Sonntag, 16. Dezember 2018

3. Advent

Hallo,
 
wir begrüßen Euch herzlich zu unserem Adventssonntagsnachmittagskaffeeklatsch am 3. Advent.
… and a heartfelt welcome to our Adventsundayafternoon-"Kaffeeklatsch" at Advent 3rd.
 
 
Und ich werde heute zur Abwechslung mal kein Wort darüber verlieren, dass ich wie immer keine Ahnung habe wo die Zeit geblieben ist und wie es sein kann, dass wir nun schon wieder den 3. Advent haben und Weihnachten nun wirklich nicht mehr weit ist, ja, darüber wundere ich mich sogar noch mehr als letzte Woche, aber wie gesagt, ich werde heute dazu nichts sagen... *grins* Ich konzentriere mich lieber darauf, dass der 3. Advent ja den Namen "Gaudete" trägt... wir sollen uns freuen... natürlich auf die Geburt des Jesus-Kindes... aber man kann sich ja auch über Geschenke von lieben Menschen freuen, die inzwischen wieder bei uns eingegangen sind, oder? Aber natürlich müssen wir Euch als Erstes das Geschenk unserer lieben Ilona zum 2. Advent zeigen - in unserem Päckchen fanden wir diesen kleinen Kerl hier (Link zu Ilonas Blog: https://minimumloon.blogspot.com/):
For a change today I'm not going to say anything about me not having the slightest clue where time might have gone to or how it could be that we're finding ourselves now in Advent 3rd already with Christmas being indeed VERY near, yes, I'm wondering about all of this even more than I already did last week but as I've said bevor I'm not going to say anything about this today… *grin* Instead of this I'm concentrating on the fact that Advent 3rd is named "Gaudete"... we shall rejoice and be happy... of course about the birth of the Jesus child… but it's also possible to be happy about gifts coming from dear people that have arrived at our place in the meantime, isn't it? But first we need to show you the gift of our dear Ilona for Advent 2nd - in our package we've found this little guy (Link to Ilona's blog: https://minimumloon.blogspot.com/):

 
Eine kleine Ratte von Georgia Marfels (Link zu Georgias Etsy-Shop: https://www.etsy.com/shop/georgiamarfels?ref=notif_nfyfs&order=date_desc)! Hach... danke, liebe Ilona! Auch Maria hat dieses Jahr wieder ganz lieb an uns gedacht und uns all diese geheimnisvollen Geschenke geschickt - vielen Dank, liebe Maria (Link zu Marias Blog: http://prettythingsireland.blogspot.com/)!
A tiny rat made by Georgia Marfels (Link to Georgia's Etsy-shop: https://www.etsy.com/shop/georgiamarfels?ref=notif_nfyfs&order=date_desc)! My… thanks, dearest Ilona! And Maria too has once more thought kindly of us and sent all those mysterious packages to us - thank you so much, dear Maria (Link to Maria's blog: http://prettythingsireland.blogspot.com/)!

 
Muss ich eigentlich noch erwähnen, dass wir uns wieder mal Birgits Vortrag zum Thema "Alles hat seine Zeit und die Zeit für Weihnachtsgeschenke ist Heiligabend" anhören mussten?! *grummel* Ach, all diese Versuchungen... und das wurde absolut nicht besser, als ein Riesenpaket von der lieben Ulrike hier ankam (Link zu Ulrikes Blog: https://fadentraeume.blogspot.com/).
And do I need to mention still that once more we had to listen to Birgit's recitation with the topic "Everything has its own time and the time for Christmas gifts is Christmas Eve"?! *grumble* Oh my, all these temptations… and this didn't get any better with the arrival of a giant package being sent by our dear Ulrike (Link to Ulrike's blog: https://fadentraeume.blogspot.com/).
           
 
Und, kommen Euch die beiden Weihnachtswichtel irgendwie bekannt vor? Genau - die hatten bereits am Anfang ihren Auftritt beim Kaffeeklatsch-Bild... die waren ja nicht eingepackt. A propos eingepackt... Birgit hat sich sogar riesig über das Verpackungsmaterial gefreut! Das ist nämlich Füllwatte... und wird irgendwann mal zum Füttern eines neuen BiWuBärchens benutzt werden. Rosey und ich finden übrigens die Schokokugeln viiiiiiiiel interessanter... einig waren wir uns aber alle in dem Punkt, dass alleine die liebevolle Verpackung der Päckchen eine Schau war. Und stellt Euch vor - Ulrike hat uns geschrieben, dass wir eines der Päckchen unbedingt schon vor Weihnachten aufmachen sollten. Dieses hier:
Say, do you by chance recognize those two Christmas gnomes? Sure - they already appeared at the beginning having their showtime at our "Kaffeeklatsch"-photo… well, they weren't wrapped. Speaking about wrapping… Birgit was very happy about the stuffing material! This is fiberfill… which will be used to feed a new BiWuBeary some day. Meanwhile Rosey and I consider the chocolate balls to be much moooore interesting… but we all agreed that the lovely wrapping of the gifts was somehow art in itself. And listen to this - Ulrike wrote a message telling us that we should open one of the packages before Christmas. This one:
 
 
Muss ich noch erwähnen, dass ich in dem Moment, wo Birgit das Foto gemacht hatte, sofort unter Beweis gestellt habe, dass ich immer noch der amtierende Weltmeister im Päckchenöffnen in der Bärchenklasse bis 10 cm bin??? *grins* Diese bildschöne Box kam zum Vorschein...
Do I have to mention at all that in the very moment after Birgit had taken this photo I've proved once more that I'm still the actual world champion of opening packages in the beary class up to 10 cm??? *grin* Inside we found this beautiful box...

 
… und darin waren oberleckere, selbstgebackene Kekse...
… offering yummy, self made cookies inside…
 
 
… von denen einige so schnell verschwunden waren, dass sie es nicht mehr auf das Foto geschafft haben. *hihi* Wirklich lecker... aber wir müssen noch die Karte von Ulrike zeigen, denn die hat uns alle begeistert. Von außen mit einem schönen Lasercut…
… but strange, some of them vanished so fast that they didn't even make it to this photo. *teehee* Very tasty… but we need to show Ulrike's card still because this one enchanted all of us. At the outside with a lovely lasercut…


… und wenn man sie öffnet...
… and if you open it...
 
 
... einfach nur WOW! Hammer, oder? Vielen, vielen Dank, liebe Ulrike! Aber auch wir haben ja ein paar Weihnachtsgrüße in die Welt geschickt, von denen inzwischen zum Glück fast alle angekommen sind. Und in einem davon war noch ein ganz besonderes Geschenk für eine sehr liebe Freundin von uns. Sie hat ihr Päckchen inzwischen erhalten, deshalb können wir Euch heute endlich ein weiteres Mitglied unserer BiWuBären-Truppe vorstellen:
… there's  a real WOW! A burner, isn't it? Many, many thanks, dear Ulrike! But we too have sent a few Christmas greetings out to the world and luckily most of all have already arrived at their destination. But in one of those packages was a very special gift included for a dear friend of ours. She has received her package in the meantime that's why we're able to introduce you to another member of our BiWuBeary gang today:

 
Das hier ist Soleil... der aber nur Solly gerufen wird. Er freut sich schon darauf, seiner neuen "Mama" beim Basteln Gesellschaft zu leisten.
This is Soleil... but he's just called Solly. And he's really looking forward to be a good companion for his new "Mom" keeping watch while she's crafting along.

 
Wie alle BiWuBärchen versteht er aber auch etwas von einem guten, gemütlichen Kaffeeklatsch - wie er bei unserem Abschiedskaffeeklatsch in Christmas Cottage unter Beweis gestellt hat. *schmunzel*
But like every other BiWuBeary he is also an expert when it comes to a good and cozy "Kaffeeklatsch" - which he proved well at our Goodbye-"Kaffeeklatsch" in Christmas Cottage. *smile*
 
 
Bevor Rosey und ich heute unseren Adventssonntagsnachmittagskaffeeklatsch genießen können, haben wir aber noch ein wenig Arbeit vor uns. Schließlich müssen wir Euch noch die restlichen Buden von unserem Weihnachtsmarkt zeigen... wieder bereits beim Aufbau aufgenommen.
But before Rosey and I are able to enjoy today's Adventsundayafternoon-"Kaffeeklatsch" there's still a bit of work waiting for us. We still need to show the next booths of our Christmas Market to you… once more the pictures were taken while it was under construction.


Letzte Woche hatten wir ja bereits die Glashütte und die Weihnachtsbäckerei gezeigt - die nächste Bude in unserer kleinen Vorstellung ist ein weiterer Favorit aller BiWuBärchen - der Zuckerbäcker! *seufz* All die oberleckeren Leckereien!
Last week we've already shown the "Glashütte" and the "Weihnachtsbäckerei" (glass hut and Christmas bakery) - the next booth in our little presentation is another favourite of all BiWuBearies  - the "Zuckerbäcker" hut (candy shop / confectioner's shop)! *sigh* All those yummy treats!
 


 
Und damit kommen wir zur Bude "Erzgebirgische Holzkunst" - mit sehr vielen Miniaturen von Volker Arnold, aber auch einigen Krippen, die Birgit gestaltet hat. (Link zum eBay-Shop von Volker Arnold: https://www.ebay.de/usr/va-holzkunst-de)
And next in line is the stall "Erzgebirgische Holzkunst" - with many miniatures made by Volker Arnold, but also with some nativities created by Birgit (Link to the eBay-Shop of Volker Arnold: https://www.ebay.de/usr/va-holzkunst-de).

"Erzgebirgische Holzkunst" means wood art from the Ore Mountains. The Ore Mountains are a region in Saxony (former GDR) which are well-known for traditional wood art related to Christmas and "Original Erzgebirge" is for sure a trademark for "Schwibbögen", pyramids, nutcrackers and all sorts of wooden ornaments… most of them having their origin in this area.
 



 
Die letzte Bude unseres BiWuBären-Weihnachtsmarktes ist bekanntermaßen eine ganz besondere... ohne Teddy's Stand würde es unseren Weihnachtsmarkt gar nicht geben, denn diese Bude war vor vielen Jahren die Erste. Birgit hat hier nur ein paar Ergänzungen vorgenommen.
The last stall of our BiWuBeary Christmas Market is already known to be a very special one… without Teddy's booth our Christmas Market would not exist because this stall was many years ago the first. Birgit has just given some additional touches to it.


 
Hier findet man alles, was man fürs Fest braucht... vor allem aber Teddys berühmten Punsch!
Here you're able to find everything for the holidays… but most important of all Teddy's famous "Punsch"!
 
 
Bekanntermaßen gebraut nach dem Rezept seiner Schwiegermutter! *lach* Und obwohl er allein vom Punsch-Verkauf richtig gut leben könnte, hat Teddy letztes Jahr expandiert und noch einen Karren mit allerlei Weihnachtsschmuck aufgestellt... der irgendwie verdächtig viel Birgit Touch aufweist... und dieses Jahr noch ein bisschen "Schnee" auf die Räder bekommen hat.
You may know by now that this is made using a recipe of his mother-in-law! *LOL* And although he could make a good living just by selling mulled wine Teddy expanded last year and installed a cart with loads of Christmas decoration stuff… that shows surprisingly much Birgit touch… and got a bit of snow on its wheels this year.



 
Und natürlich auch neue Batterien für die Lichterkette. *schmunzel*
And of course also new batteries for the light chain. *smile*


Und auch unsere Hexentürmer sind ja immer mit ihrem eigenen Karren vertreten... auf der einen Seite gibt es nur Produkte, die sie das ganze Jahr über auch im Hexereibedarfsstand verkaufen.
And even our witch tower crew is selling from their own cart… one side is just for the sale of products they're selling also in their Witchy supplies store over the year.


Nur für magische Bärchen... *seufz* Aber die andere Seite... die ist für alle Bärchen... und oberlecker! Und garantiert ohne verdächtige Zutaten wie z. B. Spinnenbeinpuder.
For magical bearies only… *sigh* But the other side… this one is for all bearies… and very yummy! And guaranteed to be free from suspicious ingredients like for example spider leg powder.

 
Fehlt nur noch die neue Bude "Toyland" an ihrem neuen Platz:
Now only the new booth "Toyland" is missing at its new place:


Obwohl... wenn ich so darüber nachdenke... hmm… wir haben Euch jetzt zwar alle Buden und sonstigen Verkaufsflächen gezeigt... aber etwas fehlt natürlich noch. Unsere langjährigen Leser werden sich vielleicht schon gefragt haben, ob der Verkäuferbär vom Erzgebirgsstand auch in diesem Jahr Service mit einem ganz großen "S" schreibt. Jawoll... das macht er!
Nevertheless… thinking about this… hmmmm… well, we've now shown to you all the stalls and the carts… but something's missing still. Our longtime readers may already have been wondering whether the salesbear of the "Erzgebirgische Holzkunst" is writing SERVICE once more in capital letters. And yes… he does!

 
Zum Glück braucht es ja kein "Reserviert für Sabienchen"-Schild. *lach* Inzwischen wetten wir ja auch längst nicht mehr, ob unser Sabienchen es wohl dieses Jahr schaffen wird, ihr Taschengeld für eine Erzgebirgische Miniatur einzutauschen... es findet sich wirklich niemand mehr, der noch daran glaubt. Vor diesem Hintergrund könnt Ihr sicher verstehen, dass ich meinen Augen nicht getraut habe, als ich diese Woche Sabienchen in unserem hauseigenen Weihnachtsladen traf...
Luckily there's no need for a "Reserved for Sabienchen"-sign. *LOL* Meanwhile we're not placing anymore bets about whether Sabienchen will make it this year to spend her allowance for a miniature from the Ore Mountains or not... there's nobody left who still believes she will. Having this in mind you may understand my big surprise when I met Sabienchen this week in our own Christmas shop.

For our foreign friends who don't know Sabienchen so far… her name is a word game out of the German girl name "Sabine" and the German word for bee which is "Biene". And there's another interesting fact about her - she's the only real BiWuBeary made out of mohair (Birgit has sewn 3 more mohair bears but these were made from bought kits and not from her own BiWuBeary pattern).

 
Glaubt es oder glaubt es nicht - sie war tatsächlich im Begriff, dort einen kleinen Weihnachtsbaum aus Metall zu kaufen!!! Mir dreht sich alles!!! Das würde mir ohne Foto doch gar keiner glauben!
Believe it or not - she was really and in fact about to buy a small metal Christmas tree!!! Everything's rotating around me!!! Nobody would ever believe me without these photos!
 
 
Sabienchen: Oh, hallo Fluby! Schön, Dich zu sehen... schau mal, was ich ausgesucht habe.
Flutterby: Ich seh's.. und ich kann's gar nicht fassen... Du hast wirklich diesen Baum ausgesucht? Im Sinne von Du willst diesen Baum wirklich kaufen? Äh... bist Du's wirklich oder hat Birgit inzwischen doch noch ein zweites BiWuBärchen aus Mohair genadelt?
Sabienchen (grinst): Pass auf, was Du sagst, Kleiner. Ewas mehr Respekt, bitte... darf ich Dich daran erinnern, dass Du mein kleiner Bruder bist?
Flutterby (grinst zurück): Zu Befehl, große, ältere Schwester. Aber ehrlich... wieso bist Du auf einmal so entscheidungsfreudig? Seit Jahren schaffst Du es nicht, Dir etwas am Erzgebirgsstand zu kaufen, weil Du Dich nicht zwischen Krippe und Schwibbogen entscheiden kannst - und hier geht das auf einmal?
Sabienchen: Oh, hi Fluby! Nice to meet you… look what I've chosen.
Flutterby: I see… and in fact I can't believe it... you have really chosen this tree? In the meaning of you really want to buy this tree? Eh... are you for real or did Birgit happen to sew a second BiWuBeary out of mohair in the meantime?
Sabienchen (grinning): Mind your talking, dude. And a little more respect please… may I remind you of the fact that you're my little brother?
Flutterby (grinning back): Ay, big sister, Ma'm. But honestly… how come you've made up your mind so easily? Since years you're not able to decide what to buy from the Ore Mountains booth because you can't decide whether to buy a nativity or a "Schwibbogen" - and here all of a sudden it's easy going for you?

 
Sabienchen: Siehst Du doch... denn dieses Bäumchen ist nämlich ein kleines Gastgeschenk für Rubiel. Meinst Du, er wird sich darüber freuen?
Flutterby: Ganz bestimmt... Rubiel freut sich über alles, was weihnachtlich ist. Gehst Du ihn besuchen?
Sabienchen: Ja, sobald der Verkäuferbär zurück ist... der hat sich kurz entschuldigt und murmelte, er bräuchte ganz schnell eine Kopfschmerztablette.
Flutterby (denkt bei sich): Verständlich, das war bestimmt ein Schock für ihn. (Laut): Ich bin auch gerade auf dem Weg zu Rubiel… und ebenfalls auf der Suche nach einem kleinen Mitbringsel für ihn.
Sabienchen: Kauf doch ein paar Plätzchen... damit kann man nichts verkehrt machen. Außerdem bekommt er ja schon von mir ein Stehrümmerle.
Flutterby (mit breitem Grinsen): Und Du bist wirklich das echte Sabienchen???
Sabienchen (grinst noch breiter): Bärsönlich… und darf ich Dich kurz daran erinnern, dass der Weihnachtsmann es überhaupt nicht mag, wenn kleine Flatterbärchen so frech zu ihrer großen Schwester sind... und außerdem ihre Pfoten nicht aus der Keksdose raushalten können und...
Sabienchen: Trust your eyes… and this little tree is meant to be a little gift for Rubiel. Do you think he is going to like it?
Flutterby: Sure... Rubiel is happy about everything being related to Christmas. Are you on your way to visit him?
Sabienchen: Yes, as soon as the sales bear is back again… he excused himself for a moment and muttered he would really need a headache pill.
Flutterby (thinking by himself): Pretty clear, this must have been a shock for him. (Aloud): I am also on my way to Rubiel… and also searching for a little gift for him.
Sabienchen: You should buy some cookies… you can never fail with giving them along. And he'll already get from me a piece that will need to be dusted every now and then.
Flutterby (with a broad grin): Are you really the one and only Sabienchen???
Sabienchen (grinning even broader): In bearson… and I may remind you that Santa doesn't like it at all if little flutterybearies are mocking their older sister… and are also not able to keep their paws out of the cookie jar and...
 
An dieser Stelle müssen wir den Dialog leider aus redaktionellen Gründen abbrechen... *schwitz* Sabienchen und ich haben uns also auf den Weg zu Rubiel gemacht, der ja das ganze Jahr über seine Weihnachtsstube bewohnt.
At this point we need to interrupt this dialogue due to editorial reasons… *pant* So Sabienchen and I made our way to Rubiel who is living all year long in his Christmas room.

 
Und wie es sich für BiWuBärchen gehört, hatten wir einen schönen gemütlichen Adventskaffeeklatsch zusammen.
And as you would expect from BiWuBearies we enjoyed a nice and cozy Advent-"Kaffeeklatsch" together.
 
 
Und natürlich musste ich auch dem guten alten Henry "Hallo" sagen... während Birgit im Hintergrund angesichts dieser Bilder stöhnt, dass sie eines Tages wirklich beginnen muss, den Weihnachtsladen und Rubiels Weihnachtsstube zu überarbeiten.
And of course I had to say "Hello" to good ol' Henry... while Birgit in the background was mourning when watching these pictures that one day the Christmas shop as well as Rubiel's Christmas room would need a makeover.


Jaja... Birgit und ihre To-do-Liste für Zukunftsprojekte... *grins* Aber nicht nur Birgit hat ja eine To-do-Liste... ich habe auch eine... und auf der steht: 3. Kerze anzünden! Ich liebe Aufgaben, die man gerne und voller Freude erledigen kann! *strahl*
Oh my… Birgit and her to-do-list about her future projects… *grin* But Birgit is not the only one with a to-do-list… I too have one… and on this is written: Lit the 3rd candle! I love duties that can be done happily and easily! *beams-with-joy*

 
Und wir sollen uns an diesem 3. Advent ja nun mal auch ganz besonders freuen. "Gaudete" eben... und worüber könnte man sich wohl mehr freuen als über einen schönen gemütlichen Adventssonntagsnachmittagskaffeeklatsch am 3. Advent? Genau dabei wünschen wir Euch nachher ganz viel Spaß mit ein, zwei Tässchen leckerem Adventssonntagsnachmittagskaffee und ein, zwei, drei, vier Stückchen oberleckerem Adventssonntagsnachmittagskuchen. Obwohl... wenn ich so darüber nachdenke... ein Besuch auf dem BiWuBären-Weinachtsmarkt macht natürlich auch immer ganz viel Freude. Nun, Rosey und ich werden uns diese Freude nachher noch machen... Ihr dagegen müsst noch bis zum 4. Advent warten, bis Ihr den geöffneten BiWuBären-Weihnachtsmarkt sehen könnt. Ich hatte ja aber schon mal erwähnt, dass Advent mit Warten zu tun hat, oder? *grins* Nehmt das Wort eines Flatterbärchens, das schon unzählige Male einen gewissen Vortrag zum Thema "Alles hat seine Zeit..." gehört hat...  und das Euch eine wunderschöne Zeit bis zum 4. Advent wünscht! ;O)
And we are supposed to be extra happy at this Advent 3rd. Well, "Gaudete"... and what could bring more joy and happiness than a nice and cozy Adventsundayafternoon-"Kaffeeklatsch" at Advent 3rd? For this we're wishing you loads of fun later on having one, two cups of tasty Adventsundayafternooncoffee and enjoying one, two, three, four pieces of yummy Adventsundayafternooncake. Nevertheless… thinking this over… a visit at the BiWuBeary Christmas Market means of course big pleasure and fun too. Well, Rosey and I are going to meet our friends there a little later… while all of you will have to wait until Advent 4th to see the BiWuBeary Christmas Market when open. Haven't I already mentioned that Advent time means waiting for something to arrive? *grin* Just take the word of a flutterybeary who listened innumerable times to a certain speech with the topic "Everything must have its own time"... and who wishes to you a wonderful time until Advent 4th! ;O)
 
Liebe Grüße / Hugs
Flutterby 

Sonntag, 9. Dezember 2018

2. Advent

Hallo
 
und herzlich willkommen zum Adventssonntagsnachmittagskaffeeklatsch am 2. Advent!
and a heartfelt welcome to our Adventsundayafternoon-"Kaffeeklatsch" at Advent 2nd!
 
 
2. Advent... also irgendwie läuft die Zeit im Dezember ja wohl noch schneller als sonst, oder??? Nachher wartet schon das nächste Adventspäckchen von Ilona auf uns *freu* - aber vorher zeigen wir Euch, was wir letzte Woche von ihr zum 1. Advent bekommen haben. (Link zu Ilonas Blog: https://minimumloon.blogspot.com/) Da waren einmal diese tollen Holzornamente...
Advent 2nd... well somehow in December time flies even more than it usually does, doesn't it??? Later on the next Advent package from Ilona is waiting for us *beams-with-joy* - but before we're coming to this we're going to show to you what we got from her last week for Advent 1st (Link to Ilona's blog: https://minimumloon.blogspot.com/). First of all were these awesome wooden ornaments…

           
… perfekt für eines von Birgits nächsten Projekten - was Ilona natürlich voll auf dem Schirm hatte. Wobei Rosey allerdings findet, dass man aus dem Muschel-Ornament auch sehr schön einen Fächer machen könnte. Ich weiß schon... und möglichst pink anmalen und Glitzer drauf... äh... ooops… lieber Weihnachtsmann, das war wirklich nur ein kleiner Witz unter Geschwistern... schnell weiter... denn die Holzornamente waren ja längst nicht alles, was Ilona uns geschickt hat, nein, da war noch etwas, was eigentlich ein Weihnachtsgeschenk hätte sein müssen, schaut mal:
… perfect for one of Birgit's future projects - which Ilona knew well for sure. Anyhow Rosey thinks this shell ornament would also be great when used as a fan. I know by now… let's better paint it pink and put some glitter on... eh... ooops… dear Santa, this was just a little joke among brother and sister… let's better continue… because the wooden ornaments weren't all that Ilona had sent to us, no, there was still something waiting that was for sure worth enough to be a Christmas gift, have a look:



Sind diese Mini-Weihnachtssterne nicht unfassbar schön? Naja... von Ilona gemacht, das ist ja ein echter Qualitätsstandard! *schmunzel* Letzten Donnerstag war ja Nikolaustag, da durften Rosey und ich dann endlich die Päckchen von Ilona aufmachen, die unseren Namen trugen. Überraschung!!!
Aren't these mini poinsettias just drop-dead-beautiful? Well... made by Ilona, that's for sure a trademark of its own! *smile* And last Thursday was St. Nicholas Day which meant Rosey and I were finally allowed to open the packages coming from Ilona which had our names written on them. Surprise!!!
 
 
Wir haben unsere Anfangsbuchstaben in Schokoladenform bekommen - eine niederländische Tradition zum Nikolaustag... der dort aber schon am 5. Dezember ist... und dort heißt der Nikolaus ja Sinterklaas und kommt zusammen mit dem Schwarzen Piet - dank Ilona auch zu uns:
Both of us received our initial letter as a piece of chocolate - a Dutch tradition at St. Nicholas Day... which they celebrate already at December 5th... and they're calling St. Nick "Sinterklaas" who is always in company of the "Swarte Piet" (Black Pete) - and thanks to Ilona they also visited us:

 
Vielen Dank, liebe Ilona! Auch im Päckchen von Nina befand sich etwas, was wir ausdrücklich schon aufmachen durften (Link zu Ninas Blog: http://at-the-periwinkles.blogspot.com/):
Thank you so much, dearest Ilona! And also in the package coming from Nina was something that should be opened by us already (Link to Nina's blog: http://at-the-periwinkles.blogspot.com/):

 
Noch mehr leckere Schokolade und ein winziger Adventskalender!
Even more yummy chocolate and a tiny Advent calendar!
 
 
Mit Motiv von Marjolein Bastin… da hat Nina richtig gut aufgepasst! ;O) (Link zur Homepage von Marjolein Bastin: https://marjoleinbastin.com/) Vielen Dank, liebe Nina und liebe Riversider! Inzwischen haben uns auch weitere Weihnachtsgrüße erreicht... zum Beispiel aus Italien von Fabiola! Normalerweise machen wir Weihnachtsgeschenke ja erst an Heiligabend auf, weil Birgit ja bekanntermaßen der Meinung ist, dass alles seine Zeit haben muss und die Zeit für Weihnachtsgeschenke sei in Deutschland eben an Heiligabend… (blablabla… oh... ooops… hallo, lieber Weihnachtsmann... *schwitz*) - aber in diesem Fall kam der Gruß in einem Umschlag und den hat Birgit (!) geöffnet, weil sie schauen wollte, ob vielleicht eine Karte dabei ist. Nun, es kamen gleich diese wunderbaren Geschenke zum Vorschein... und mal ehrlich... man kann sich doch wohl auch Anfang Dezember schon mal so richtig über so viel Schönes freuen! Schaut mal:
With a motif by Marjolein Bastin… Nina paid attention very well! ;O) (Link to Marjolein Bastin's homepage: https://marjoleinbastin.com/) Thank you so much, dear Nina and dear Riversiders! In the meantime even more Christmas greetings have arrived at our place… for example from Italy coming from Fabiola! Usually we're not opening Christmas gifts before Christmas Eve evening because Birgit is well known for her opinion that everything should have its own time and the time for Christmas gifts would be Christmas Eve in Germany... (blablabla… eh... ooops… hello, dear Santa... *pant*) - but in this case the greeting came in an envelope which was opened by Birgit (!) who wanted to see if there was a card inside. Well, these fantastic gifts appeared at once… and let's be honest... it's no effort needed to enjoy wonderful things like these already at the beginning of December! Have a look:
 
 
Sind das nicht schöne Miniaturen? Aber das war noch nicht alles - das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluß:
Aren't these miniatures beautiful? But this isn't all yet - we saved the best for last:

 
Wir haben dieses handgestickte Klingelband kürzlich noch auf Fabys Blog bewundert - und nun haben wir es bekommen... Wie toll ist das denn? Das wird einen Ehrenplatz in einem weiteren Zukunftsprojekt von Birgit bekommen, der Weihnachtswerkstatt. Vielen Dank an Fabiola für diesen lieben Weihnachtsgruß. Aber wir haben noch einen weiteren Weihnachtsgruß bekommen, der sogar noch weiter gereist war und uns vorher angekündigt wurde mit der ausdrücklichen Ansage, es gleich zu öffnen... denn darin würden sich Dinge für Birgits aktuelles Projekt befinden. Wollt Ihr raten, von wem es kam? Nun... von einer der liebsten und großzügigsten Bloggerinnen überhaupt. Gut, da gibt es mehr als eine, also noch ein Hinweis... es war selbstgemachtes Spielzeug drin. Nun werden bestimmt schon einige "Ah!" sagen... für alle anderen noch ein letzter Hinweis - das Päckchen kam aus Israel! Und damit ist ja alles klar... *schmunzel* - diese wunderbaren Miniaturen hat Drora uns geschickt! (Link zu Droras Blog: http://drorasminimundo.blogspot.com/)
We've been admiring this handstitched bell band at Faby's blog lately - and now we got it... How great is that? This will get a place of honor in another future project of Birgit which is the Christmas workshop. Thank you so much, Fabiola, for sending this kind Christmas greeting to us. But we've received another Christmas greeting that had to travel even longer and which was announced in advance to us with the clear instruction that we should open it at once… because inside of it were things being dedicated to Birgit's actual project. Would you like to guess who has sent it to us? Well, it came from one of the most dearest and generous bloggers around. Okay, there are some more who fit in this scheme so here's another hint… inside were selfmade toys. By now some of you will probably shout "Ah!" already - for everybody else one last hint - the package came from Israel! And now it's pretty clear… *smile* - these awesome miniatures were sent to us by Drora! (Link to Drora's blog: http://drorasminimundo.blogspot.com/)
 
 
Sind die nicht allerliebst? Die Pferdchen werden auch in die Weihnachtswerkstatt kommen... und die Ziehtiere bekommen einen Ehrenplatz in "Toyland" - genau wie jeweils ein Exemplar von denen hier:
These are cuties, aren't they? Those horsies will also go into the Christmas workshop… and the pull-along-toys will get a place of honor in "Toyland" - as well as one of these dollies and one of these prams:

 
Hammer, oder? Und auch das hier haben wir von Drora bekommen:
A true burner, isn't it? And we've also received this from Drora:


Vielen Dank, liebe Drora… damit hast Du uns eine riesengroße Freude gemacht! Und nun wird es ja wohl Zeit, dass wir Euch "Toyland" zeigen. Zusätzlich zu den Miniaturen von Drora hat Birgit noch ein paar Minitiere von Playmobil gefunden (Link zur Homepage von Playmobil: https://www.playmobil.de/), alles andere habt Ihr aber schon mal gesehen... bis auf eines... die kleine Holzeisenbahn haben wir Euch beim letzten Mal nicht gezeigt. Das hier hat Birgit aus der Lok gemacht...
Thank you so much, dear Drora… you've sent us so much joy! And I suppose now it's time to show "Toyland" to you. Next to the miniatures coming from Drora Birgit has also added a few mini animals by Playmobil (link to the website of Playmobil: https://www.playmobil.de/), everything else you're going to see was already shown by us… except for one thing… we didn't show the little wooden train the last time. This is what Birgit made out of the locomotive…


… und so sieht nun der ganze Zug aus:
… and this is how the entire train looks like now:
 
 
Und nun präsentieren wir Euch "Toyland"!
And now we may proudly present "Toyland"!
 


 
Und ohne Blogbärchen:
And without blogbearies:









 
Die neue Bude macht sich richtig gut auf dem BiWuBären-Weihnachtsmarkt. Vorläufig müsst Ihr mir das aber einfach mal glauben, denn heute zeigen wir Euch erst mal nur einen kleinen Teil von unserem Weihnachtsmarkt.
This new stall fits very well to the BiWuBeary Christmas Market. But at the moment you'll have no other choice than to believe my word because today we'll only show a small part of our Christmas Market to you.
 
 
Als erfahrene Blogbärchen haben Rosey und ich auch in diesem Jahr wieder darauf geachtet, Aufnahmen der Buden bereits beim Aufbau zu machen - weil es später einfach zu voll ist zum Fotografieren. Und wir beginnen traditionell mit der Glashütte!
Being experienced blogbearies Rosey and I paid once more in this year attention to the fact that it's better to take pictures from the booths before the big opening - because afterwards it's just too crowded to take pictures. As usual we're starting our tour with the "Glashütte" (= glass hut or glass booth)!



 
Und weiter geht's mit der Nachbarbude... einem absoluten Favoriten aller BiWuBärchen - der Weihnachtsbäckerei!
And we continue with the next one in line… an all time favourite of all BiWuBearies - the "Weihnachtsbäckerei" (= Christmas bakery)!
 



 
Lecker... es ist nur immer so schwierig, sich für eine der vielen Leckereien zu entscheiden... es sei denn man ist ein ganz bestimmtes Flatterbärchen mit einer klitzekleinen Schwäche für Erdbeeren... *hihi* Birgit hat auch den großen Weihnachtsbaum von unserem Weihnachtsmarkt noch einmal etwas überarbeitet... sie fand, es fehlte ein wenig an Farbe - und ganz Unrecht hatte sie damit nicht, wie man auf diesem Foto aus dem letzten Jahr sehen kann.
Yummy… but it's always difficult to choose among all those tasty treats… except if you happen to be a certain flutterybeary with a teenytiny weakness for strawberries… *teehee* And Birgit has also made a few additions to the big Christmas tree of our Christmas market… in her opinion there was some colour missing still... and she was not mistaken saying this as you can see at this picture taken last year.


Da konnten sich Jolly und das Engelchen noch so viel Mühe geben... Birgit hat jetzt einige rote Kugeln ergänzt... und ein paar Goldvögel mit Schwänzen aus echten Federn haben auch noch Platz genommen.
Although Jolly and the little angel were doing their best... But now Birgit has added some red baubles… and some golden birds with tails made of real feathers found a place on it too.



Die kleine Mühe hat sich doch gelohnt... zumal Birgit ihre Materialien dafür sowieso schon auf dem Arbeitstisch liegen hatte. Eine ihrer Tanten hatte sie nämlich gebeten, einen kleinen Weihnachtsbaum aufzuhübschen, den Birgit ihrer Tante vor Jahren einmal geschenkt hatte. Wir haben leider kein Vorher-Bild von dem Tannenbaum, denn so schnell konnte keiner gucken wie Birgit alles davon runter gerissen hat bis nur noch der nackte Baum übrig blieb. *kicher* Und dann gab's ein kleines Birgit-Makeover… und weil der Baum ja nicht für eine Miniaturenszene bestimmt ist sondern als normale Weihnachtsdeko hat Birgit noch ein Teelichtglas besorgt, was nicht nur nett aussieht sondern auch gleich noch das Batteriefach aufnimmt.
This bit of work was worth the time... especially because Birgit had her materials lying on her work desk already. One of her aunts had asked her to trim up a little Christmas tree that Birgit had given to this aunt many years ago. Sadly we can't show a before-picture of this tree because Birgit had ripped up everything in a wink of an eye and only the bare naked tree was still there in the end. *giggle* And then it was time for a little Birgit-makeover… and because this tree is not dedicated to a miniature scene but will become part of a normal Christmas decoration Birgit has bought a tealight glass which is not only looking good but serves as a hiding place for the battery box too.




Hoffen wir mal, dass es Birgits Tante gefallen wird... die wird ihn heute am 2. Advent nämlich bekommen. Und während Birgit in Familie macht, werden Rosey und ich nachher (nach einem schönen, gemütlichen Adventssonntagsnachmittagskaffeeklatsch natürlich) auf dem BiWuBären Weihnachtsmarkt all unsere Freunde treffen und die Erdbeertorte wird ja wohl hoffentlich auch noch auf mich warten. *grins* Ihr dagegen müsst Euch noch etwas gedulden, denn die anderen Buden zeigen wir Euch beim nächsten Mal. Jaja... wie meine Birgit zu sagen pflegt, die Adventszeit bedeutet nun mal, dass man warten muss auf das, was da kommen wird... schließlich kommt Advent von "adventus" = Ankunft. Und a propos Ankunft... ich warte jetzt noch auf die Ankunft meiner kleinen Schwester in Christmas Cottage. Ah, da kommt sie ja!
Let's hope that Birgit's aunt will like it... she is going to get it today at Advent 2nd. And while Birgit is spending her time with the family Rosey and I will meet our friends later on at the BiWuBeary Christmas Markt (after enjoying a nice and cozy Adventsundayafternoon-"Kaffeeklatsch" first) and I really hope that this strawberry cake will still be waiting for me there. *grin* Sadly you'll need to be patient still because we won't be showing the other stalls before next time. Well, it's like my Birgit always is saying, the time of Advent means in fact that we'll have to wait for something to come… because Advent comes from the Latin "adventus" which means arrival. And speaking of arrival… I too am awaiting the arrival of my little sis' at Christmas Cottage. Ah, here she comes!


Und nach einer kurzen Begrüßung durch Wuff…
And after a short welcome by Wuff…

 
… wird es nun höchste Zeit, die 2. Kerze am Adventskranz anzuzünden.
… it's now really time to lit the 2nd candle at our Advent wreath.

 
Schließlich kann der Adventssonntagsnachmittagskaffeeklatsch am 2. Advent nur stattfinden, wenn beide Kerzen leuchten. *schmunzel* Wir wünschen Euch einen schönen 2. Advent mit einem schönen gemütlichen Adventssonntagsnachmittagskaffeeklatsch mit ein, zwei Tässchen leckerem Adventssonntagsnachmittagskaffee und ein, zwei, drei, vier Stückchen oberleckerem Adventssonntagsnachmittagskuchen. Und eine schöne Zeit bis zum 3. Advent wünschen wir Euch natürlich auch! ;O)
In the end we can only enjoy an Adventsundayafternoon-"Kaffeeklatsch" at Advent 2nd if there are two candles glowing. *smile* We're wishing to all of you a lovely Advent 2nd with a nice and cozy Adventsundayafternoon-"Kaffeeklatsch" with one, two cups of tasty Adventsundayafternooncoffee and one, two, three, four pieces of yummy Adventsundayafternooncake. And of course we're also wishing to all of you a great time until Advent 3rd! ;O)

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby