calendars are always a good choice! *LOL* Thank you very much, dear Tine. Our dear Ulrike must have had something like this in mind too because she also gave a calendar to us.

Link zu / to Ulrike's Blog: https://fadentraeume.blogspot.com/)

 
Das ist übrigens ein ganz besonders tolles Exemplar, denn der ist drei geteilt und man kann die Bilder und Texte nach Gefallen kombinieren. Ich habe da mal spontan etwas zusammen gestellt:
This is btw a very stunning piece because there are three different parts enabling you to combine the pictures and sayings to your likings. I've spontaneously chosen a combination:
 
 
Ist das schön oder ist das schön??? Hach... Erdbeeren... ich könnte schon glatt wieder eine ganze Schüssel voll verputzen... aber Rosey und Birgit räuspern sich gerade vernehmlich, deshalb: Vielen Dank, liebe Ulrike! Und damit kommen wir zu den Geschenken von Véronique - die ja in einer großen grünen Box zu uns kamen. Darin fanden wir erst einmal eine schöne Karte...
Is this lovely or is this lovely??? The saying says laughter would remind of butterflies' wings. My… strawberries… I could have a bowl full right away… but Rosey and Birgit are clearing their throats well audible, so: Thank you very much, dear Ulrike! And now we're coming to the gifts from Véronique - which arrived in a big green box. Inside we've found a beautiful card…

 Link zu / to Véronique's Blog: https://veemerica.blogspot.com/)

 
… und jede Menge wunderschöne Ornamente und Fimostangen.
… and plenty of nice ornaments and polymer clay canes.


Aber damit nicht genug, Véronique hat auch die Hexentürmer großzügig bedacht.
But this wasn't all yet, Véronique did not forget to generously think of the Witch Tower Crew.
 

 
Das Drachenskelett, der Einhornrahmen und das mysteriöse Teil, das laut Véronique eine "purba" ist, gehören in jedem Fall in magische Pfoten. Was allerdings die köstlichen belgischen Pralinen angeht, die wir bekommen haben... den Zauber, die verschwinden zu lassen, beherrschen Rosey und ich auch. *grins* Aber wir haben auch noch etwas Selbstgemachtes von Véronique bekommen, das perfekt für Birgits Weihnachtshausprojekt ist - einen wunderschönen Weihnachtssterntopf und einen fantastischen Nußknacker.
The dragon skeleton, the unicorn frame and the mysterious piece which is according to Véronique a "purba" belong for sure into magical paws. But as far as these yummy Belgian chocolates are concerned which we've received… well, Rosey and I do also know the spell that makes them disappear. *grin* But we also got something handmade from Véronique that will be perfect for Birgit's Christmas house project - a beautiful poinsettia pot and an awesome nutcracker.

 
Wir sind echt begeistert - vielen Dank, liebe Véronique. Und das war's dann auch mit unseren Weihnachtsgeschenken... also... zumindest fast... denn eines haben wir noch nicht gezeigt. Es handelt sich dabei um ein weiteres Geschenk von Ilona... das sie extra für Birgit gekauft hat... Es stammt von Bas Middel von Poppen(T)huis und ist echt der Oberhammer! Seht mal:
We are over the moon - thank you very much, dear Véronique. And this was the end of our Christmas gifts on parade… well… almost… because there's still one we haven't shown yet. It's another present coming from Ilona... which she had bought especially for Birgit... It was made by Bas Middel from Poppen(T)huis and is for sure a real burner. Have a look:

Link zur Webseite von / link to the website of Bas Middel: https://www.poppen-t-huis.nl/)
 
 
 Ein Luxusmodell von Hexenbesen - ein Heksus 2018! Wie toll ist das denn??? Danke, danke, liebe Ilona! Allerdings... ich überlege gerade... ob ich damit auch mal... ich meine ja nur... man könnte es ja mal probieren...
A luxury version of a witch's broom - a Heksus 2018! How great is that??? Thank you so much, dearest Ilona! Nevertheless… I'm wondering now… maybe I could just once… just thinking… I might have a try...

Rosey: Bist Du verrückt??? Denk nicht mal dran!
Flutterby: Warum denn nicht? Was soll da schon groß passieren?
Rosey: Du bist kein magisches Bärchen! Den Umgang mit magischen Dingen muss man beherrschen, sonst kann es echt gefährlich werden.
Flutterby: Hat Dir das Dein Freund erzählt? Komm schon, ich hab' doch Flügel...
Rosey: Ja, aber keine Ahnung, wie man einen Zauberbesen steuert... (Sternenfunkeln setzt ein) Oh, so ein Glück - hier kommt die Kavallerie... wenn Du schon nicht auf mich hörst.
Rosey: Are you nuts??? Don't dare to even think about that!
Flutterby: But why not? What ever could happen?
Rosey: You're no magical beary! You need to be able to master these magical things otherwise it can become really dangerous.
Flutterby: Did your boyfriend tell you so? Come on, I got wings…
Rosey: Yes, but not the tiniest clue how to direct a magical broom… (Twinkling stars start to appear) Oh, thanks goodness - here comes the cavalry… if you refuse to listen to me.


(Gertie Gumthrop appariert)
Gertie: Fluby!!! Mich hat fast der Schlag getroffen, als meine Kristallschale Alarm geschlagen hat... Du weißt doch, dass man magische Dinge nicht einfach so benutzen darf.
Flutterby: T'schuldigung, ich hab' ja nur laut nachgedacht. Aber... öhm... jetzt, wo Du schon mal hier bist, Gertie... da könnte ich es doch mal probieren, so unter magischer Aufsicht?!
Gertie (seufzt): Gut, aber nur einmal... und unter der Bedingung, dass Du so etwas niemals ohne magische Hilfe versuchen wirst.
Flutterby (klettert begeistert auf den Besen): Versprochen! Wie startet man jetzt dieses Ding?
(Gertie Gumthrop apparates)
Gertie: Fluby!!! I almost got a stroke when my crystal bowl howled out an alarm… You know quite well that magical things can not be used just so.
Flutterby: Sorry, but I was just thinking out loud. But... ehem... now, that you're already here, Gertie... couldn't I give it a try now being under magical observation?!
Gertie (sighing): Okay, but just once… and only if you promise that you're never going to try anything like this without magical help.
Flutterby (climbs onto the broom being excited): Promised! How do I start this thing?


Rosey (kichert): Und ich hab' mir Sorgen gemacht... dabei kriegt er den Besen nicht mal in Bewegung.
Gertie (schmunzelt): Nun, man muss natürlich die richtigen Befehle kennen, pass auf: (Aus Sicherheitsgründen werden die Kommandos zum Fliegen eines Zauberbesens hier nicht veröffentlicht - wir wollen ja niemanden in Versuchung und schon gar nicht in Gefahr bringen!)
Flutterby: (spricht die Zauberformel und erhebt sich in die Luft... allerdings... nun ja... sagen wir mal so... er fliegt "Freestyle")
Rosey (giggling): And I was worried about him… and now he can't even make the broom start to move.
Gertie (smiling): Well, you need to know the right commands for sure, listen now: (For reasons of security we're not going to publish the commands how to fly a magical broom here - we don't want to lead anybody into temptation and most important not to endanger anyone!)
Flutterby: (mutters the magical spell and lifts up into the air… nevertheless… well… let's just say it this way… he's flying "freestyle")


Flutterby:  Holla! Der hat aber ein Tempo drauf!
Rosey (flüstert): Pass bloß gut auf ihn auf!
Gertie (flüstert): Keine Sorge, Rosey, ich habe den Besen völlig unter Kontrolle. Aber Dein Bruder muss halt seine Lektion lernen. (Ruft hoch zu Flutterby) Siehst Du jetzt, dass das nicht so einfach ist, wie Du Dir das vorstellst? Ich werde Dir noch ein bisschen mehr helfen.
Flutterby: Whoops! This is the speedy type for sure!
Rosey (whispering): Please take good care of him!
Gertie (whispering): Don't worry, Rosey, the broom is totally under my control. But your brother really needs to learn his lesson. (Shouts up to Flutterby): Did you understand now that this isn't as easy as you supposed it to be? I'm going to help you a little more.


Flutterby: Juhuuuuu… das macht voll Spaß! So was würde mir auch gefallen!
Gertie: Gewöhn Dich gar nicht erst daran... so, ich hole Dich jetzt runter.
Flutterby: Och  nö... jetzt schon??? Das macht so viel Spaß!
Gertie: (manövriert den Zauberbesen zur Erde)
Flutterby: Yippiiieeee… this is so much fun! I really would like one too!
Gertie: Better don't get used to it... so, now I'm bringing you back down.
Flutterby: Oh noooo… already??? This is pure fun!
Gertie: (brings the magical broom back to earth)


Rosey (grinst): Echt sportliche Landung!
Flutterby: Autsch... das Fliegen war echt schöner.
Gertie: Was glaubst Du wohl, warum Besen-Fliegen ein Pflichtfach an magischen Schulen ist? Ich sagte Dir bereits - so einfach, wie Du Dir das vorstellst, ist das nicht.
Flutterby: Jaja, schon gut... ich hab ja auch gemerkt, dass ich ohne Deine Hilfe gar nicht damit klar gekommen wäre. Danke also... und ich komme bestimmt mal wieder vorbei, um es noch mal zu versuchen.
Rosey: Du liebe Güte... das hat uns noch gefehlt... mein Flatterbärchenbruder will den Hexenbesenführerschein machen. Ich glaube, darauf brauchen meine Nerven und ich einen Kaffeeklatsch!
Rosey (grinning): Quite a sporty landing!
Flutterby: Ouch… flying was so much better.
Gertie: What would you suppose why broom flying is a mandatory lecture at every magical school? I've already told you that this is not as easy as it looks like.
Flutterby: Okay, okay... I have noticed that I would not have mastered this without your help. So thank you… and I might come along to try it again.
Rosey: Good Heavens… this was just missing still... my flutterybearybrother plans to get a witch's broom flying licence. I guess my nerves and I are in need of a "Kaffeeklatsch" now!

Ich gebe es ja nicht gerne zu, aber manchmal merkt man eben doch, dass Rosey meine kleine Schwester ist - nicht nur, weil sie hin und wieder richtig gute Vorschläge macht, sondern vor allem, weil sie fast so gute Themenüberleitungen macht wie ich. *hihi* Aber ich muss noch darauf hinweisen, dass bei den vorigen Actionszenen kein Stuntbärchen zum Einsatz kam! *grins* Und nun wünschen wir Euch viel Spaß bei einem schönen Sonntagsnachmittagskaffeeklatsch mit ein, zwei Tässchen leckerem Sonntagsnachmittagskaffee und ein, zwei, drei, vier Stückchen oberleckerem Sonntagsnachmittagskuchen. Ilona zumindest wird ständig daran erinnert werden, denn die Rückseite von ihrem neuen Becher sieht so aus:
I really don't like to admit it but sometimes it can be noticed that Rosey is my little sis' - not only because every now and then she makes quite good suggestions but even more because she's almost as good with bridges to new topics as I am. *teehee* But I still need to point out that no stuntbeary was involved in the taking of the previous action scenes! *grin* And now we're wishing to you loads of fun with a nice Sundayafternoon-"Kaffeeklatsch" with one, two cups of tasty Sundayafternooncoffee and one, two, three, four pieces of yummy Sundayafternooncake. At least Ilona will always be reminded of this because the back side of her new mug looks like this:


Und das war's für heute - allerdings kann ich mich natürlich nicht verabschieden, ohne Euch das Kalenderbild vom Januar nachzureichen. Ihr habt doch wohl nicht ernsthaft geglaubt, dass ich im neuen Jahr aufhöre ein Gentlebär von Kopf bis Fuß zu sein?! Selbstverständlich habe ich meiner Birgit wieder beim Aufhängen ihrer zahlreichen Kalender geholfen - außerdem... ganz unter uns... nach dem Goldenen Buch ist vor dem Goldenen Buch... man kann nie früh genug anfangen, ein paar Pluspunkte zu sammeln. *grins* Hier ist also das Januar-Bild - mit einem Spruch von Buddha: "Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein. Glücklichsein ist der Weg."
And this is all for today - nevertheless I can't say goodbye without showing the calendar picture for January. You did not really expect me to stop being a gentlebeary from top to toe in the new year?! Of course I've helped my Birgit to hang up her numerous calendars - besides… just among us… after the Golden Book is before the Golden Book... you can never start too early to earn yourself some good points. *grin* So here it is - the picture for January with a saying by Buddha who said there would be no way to happiness; happiness would be the way.
     

Dem gibt es nichts hinzuzufügen. Und damit wünschen wir Euch einen wunderschönen Januar und viel Spaß auf dem Weg des Glücklichseins. ;O)
There's nothing to add to this saying. And with this we're wishing to all of you a great January and much joy on your way to happiness. ;O)

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby 

Montag, 31. Dezember 2018

Guten Rutsch!

Hallo,
 
heutzutage kann man sich vieler Dinge ja gar nicht mehr sicher sein - aber das hier ist sicher... dies ist ganz sicher unser letzter Post für 2018. Der letzte Tag des Jahres ist da... und bekanntermaßen ist das nicht unser Lieblingstag... wir sind wie immer froh, wenn die blöde Knallerei überstanden und nichts passiert ist. Aber wie es für BiWuBärchen typisch ist, versuchen Rosey und ich trotzdem das Beste aus Silvester zu machen.
… these days it's not that easy anymore to be sure of something - but this one is for sure… this is for sure our last post for 2018. The last day of the year is here… and it's well known by now that this is not our favourite day… we're already looking forward to the time when all the fireworks and the noise is over and nothing has happened. But as it is typical for BiWuBearies Rosey and I are still trying to make the best out of New Year's Eve.
 
 
 
Ihr seht, wir sind vorbereitet. *schmunzel* Wir hoffen, es war ein gutes Jahr für Euch... obwohl... wir wissen von so vielen, die Kummer haben... die gesundheitliche Probleme haben... die sich Sorgen um Familienmitglieder machen... einen großen Verlust hatten. Und doch... es gab sicher trotzdem auch gute Momente in diesem Jahr. Hoffen wir einfach, dass es nächstes Jahr besser wird und dass Ihr (und wir auch) wesentlich mehr gute Momente als schlechte haben werdet.
As you can see - we are prepared. *smile* We hope it was a good year for all of you… nevertheless… we know so many who have sorrows… health problems… are worrying about family members… suffered a great loss. And yet… there must have been some good moments in this year still. Let's just hope that next year will be better and that all of you (including us) will have much more good moments than bad ones.
 
Und wie immer möchten wir den letzten Tag des Jahres nutzen, um "Danke" zu sagen. Danke dafür, dass Ihr mit Euren Posts Blogland immer noch zu etwas Besonderem macht, danke für Eure Besuche auf unserem Blog und danke für jeden einzelnen Kommentar.
And as always we would like to say "Thanks" at the last day of the year. Thank you for still making blogland a special place with your posts, thanks for your visits on our blog and thanks for every single comment.
 
Guten Rutsch und beste Wünsche für das Neue Jahr 2019!
In Germany we're saying at New Year's Eve: "Guten Rutsch!" - it means slide well into the New Year. Best wishes for 2019!
 
Liebe Grüße / Hugs
Flutterby
… und natürlich auch von Rosey, allen BiWuBärchen, den Hexentürmern, Birgit und der stillen Blogleserin
… and of course also from Rosey, all BiWuBearies, the Witch Tower Crew, Birgit and the silent blog reader 

Montag, 24. Dezember 2018

Frohe Weihnachten!

Hallo,
 
da sind wir schon wieder... tut uns ja auch leid, kaum habt Ihr Euch durch den 4. Advent-Post gequält, da kommen wir schon wieder mit unserem Weihnachtspost daher. Beschwert Euch beim Kalender... *grins* - denn der sagt schließlich, das es nun endlich so weit ist: Heute ist Heiligabend - Weihnachten ist da! Ich hoffe, Ihr habt alles erledigt, was zu erledigen war und habt Zeit für einen kleinen Weihnachtskaffeeklatsch - und eine kleine Geschichte.
… here we are again… we're somehow sorry, you've just struggled to get through our post for Advent 4th and now we're already back again with our Christmas post. Blame it on the calendar… *grin* - because he's the one saying that today is the big day: Today is Christmas Eve - Christmas is here! I keep my paws crossed that all of you have managed to do what you had to do and that you're now having the time for a little Christmas-"Kaffeeklatsch" - and a little tale.
 

Aber vorher müssen wir natürlich noch unbedingt zeigen, was wir zum 4. Advent von Ilona bekommen haben. (Link zu Ilonas Blog: https://minimumloon.blogspot.com/)
But of course we still need to show to you first what we've received from Ilona for Advent 4th. (Link to Ilona's blog: https://minimumloon.blogspot.com/)


Und wieder ein magisches Prachtstück von Georgia Marfels (Link zu Georgias Etsy Shop: https://www.etsy.com/shop/georgiamarfels)… es steht jetzt schon fest, dass das mal einen Ehrenplatz an der Wand eines sehr zukünftigen Zukunftsprojektes haben wird. Danke, liebe Ilona... danke für alles! ;O) Und auch von der lieben Alex erreichte uns am Samstag noch ein Weihnachtsgruß (Link zum Blog von Alex: https://mirinconminiaturil.blogspot.com/):
And once more a magical masterpiece made by Georgia Marfels (Link to Georgia's Etsy shop: https://www.etsy.com/shop/georgiamarfels)… it's already pretty clear that this is going to get a place of honor some day at the wall of a very future future project. Thanks so much, dearest Ilona... thanks for everything! ;O) And at Saturday we've still received another Christmas greeting coming from dear Alex (Link to Alex's blog: https://mirinconminiaturil.blogspot.com/):


Noch mehr spannende Päckchen zum Öffnen für einen gewissen Champion im Paketeöffnen in der Bärchenklasse bis 10 cm! Ich werde wirklich viel zu tun haben... ach, ich freue mich schon! Aber nun zu unserer Weihnachtsgeschichte... sie spielt vor vielen, vielen Jahren in einem kleinen Dorf. Die Menschen waren arm, die Zeiten hart... noch härter als sonst denn in den Jahren zuvor gab es Krieg und die politischen Verhältnisse waren immer noch chaotisch. Und so freuten sich die Menschen in diesem kleinen Dorf, in dem unsere Geschichte spielt, ganz besonders auf Heiligabend... und auf den Weihnachtsgottesdienst. Leider hatte der Pfarrer dieses Dorfes ein großes Problem... die Kirchenorgel war beschädigt... aber er hatte einen Einfall. Er nahm ein Gedicht, das er vor einigen Jahren geschrieben hatte, und bat einen Freund, der Lehrer im Nachbarort war, ihm dafür eine Melodie zu schreiben. Der Lehrer hat zum Glück nicht lange dafür gebraucht und so konnten sie noch am gleichen Abend, zur Messe an Heiligabend, das neue Lied zusammen aufführen. Der Priester sang die Tenorstimme und spielte auf der Gitarre dazu (was bemerkenswert ist, denn Gitarre in einer Kirche war zu der Zeit ein Unding), der Lehrer sang die Bass-Stimme. Nicht mehr... und so einfach... aber das Lied berührte die Menschen des Dorfes sofort.
Even more exciting packages to be opened by a certain package-opening-champion in the beary class up to 10 cm! I will be very busy indeed… oh my, I'm so much looking forward to it! But now to our Christmas story… it occured many, many years ago in a small village. People were poor, times were hard… even harder than usual because in the years before there was war and the political circumstances still chaotic. That's why the people of this little village where our story is happening were really looking forward to Christmas Eve... and for the church service. But sadly the village's priest was in big trouble… the church's organ was damaged… but he had an idea. He took a poem he had written a few years ago and asked a friend of his who was a teacher in a neighbor village to write a melody to match the text. Luckily the teacher managed to do so very fast so they were able to perform their new song together at the same evening for the mass at Christmas Eve. The priest sang tenor and played guitar (which is remarkable because back in these days guitars in churches were a no-go) and the teacher sang bass. Nothing more… so very simple... but the song touched the people of the village at once.

Dies geschah vor genau 200 Jahren am 24. Dezember 1818 in der St. Nikola-Kirche in Oberndorf in Österreich. Der Name des Pfarrers war Joseph Mohr, der Lehrer hieß Franz Xaver Gruber. Ihr Lied hat seitdem die Welt erobert, es ist inzwischen immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe. Und es ist nicht nur ein Weihnachtslied, sondern auch ein Friedenslied. So haben z. B. während des 1. Weltkrieges verfeindete Soldaten dieses Lied an Heiligabend zusammen in den Schützengräben gesungen. Jeder von Euch kennt es, sogar in Eurer eigenen Sprache. Es beginnt so:
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Alles schläft, einsam wacht
Nur das traute hochheilige Paar.
Holder Knabe im lockigen Haar,
Schlaf in himmlischer Ruh!
Schlaf in himmlischer Ruh!
This happened exactly 200 years ago at December 24th in 1818 at the St. Nikola Church in Oberndorf in Austria. The name of the priest was Joseph Mohr, the teacher's name was Franz Xaver Gruber. Their song has since then conquered the world, in the meantime it was proclaimed an intangible cultural heritage by UNESCO. And it's not only a Christmas carol but it's also a song of peace. For example during World War I soldier enemy soldiers sung this song together out of their defensive fighting positions at Christmas Eve. All of you know it, even in your own language. In English it starts like this:
Silent night, holy night,
All is calm, all is bright
Round yon virgin mother and child.
Holy infant, so tender and mild,
Sleep in heavenly peace,
Sleep in heavenly peace.



Aus einem kleinen, bescheidenen Anfang ist etwas Großes geworden... Und ich glaube, das kann man auch auf uns hier übertragen - und das nicht nur, weil die meisten unserer Leser Miniaturisten sind. Wir alle haben einen Blog, auf dem wir mal mehr und mal weniger posten... aber wir haben eine große Gemeinschaft, in der man sich hilft, inspiriert, Wissen teilt und aus der manchmal auch echte Freundschaften entstehen. Vielen Dank an Euch alle, dass Ihr Blogland zu einem besonderen Ort macht. Und  auch vielen Dank, dass Ihr alle so fest an mich glaubt, dass es für mich reichen wird mit den Pluspunkten im Goldenen Buch! ;O) Das wird sich nachher zeigen... aber erst nach einem schönen, gemütlichen Kaffeeklatsch an Heiligabend - mit ein, zwei Tässchen leckerem Weihnachtskaffee und ein, zwei, drei, vier Stückchen oberleckerem Weihnachtskuchen.
A very small and modest beginning turned into something great… And I think it's somehow the same with us at this place - and not just because most of our readers are miniaturists. All of us run a blog where we're posting more or less often… but we have a big community where we're helping and inspiring each other, sharing knowledge and which sometimes leads into real friendships. Many thanks to all of you for making blogland a special place. And also many thanks for trusting in me that my good points in the Golden Book will outweigh the bad points! ;O) This will show up a little later… but first a nice and cozy "Kaffeklatsch" at Christmas Eve is mandatory - with one, two cups of tasty Christmas coffee and one, two, three, four pieces of yummy Christmas cake.


Wir wünschen Euch schöne Feiertage!
We're wishing to all of you happy holidays!


FROHE WEIHNACHTEN!MERRY CHRISTMAS!
FELIZ NAVIDAD!
BUON NATALE!
JOYEUX NOEL!
VROLIJK KERSTFEEST!

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby
… und auch von Rosey, allen BiWuBärchen, den Hexentürmern, Birgit und der stillen Blogleserin
… and also from Rosey, all BiWuBearies, the Witch Tower Crew, Birgit and the silent blog reader
 

Sonntag, 23. Dezember 2018

4. Advent

Hallo,
 
und herzlich willkommen zu unserem Adventssonntagsnachmittagskaffeeklatsch am 4. Advent - und außerdem zu einem Rundgang auf dem BiWuBären-Weihnachtsmarkt!
… and a heartfelt welcome to our Adventsundayafternoon-"Kaffeeklatsch" at Advent 4th - and also to a tour at the BiWuBeary Christmas Market!

          
Bevor wir aber endlich dazu kommen, müssen wir natürlich erst noch einmal zeigen, was Ilona uns letzten Sonntag zum 3. Advent geschenkt hat (Link zu Ilonas Blog: https://minimumloon.blogspot.com/). Dieses kleine Zauberwesen haben wir gefunden - und auch wenn ich es nicht gerne zugebe... aber manchmal kommt meine kleine Schwester wie gerufen (weil sie im Gegensatz zu mir einen Magneten in der rechten Pfote hat *hihi*):
But before we're getting to this we need of course to show you first what Ilona has given to us last Sunday for Advent 3rd (Link to Ilona's blog: https://minimumloon.blogspot.com/). We've found this tiny enchanted being  - and although I really don't like to admit it... but sometimes my little sister can be very useful (because unlike me she's having a magnet in her right paw *teehee*):
 

 
Eine bezaubernde Fledermaus - und wieder von Georgia Marfels, genau wie die kleine Ratte vom 2. Advent (Link zu Georgias Etsy-Shop: https://www.etsy.com/shop/georgiamarfels). Vielen, vielen Dank, liebe Ilona ! Aber es sind auch noch weitere Weihnachtsgrüße bei uns eingegangen - ich werde an Heiligabend viel zu tun haben. *freu* Das hier haben wir von Tine bekommen...
What a cute bat - and once more made by Georgia Marfels who also made the tiny rat we've received for Advent 2nd (Link to Georgia's Etsy shop: https://www.etsy.com/shop/georgiamarfels). Thank you so much, dearest Ilona! But we've received even more Christmas greetings - I will be very busy at Christmas Eve. *beams-with-joy* This is what we got from Tine...


… und außerdem einen Gruß von unserer Rosanna, den wir hier aber noch nicht zeigen können (Link zu Tines Blog: http://sophies-dailys.blogspot.com/ - Link zu Rosannas Blog: http://rosanna-theredhouse.blogspot.com/) . Vielen Dank an Tine und Ro! Und damit nicht genug - auch von Véronique kam ein großes Paket an, in dem wir diese ebenso wunderschöne wie spannende Schachtel gefunden haben (Link zu Véroniques blog: https://veemerica.blogspot.com/):
… as well as a greeting coming from our Rosanna - but we're not able to show it here yet (Link to Tine's blog: http://sophies-dailys.blogspot.com/ - Link to Rosanna's blog: http://rosanna-theredhouse.blogspot.com/) Thank you so much, Tine and Ro! But this wasn't all yet - we've also received a big parcel coming from Véronique and inside we've found this box being as beautiful as it is exiting (Link to Véronique's blog: https://veemerica.blogspot.com/):

               
Danke, liebe Véronique! Muss ich eigentlich noch erwähnen, dass ich mir wieder zig-mal Birgits legendären Vortrag zum Thema "Alles hat seine Zeit und die Zeit für Weihnachtsgeschenke ist an Heiligabend" anhören musste??? Bin ich froh, dass ich nun nicht mehr lange warten muss bis ENDLICH die Zeit zum Weihnachtsgeschenkeöffnen heran gekommen ist. Obwohl... ein bisschen Wehmut ist auch dabei. Die Adventszeit war ja kurz aufgrund der Datumskonstellation dieses Jahr... und es war halt wieder wunderschön... Birgits ganzes Weihnachtsgedönse… mein wunderschönes Christmas Cottage... und natürlich jede Menge Spaß auf dem BiWuBären-Weihnachtsmarkt. Hui, was für eine Überleitung... ich wünschte, es würde auch Pluspunkte für gute Überleitungen im Goldenen Buch des Weihnachtsmannes geben, das könnte mir echt helfen, ach, immer diese Ungewissheit... wenigstens bleiben mir all die Geschenke von unseren Freunden als Trost und doch... ich möchte ja auch, dass der Weihnachtsmann zu mir kommt, hoffentlich reichen meine Pluspunkte... äh... wo war ich... ach ja... Weihnachtsmarkt. Habt Ihr Lust auf einen kleinen Bummel? Na, dann mal los!
Thank you, dear Véronique! Do I have to mention still that I had to listen several times to Birgit's legendary recitation with the topic "Everything has its own time and the time for Christmas gifts is Christmas Eve"??? I am really happy that it's not long anymore until FINALLY the time for opening Christmas gifts will be here. Nevertheless… this goes somehow hand in hand with melancholy. Advent time was very short due to this year's calendar constellation… and of course it was once more so very nice... all of Birgit's Christmas stuff… my wonderful Christmas Cottage... and of course all the fun at the BiWuBeary Christmas Market. Wow, that's what I'd call a good bridge… I wish I could earn me some good points in the Golden Book of Santa for good topic bridges, this might be helpful, my, always this uncertainty… at least there are all those gifts from our dear friends for comfort but still... I really hope for Santa to visit me, hopefully I've collected enough good points… eh... where was I... oh yes… Christmas Market. Would you like to come along on a little tour with me? Okay, let's go!


So ein Weihnachtsmarkt lebt natürlich auch von der Lichtstimmung... blöd nur, dass man dann nicht viel sieht. Also... es werde richtig Licht!
Lights are very important at a Christmas Market... but sadly it's hard to spot anything with just romantic lights. So... let's add some more light!



Na bitte... schauen wir mal, wen und was wir so alles entdecken.
Great... now let's see what and whom we'll be able to discover.





Leider - ich kann es Euch nicht ersparen - gibt es auch IHN wieder zu entdecken... *seufz*
And I can't help it - sadly HE too can be discovered again… *sigh*


Es ist wirklich empööörend… und wir alle legen wieder großen Wert auf die Feststellung, dass dieser dreiste Bursche KEIN BiWuBärchen ist. Das gilt auch für die Verkäuferbären - bis auf den legendären Teddy (der stammt genau wie seine Bude von Teddy Hermann Original) sind alle Verkäufer von Steiff. Und falls Ihr den einen oder anderen nichtbärigen Engel entdeckt... die stammen von Goebel... einer davon schmückt traditionell zusammen mit unserem Jolly den großen Weihnachtsbaum unseres Weihnachtsmarktes.
It is indeed disgusting… and all of us really need to point out that this nasty fellow is NO BiWuBeary. It's the same with the sales bearies - despite the famous Teddy (who as well as his booth were made by Teddy Hermann Original) all vendors were made by Steiff. And in case you'd spot a few no beary angels… these were made by Goebel... and one of them is traditionally decorating the big Christmas tree of our Christmas Market together with our Jolly.
 
Links zu den Homepages der erwähnten Firmen / links to the websites of the mentioned companies:
https://teddy-hermann.de/de/
https://www.steiff.com/de-de/
https://www.goebel.de/de/



Und am Tisch von Granny Smith wird immer gern die Frage "Punsch" versus "Apfelpunsch" diskutiert...
At Granny Smith's table there's often a debate about "punch" versus "apple punch"...


… wobei es keine Frage ist, für welche Variante sich unser Apfelbärchen entscheidet. Angelina und Amselino haben auch schon ihre Entscheidung getroffen - die nächste Runde Punsch muss von Teddys Bude sein... Ihr wisst ja... gebraut nach dem Rezept seiner Schwiegermutter. *grins*
… and it's no question at all which type our apple beary is going to choose. Angelina and Amselino have already made their decision - the next round of punch must be from Teddy's booth… you know by now… it's brewed using the recipe of his mother-in-law. *grin* (A little service for our foreign readers: I think it's pretty clear how Granny Smith came to his name… but you might need an explanation about Amselino, the black fellow… he's a tribute to the blackbird in our garden… "Amsel" is the German word for blackbird)


Auch Mon Chéri und Erdbärchen diskutieren gerne mal über Punschsorten.
Mon Chéri and Erdbärchen too like to discuss different varieties of punch. (And even more service for our foreign readers: Mon Chéri refers of course to a very popular cherry treat… and Erdbärchen is a word joke out of the German words for strawberry and beary which are "Erdbeere" and "Bärchen")


Mon Chéri favorisiert (Überraschung!) eine Kirschvariante. Und Erdbärchen ist genau wie ich der Ansicht, dass es absolut nicht nachvollziehbar ist, dass es keinen Erdbeerpunsch gibt. *kicher* Immerhin wissen die Beiden, was sie wollen... was man ja nicht von jedem auf dem BiWuBären-Weihnachtsmarkt behaupten kann...
Mon Chéri prefers (surprise!) a cherry variety. And Erdbärchen shares with me the opinion that there's no way to explain why there's no strawberry punch to get. *giggle* But at least both of them know well what they want… this can not be told about anybeary at the BiWuBeary Christmas Market...


Tja, Sabienchen hat sich auch in diesem Jahr wieder nicht entscheiden können, was sie denn nun kaufen will - obwohl wir ihr extra wieder einen Engel als Berater zur Seite gestellt haben. Manchmal denke ich schon, das ein Engelchen da gar nicht die richtige Wahl ist, ich meine, was versteht ein Engel schon vom Geldausgeben?! Obwohl... wenn ich mir Azurro so anschaue... dann vielleicht doch mehr als man vermuten würde. *lach*
Well, Sabienchen was once more not able to decide what to buy - although we have even asked an angel to stand by her side giving advice. But sometimes I'm wondering whether an angel is the right choice for this job, see, what does an angel know about spending money?! But on the other hand… looking at Azurro… maybe more than you would suppose. *LOL*


Eigenvermerk: Nachher nachschauen, was Azurro gekauft hat und Kalorienreduzierung anbieten... im Sinne von "Kalorien, die andere essen, tun einem nichts". Und wie immer kommt auch die Romantik nicht zu kurz auf unserem Weihnachtsmarkt, denn wie immer schaut unser Herzbube seinem Lavendelinchen gaaaaaaanz tief in die Augen.
Note to self: Have a look later what Azurro has bought and offer help with reducing the calories… in the meaning of "calories eaten by others can't do any harm to you". And as always there's also romance in the air at our Christmas Market because as usual our Herzbube can't keep his eyes off from his Lavendelinchen. (Again some service for our foreign readers: "Herzbube" means Jack of Hearts... but is also a word for the boy you're adoring… and Lavendelinchen is a word game out of the German word for lavender which is "Lavendel")


Tja, die Beiden sind schon besonders... es sind nämlich die beiden ersten echten BiWuBärchen, die Birgit nach ihrem eigenen Schnitt genadelt hat und... Oh!!! Moment mal! He, Lucky!!!
Yes, those two are indeed very special… you must know that these two are the first original BiWuBearies being sewn by Birgit from her own pattern and... Oh!!! Wait a moment! Hey, Lucky!!!


Luckyyyyyyy, hörst Du mich??? Nimm nicht die Erdbeertorte... die schmeckt nicht... die kann man nicht empfehlen... äh... ooops… Birgit räuspert sich gerade vernehmlich im Hintergrund und ihr Räuspern hört sich phonetisch an wie "Das wird dem Weihnachtsmann aber nicht gefallen - denk an das Goldene Buch, Fluby!" *schwitz* Also gut... lass Dir ein Stückchen von der Erdbeertorte schmecken, lieber Lucky... am Besten nur ein kleines, dann bleibt noch Platz für ein paar Lebkuchen... Nimm Dir doch ein Beispiel an dem Engelchen hier, das Ruby Fourty gerade seine frisch erworbene Lebkuchengirlande zeigt... *hüstel*
Luckyyyyyy, can you hear me??? Don't take the strawberry cake… this one doesn't taste good… I can really not recommend it... eh... oops… Birgit is clearing her throat very audible in the background and this sounds somehow like "Santa will not be amused about this - remember the Golden Book, Fluby!" *pant* Okay... enjoy one piece of the strawberry cake, dear Lucky... but it might be better to just take a small one because this would leave you enough space for a few additional gingerbread pieces…Maybe you should follow the example of this little angel who is showing the gingerbread garland she has just bought to Ruby Fourty… *coughcough* (Do I have to explain Ruby Fourty to you… hmmm… maybe… he was a gift from Birgit to her parents for their 40th wedding anniversary… which is called the ruby wedding in Germany)


Oje, Birgit schüttelt im Hintergrund gerade den Kopf und murmelt was von "hoffnungslos" und "ich krieg' schon wieder Kopfweh"... *schluck* Dabei brauche ich doch noch jeden Pluspunkt im Goldenen Buch... Holly und Sally dagegen brauchen noch Weihnachtskugeln.
Oh my, Birgit is shaking her head in the background muttering something sounding like "hopeless" and "here's that ol' headache again"... *gulp* And this with me still needing every good point in the Golden Book... while Holly and Sally are still in need of Christmas baubles.


Dass Holly sich für das traditionelle Rot entscheidet, überrascht ja nicht wirklich. Aber dass Sally sich ernsthaft für Pink interessiert, das finde ich verblüffend - ich meine, das ist immerhin die Sally, die sonst immer total betont, dass ihr Fell einen weißen Flor auf apricotfarbenem Grund hat und eben NICHT schweinchenrosa ist. *kicher* Und auch unser Ele ist auf der Suche nach etwas Leckerem für sich und seinen kleinen Freund Fant. Da wird er beim Angebot unserer magischen Freunde garantiert fündig... das Problem ist halt immer nur, dass man sich für eine Leckerei entscheiden muss.
It's not surprising at all that Holly is going for the traditional red. But seeing Sally being seriously interested in pink is somehow remarkable - see, keep in mind that this is the Sally who's always pointing out that her fur consists of a white pile on an apricot ground which is in NO way comparable to piggy pink. *giggle* And also our Ele is on the quest for some yummy treats for himself and his little friend Fant. He will have no trouble to find something yummy at the cart of our magical friends… the only problem is the need to make a decision for one of those treats. (Okay, and a little more explanation: Sally's name was inspired from orange salt crystals while Ele and Fant refer to the German word for elephant which is "Elefant")


Keine Probleme mit Entscheidungen welcher Art auch immer hat dagegen unser Sunny - der weiß genau, das er nur eins will - Drachenreiten!
But our Sunny has no trouble with decisions of any kind - he knows for sure what he wants - to ride on a dragon!


Der BiWuBären-Weihnachtsmarkt ist ja vermutlich der einzige Weihnachtsmarkt auf der Welt, wo man auf einem echten Drachen reiten kann. Also... theoretisch... denn praktisch hat von uns anderen keiner eine Chance, auch mal auf Tschangs Rücken zu klettern. Aber wir gönnen Sunny seine Freude... und Tschang ist ja zum Glück ein sehr gutmütiger Drache, weshalb Borthud Skullington auch gar nicht allzu sehr auf seinen Drachen acht geben muss und viel Zeit hat, sich mit Mikey zu unterhalten und die neue Bude "Toyland" zu betrachten.
I suppose the BiWuBeary Christmas Market is the only Christmas Market in the world where you're able to ride on a real dragon. Well... at least in theory… because in reality nobeary has ever the tiniest chance also to climb on Tschang's back. But we have no problem with granting Sunny his dearest wish… and luckily Tschang is a very friendly dragon which enables Borthud Skullington not to watch too close over his dragon and to spend more time chatting with Mikey and watching the new booth "Toyland" together.


Und auch am Tisch der Hexentürmer ist natürlich wieder jede Menge los. Goldino hat zum ersten Mal heißes Drachenblut probiert (Für alle Drachenfreunde: Das heißt nur so - da ist null Drache und null Blut drin)…
And of course there's also much fun at the table of the Witch Tower's Crew again. Goldino has tried hot dragon blood for the first time (For all dragon lovers: That's just a name - there's neither dragon nor blood in it)...


… und vielleicht habt Ihr ja auch das gutaussehende Flatterbärchen an diesem Tisch bemerkt. *hihi*
… and maybe you've also noticed this very handsome looking flutterybeary at this table. *teehee*


 Der wollte besonders clever sein und hat der Reihe nach alle magischen Bärchen gebeten, mal einen Blick in die Kristallkugel zu werfen, so in Sachen Flatterbärchenbilanz im Goldenen Buch... Und was soll ich Euch sagen... Arthud Skullington hat die Augen verdreht und sagte: "Fluby, auch in diesem Jahr ist es uns magischen Bärchen weiterhin verboten, nichtmagischen Bärchen derartige Auskünfte zu erteilen. Und auch wenn ich befürchte, das es nichts bringen wird, so möchte ich Dich trotzdem bereits jetzt darauf hinweisen, dass sich daran auch im nächsten, übernächsten und welchem Jahr auch immer nichts ändern wird." Mist... also habe ich Mysteria de Spell gefragt... die grinste nur und meinte, wenn die Bilanz nicht stimmen würde, dann würde es auch nicht mehr helfen, das vorher zu wissen... ganz abgesehen davon, dass sie derartige Auskünfte nicht erteilen dürfe. Und Borthud… als ich den gefragt habe, da hat der sich ausgeschüttet vor Lachen und gekichert "Endlich... ohne diese spezielle Frage wäre die Weihnachtszeit einfach nicht komplett." Tja, und dann habe ich Magica de Spell gefragt... die hat mich lange angeschaut, mir dann eine Pfote auf die Schulter gelegt und ganz ernst gesagt: "Lieber Fluby, mal abgesehen davon, dass ich meine Magie für so etwas nicht einsetzen darf... aber ich muss Dich auch daran erinnern, dass nun mal alles seine Zeit hat..." Ich kann mir nicht helfen... aber irgendwo und von irgendwem habe ich so etwas in der Art schon vorher gehört… okay... ich hab's versucht... bleibt mir also wieder nur, bis Heiligabend abzuwarten, ob es in diesem Jahr in Sachen Goldenes Buch für mich gereicht hat. Bis dahin werde ich mich so gut es geht auf dem BiWuBären-Weihnachtsmarkt ablenken... was ehrlich gesagt nicht allzu schwer ist... vor allem angesichts der besonderen Stimmung dort. Also - Licht wieder runterfahren!
This lad wanted to be very clever and asked the magical bearies one after the other if they would mind to have a look in their crystal balls to find information about the balance sheet of a certain flutterybeary in the Golden Book. And what am I supposed to tell you… Arthud Skullington rolled his eyes saying: "Fluby, once more in this year too it's forbidden to us magical bearies to give information of this kind to non-magical bearies. And although I fear it won't make any difference at all I would like to point out by now that this fact won't change next year or during the years that will come after it." Rats... so I've asked Mysteria de Spell… who was just grinning at me and said if the balance was not good it would not help anymore to know about this fact… and pointed out that she wasn't allowed to give information of this kind anyway. And Borthud… when I've asked him he started ROFLing and giggled "Finally… without this special request Christmas could never ever be complete." Well, so I've asked Magica de Spell… who looked me in my eyes for long and then laid her paw on my shoulder saying very seriously: "Dear Fluby, despite the fact that I'm not allowed to use my magic for purposes like this… but I need to remind you that everything needs to have its own time..." I can't help myself… I have a feeling I have heard something similar somewhen before from someone… okay... at least I've tried… so all that's left for me is to wait until Christmas Eve to learn whether my balance in the Golden Book is good enough this year or not. Until then I'm going to enjoy my time to the fullest at the BiWuBeary Christmas Market... which is in fact very easy to do... especially because of the very special atmosphere around there. So - lights down again!











Hach... wir alle werden unseren Weihnachtsmarkt vermissen... obwohl... so ungern ich es auch zugebe... aber Birgit hat ja Recht... alles muss seine Zeit haben... sonst wäre so etwas wie unser Weihnachtsmarkt ja nichts Besonderes mehr. Und zum Glück ist er ja auch noch ein wenig offen... denn heute ist ja erst der 4. Advent... höchste Zeit also, die 4. Kerze anzuzünden!
My… we are going to miss our Christmas Market for sure… nevertheless… although I don't like to admit it... but Birgit is right… everything needs to have its own time... otherwise something like our Christmas Market wouldn't be special anymore. And luckily it will still be open for a little while… because today it's just Advent 4th... which means of course time to lit the 4th candle!


Schöööön! Nun kann Weihnachten kommen... aber natürlich erst nach einem schönen gemütlichen Adventssonntagsnachmittagskaffeeklatsch! Und genau dafür wünschen wir Euch ganz viel Spaß mit ein, zwei Tässchen leckerem Adventssonntagsnachmittagskaffee und ein, zwei, drei, vier Stückchen oberleckerem Adventssonntagsnachmittagskuchen. Aber natürlich wäre der 4. Advent nicht der 4. Advent, wenn wir hier nicht die Geschichte von den vier Kerzen erzählen würden!
Beautifuuuuuul! Now Christmas can come… but of course only after we've enjoyed a nice and cozy Adventsundayafternoon-"Kaffeeklatsch"! And for this we're wishing you loads of fun having one, two cups of tasty Adventsundayafternooncoffee and enjoying one, two, three, four pieces of yummy Adventsundayafternooncake. But of course Advent 4th wouldn't be Advent 4th if we would not tell the tale of the four candles once more!

Die vier Kerzen (von Elsbeth Bihler)
Vier Kerzen brannten am Adventskranz. Es war ganz still. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen. Die erste Kerze seufzte und sagte: "Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen mich nicht." Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.
 
Die zweite Kerze flackerte und sagte: "Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne." Ein Luftzug wehte durch den Raum und die zweite Kerze war aus.
 
Leise und sehr traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort. "Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie liebhaben sollen." Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.
 
Da kam ein Kind ins Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: "Aber ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!" Und fast fing es an zu weinen. Da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: "Habe keine Angst! Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung." Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und zündete die anderen wieder an.
 
The Four Candles (written by Elsbeth Bihler, told in poor English by us)
 
Four candles were burning at the Advent wreath. All was silent. So silent that you could hear the candles beginning to talk. The first candle sighed and said: "My name is Peace. My light is shining, but the humans don't live in peace, they don't want me." Her light grew smaller until she went out.
 
The second candle was flickering and said: "My name is Faith. But I am superfluous. People don't want to hear about God anymore. There's no more reason for me to keep on burning." A breeze of air blew across the room and the second candle died.
 
Silent and very sad the third candle started to speak: "My name is Love. I have no more strength left to burn. People are pushing me aside. They only care for themselves and not about those they should love." And with a last flickering this light also faded.
 
Then a child entered the room. It was looking at the candles and said: "But you should be burning and not be faded away." And it almost started to cry. Now the fourth candle started to speak. It said: "Don't be afraid. As long as I am burning, we can lit the other candles again. My name is Hope." With a match the child took the light from this candle and lit the other candles again.


Und damit verabschieden wir uns für heute... habt einen schönen 4. Advent... und wer weiß... vielleicht sehen wir uns an Heiligabend ja schon wieder... ;O)
And with this we're saying goodbye for today… have a wonderful Advent 4th... and who knows… maybe we'll see each other again at Christmas Eve... ;O)

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby