Mittwoch, 10. Februar 2016

Blätter am Sternenhimmel

Hallo,
 
heute geht es nun endlich weiter mit Gerties Altersruhesitz - wie wir Euren Kommentaren zu unserem letzten Post entnehmen konnten, warten ja viele von Euch schon auf den Dachgarten. *schmunzel* Nun, hoffentlich seid Ihr nicht enttäuscht... aber bis dahin dauert es noch ein wenig. Als wir letztes Jahr Gerties Baustelle verlassen haben, waren gerade die Wände vom Wohnraum zusammengefügt. Klarer Fall - bevor da überhaupt ein Dachgarten gepflanzt werden kann, musste auf das Ganze erst mal die Zimmerdecke drauf, die dann die Basis für den Dachgarten wird. Um dieses Teil hier geht es...
... today we're going to continue with Gertie's retirement home - as we learned from your comments on our last post many of you are really waiting to see the roof garden. *smile* Well, I hope you won't be disappointed... but it still takes some time until we'll get there. When we left the construction area of Gertie's last year the walls of the living room had just been finished and fixed. No doubt about it - before a roof garden can be installed it was necessary to fix the ceiling which will become the base of the roof garden. This is the piece I'm talking about...
              
                 
... wobei das kleine Anhängsel, vor dem ich hier stehe, den Abschluss der Außentreppe bildet. Birgit hat lange überlegt, auf welche Weise sie die Zimmerdecke für Gertie gestalten soll... und wie immer bei meiner Birgit gab es da etliche mehr oder weniger verrückte Ideen... Von diesen hat sie sich irgendwann eine heraus gepickt. Zusätzlich galt es auch, folgende Anforderungen zu erfüllen: Die Decke sollte nicht zu bunt und detailliert werden, weil bereits die bewachsenen Felsen bunt und detailliert sind. Und Birgit hat es gerne, wenn die magischen Bauten kleine Gemeinsamkeiten haben, in beiden Hexentürmen ist das z. B. der Nachthimmel. Zur Erinnerung - einmal der Neue Hexenturm...
... with the little appendix in front of me being the top part of the exterior stairways. Birgit spent some time with thinking about how to create the ceiling for Gertie... and as always my Birgit came up with many ideas being more or less crazy... From all of these she finally picked one. On top there were some requirements needed to be fulfilled: The ceiling was not intended to become too colourful with too much details - the planted rocks are already colourful and detailed. And Birgit likes her magical places to have some things in common, for example both witch towers share the night sky. Here's a little reminder - first the New Witch tower...
            
              
... und hier der Alte Hexenturm.
... and next the Old Witch Tower.
         
         
Und so musste auch Gerties Heim einen Nachthimmel bekommen - der am Anfang so aussah:
So Gertie's home also needed to get a night sky - which looked like this in the beginning:
         
          
Aber weil Gertie nun mal Gertie ist, musste da zusätzlich auch noch ein wenig Kräuterhexen-Ambiente dazu kommen:
But Gertie being Gertie there was also some additional touch of herb witch ambiance needed:
            
              
Grün geht bei Gertie Gumthrop eben immer! *lach* Als Nächstes musste eine Zierleiste her - und wenn man wie Birgit mit ihren kaputten Armen nicht so gut mit Holz arbeiten kann, dann muss man sich eben etwas anderes einfallen lassen. In Birgits Fall war das eine 3-dimensionale Stickerbordüre, die sie schon ewig in ihren Beständen hatte ohne auch nur die geringste Ambition, das scheußlich schimmernde Teil z. B. für eine Karte zu verwenden.
Green and Gertie Gumthrop is always a good combination! *LOL* Next to come was a decorative border - and anyone who is like Birgit with her poor arms not able to work well with wood needs to have unusual ideas. In Birgit's case this was a 3D sticker border she had since almost forever in her stash without having any ambition to ever use this disgusting shimmery piece for a card or whatever.
           
              
Jetzt aber kam die Bordüre zum Einsatz... zusammen mit einer weiteren Stickerbordüre, die noch drauf geklebt wurde. Ich hoffe, man kann den Unterschied zwischen der vorderen und den beiden hinteren Bordüren auf dem Foto erkennen.
But now this border could finally be of use... together with another sticker border which was stuck on top. I hope you're able to see the difference between the one in front to the two borders in the back at the photo.
             
            
Danach noch etwas Farbe drauf...
Next step was a little paint...
               
              
... und obwohl noch der zweite Anstrich fehlt kann man bereits erkennen, dass sich Birgit mit Hilfe der nutzlosen Sticker eine Zierleiste gebastelt hat, die sich nun ganz einfach zurecht schneiden lässt - was bei der Form der Zimmerdecke ja nicht ganz unwichtig ist.
... and although the second coat is still missing you can already recognize that with Birgit's help the useless sticker turned into a decorative border which can be easily cut - which is indeed important with this specially shaped ceiling.

Und nachdem die Zierleiste à la Birgit sowie einige Strass-Steinchen zwecks Sternenfunkeln angebracht waren, sah Gerties Decke so aus:
And after the decorative border à la Birgit as well as some rhinestones for starry sparkle were attached Gertie's ceiling looked like this:
             
            
Schon gar nicht schlecht... Aber obwohl es ja eigentlich nicht bunt werden sollte - etwas mehr Deko hat es dann doch noch gegeben. Und damit erklärt sich dann auch der Titel dieses Posts - bitte sehr: Blätter am Sternenhimmel!
Already looking good.... But although the intention was to have it not too colourful - but a little more decoration was added still. And this explains the title of this post now - voilà: Leaves at a starry sky!
         
        
Ich zeige Euch noch mal eine Nahaufnahme, dann könnt Ihr vielleicht auch erkennen, dass Birgit sogar etwas "Moos" in den grünen Rand eingearbeitet hat.
I'm going to show you a close-up, maybe you are able to notice that Birgit even included some "moss" to the green border.
           
            
Und am Ende sah Gerties Zimmerdecke dann so aus:
And in the end Gertie's ceiling looked like this:
                        
                          
Und das Allerbeste: Jetzt - wo die Zimmerdecke fertig ist, ist der Bau des Wohnbereichs abgeschlossen und es kann losgehen mit dem Dachgarten! *freu* Obwohl... bei meiner Birgit weiß man ja nie... vielleicht fällt Ihr vorher noch was anderes ein, was sie dringend noch machen muss... einen Gartenarbeitstisch zum Beispiel... oder noch mehr magische Pflanzen... oder vielleicht die Ziehung für unser Giveaway... Unglaublich - der 14. Februar ist auch schon wieder heran gekommen! ;O)
And the best part is - now with the ceiling being finished, the construction of the living area is finished and work on the roof garden can start! *beams-with-joy* Nevertheless... you can never be too sure with my Birgit... maybe she has some other ideas first what she needs urgently to do... a planting table for example... or even more magical plants... or maybe the drawing for our giveaway... Incredible - February 14th is already in sight now! ;O)

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby

Donnerstag, 4. Februar 2016

Willkommen im Februar und Pflanzliches

Hallo,
 
nun ist der Februar auch schon wieder vier Tage alt... da wird es ja wohl höchste Zeit, dass wir ihn auf traditionelle "BiWuBären on the Blog"-Weise willkommen heißen. Und natürlich habe ich meiner Birgit wieder beim Aktualisieren ihrer zahlreichen Kalender geholfen. Ich weiß gar nicht... habe ich schon mal irgendwann gelegentlich ab und zu erwähnt, dass ich ein Gentlebär vom Scheitel bis zur Sohle bin??? *kicher* Bevor ich mir noch ein mahnendes "Fluuuuuby!!!" aus dem Hintergrund einhandle, wollen wir lieber mal fix schauen, was unser Sprüchekalender im Februar für uns bereit hält. Irgendwie ein spektakuläres Bild, oder? Nicht nur wegen der intensiven Farben der Tücher... aber vor allem, weil die Stoffe so dicht am Taj Mahal ausgebreitet werden, wer hätte das gedacht... Der Monatsspruch stammt diesmal von Jean Paul: "Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens kleine bunte Träume weben."
... four days of February are already gone by now... so it's time to welcome the new month in the traditional "BiWuBären on the Blog"-way. And of course I've helped my Birgit once more with the update of her several calendars. I'm not quite sure... did I somehow anyhow ever mention that I am a gentlebear from top to toe??? *giggle* But before I'm getting myself an admonitory "Fluuuuby!!!" from the background we should better hurry to look at what our wisdom calendar is offering to us in February. Somehow a spectacular picture, isn't it? Not only because of the bright colours of these fabrics... but especially because these fabrics are laid out so close to the Taj Mahal, who would ever have expected this... This month's saying is from Jean Paul (as always I'm not going to quote but try to say it in my own poor English) - he told us to always weave small colourful dreams into the big dream of life.
             
               
Das ist ein sehr schöner Gedanke, wie ich finde... meine Träume wären alle erdbeerrot... ach ja... süße, rote, saftige, aromatische Erdbeeren... *seufz*... äh... wo war ich... Monatsanfang, genau. Mal sehen, was wir noch für schöne Gedanken für Euch haben... einen Spruch von André Malraux: "Jeder junge Mensch macht früher oder später die verblüffende Entdeckung, dass auch Eltern gelegentlich Recht haben können." Äh... *...* ... öhm... also, wenn Ihr jetzt erleben könntet, wie Birgit sich gerade im Hintergrund schlapp lacht, weil sie mir diesen Spruch untergejubelt hat... tssss... ich weiß gar nicht, was sie hat... ich bin kein junger Mensch, sondern ein Flatterbärchen im besten Alter... und ich habe auch keine Eltern, nur eine Mama, denn meine Birgit hat mich ganz allein genadelt... und ich hab' das auch nicht immer leicht hier. Kommen wir lieber zum nächsten Spruch: "Unser Leben ist viel schwerer als das unserer Vorfahren, weil wir uns so viele Dinge anschaffen müssen, die uns das Leben erleichtern." An dem Spruch ist wirklich viel Wahres dran... was mich aber am meisten  daran fasziniert - er stammt von Julius Cäsar!!!
According to me this is a very lovely thought... all of my dreams would be strawberry red... oh my... sweet, red, juicy, aromatic strawberries... *sigh*... eh... where was I... beginning of the month, right. Let's see what more nice thoughts we can offer to you... a saying by André Malraux who said sooner or later every young person will be surprised by the discovery that every now and then parents may be right. Eh... *...*... ehem... well, if you could actually see how my Birgit is ROFLing in the background now because she managed to make me say this... tsssss.... I don't know what's the matter with her... I'm not a young human person but a well-aged flutterybeary... and I don't have any parents, only one Mom because my Birgit needled me all by herself... and things are not always that easy for me around here. Let's better continue with the next saying, it's about our lives being way more difficult as they have been for our ancestors because we need to make sure to get us enough things that will make life easier for us. This saying is very true indeed... but what really fascinates me about it - this saying is from Julius Caesar!!!
 
Auch Birgit hat sich etwas angeschafft, um sich das Leben zu erleichtern... gut, eigentlich war das ein Fund aus ihren Irgendwann-für-Irgendwas-Kisten... Wie auch immer, irgendwann fiel Birgit ein einfacher Knoblauchzopf in die Hände, den sie irgendwann einmal gekauft hatte - und da kam ihr eine typische Birgit-Idee zum Sich-das-Leben-erleichtern. Birgit wollte nämlich gerne ein paar Blumenzwiebeln für Gertie Gumthrops Dachgarten haben... und statt die mühselig aus Fimo selbst herzustellen, hat Birgit lieber den Knoblauch genommen. Ein bisschen Farbe drauf (neben klassischem Braun auch Kupfer, sind ja magische Pflanzen *schmunzel*) et voilà:
And Birgit too got herself something to make her life easier... well, it's indeed a finding from her Somewhen-for-Somewhat-boxes... Anyhow, some time Birgit found a simple string of garlic she had bought a long time ago - and now she had a typical Birgit-idea about How-to-simplify-life. Birgit's intention was to have some flower bulbs for Gertie Gumthrop's roof garden... and instead of struggling to create some out of polymer clay Birgit prefered to take the garlic. All it took was a little paint (next to the classical brown also copper, you know this is for magical plants *smile*) et voilà:
             
             
Erfüllen voll und ganz den Zweck und inzwischen hat Birgit ihnen auch noch grüne Sprösslinge verpasst. Ja, Ihr merkt schon - die Vorbereitungen für den Dachgarten sind wieder voll in Gange... und in dem Zusammenhang bekam auch der Topf des Indianischen Wunderbaums einen Anstrich spendiert.
Good enough for this job and in the meantime Birgit has also added some green sprouts. Yes, you are noticing right away - preparations for the roof garden are running again... and one of the next tasks was to grant the pot of the Indian Wonder Tree some colour.
            
               
Und weil sie schon mal dabei war, mit Farbe rumzukleckern, hat sich Birgit auch noch zwei besondere Plastikteile vorgenommen, Korallen von Playmobil, schaut mal:
And while she was already busy with spilling paint Birgit also worked on two special plastic items, corals by Playmobil, have a look:
             
           
So viel steht fest - Rosey würde sich die Dinger genau so in den Garten pflanzen! *grins* Birgit dagegen hat sie grün bemalt und beflockt und nun sehen sie so aus:
This much is true - Rosey would plant these things right away in her garden! *grin* But Birgit preferred to paint them green and to flock them and now they're looking like this:
               
             
Magische Pflanzen... immer getreu dem guten alten Birgit-Wahlspruch: Man braucht auch was für den Hintergrund! *lach*
Magical plants... always recording to Birgit's good ol' motto: You always need something for the background too! *LOL*
 
Wir wünschen Euch allen einen tollen Februar... hoffentlich webt Ihr Euch viele kleine Träume in Euren großen Traum! ;O)
We're wishing to all of you a great February... and hopefully you'll weave many small dreams into your big dream! ;O)
 
Liebe Grüße / Hugs
Flutterby

Mittwoch, 20. Januar 2016

Lust auf was Neues?

Hallo,

nun ist das neue Jahr auch schon wieder 20 Tage alt... und... haltet Ihr Eure Neujahrsvorsätze noch ein (so Ihr denn überhaupt welche hattet)? *lach* Nun, so ein Jahresanfang steckt aber auch irgendwie voller Möglichkeiten, alles liegt noch vor einem... Gut, manchmal macht man vielleicht auch einfach weiter - so wie Birgit, die sich jetzt wieder mit voller Kraft dem Altersruhesitz von Gertie Gumthrop widmet und festgestellt hat, dass sie damit noch sehr lange beschäftigt sein wird. Und doch... manchmal ist einem vielleicht auch nach was Neuem... einem neuen Projekt... nicht, dass man nicht schon genug hätte... oh nein... und doch... hin und wieder mal so eine kleine Spielerei für Zwischendurch hat ja auch ihren Reiz. Und - habt Ihr auch Lust auf was Neues? Wir hätten da was für Euch...
... the new year is already 20 days old now... and... are you still holding on to your New Year's resolutions (presuming you've had some at all)? *LOL* Well, the start of a new year is indeed full of possibilities, everything is lying before us... Okay, sometimes you might only carry on instead - like Birgit who is concentrating again on Gertie Gumthrop's retirement home just to find out how long this is still going to take. Nevertheless... sometimes you're just in the mood for something new... a new project... not that there weren't enough yet... not at all... but... every now and then a little thing to play along with is very tempting. What about you - are you in the mood for something new? In that case we could offer you something...
           
             
Eine kleine Ecke zum Ausgestalten... nicht sehr groß... aber mit vielen Möglichkeiten. Sogar ein Fenster ist dabei - komplett mit Rahmen und Fensterbank für innen und außen.
A small corner for creating a miniature scene... not very big... but full of possibilities. Even a window is included - complete with window frame and -sill both for the inside and the outside.
             
            
Das Ganze ist ein einfacher Bausatz aus stabilem Karton von Melissa's Miniwereld, die Bodenplatte ist ca. 20 x 14,5 cm groß und die Seitenwand ist ca. 25 cm hoch. Wie wir finden ein sehr nettes Projekt... aber das wollen wir nicht allein machen... sondern mit einigen von Euch zusammen. Wir möchten nämlich fünf solcher Bausätze verlosen - und sind unheimlich neugierig auf die Ergebnisse. Hier in Blogland sind so viele talentierte und kreative Menschen unterwegs, dass da sicherlich 6 höchst unterschiedliche und beeindruckende Vignetten am Ende entstehen (denn natürlich wird sich auch Birgit an so einer Ecke versuchen). Die Regeln sind eigentlich ganz einfach:
This is an easy kit made of steady cardboard from Melissa's Miniwereld, the base is about 20 x 14,5 cm (7,9 X 5,7 ") and the sidewall is about 25 cm high (9,8 "). In our opinion this is quite a lovely project... but we don't want to make this on our own... we want to do it together with some of you. We would like to give away five of these kits - and we are really looking forward to see the results. Here in blogland there are so many talented and creative people so we will have 6 very different and impressive vignettes in the end (of course Birgit will have a try with one corner too). The rules are very simple:

Mitmachen kann jeder, der am 19.01.2016 eingetragener Leser dieses Blogs war und auch schon einmal kommentiert hat. Dieses Giveaway ist ausdrücklich nur für die Blogger, die auch wirklich mit uns bloggen und soll deshalb auch bitte nicht beworben werden. Um mitzumachen, müsst Ihr uns das einfach nur hier im Kommentar zu diesem Post mitteilen und zwar bis spätestens 14. Februar. Bei mehr als fünf Teilnehmern entscheidet dann am Valentinstag das Los. Sobald Birgit alle Adressen der 5 Gewinner hat, werden die Ecken verschickt und dann heißt es, daraus irgendetwas Schönes zu machen. Dafür gibt es keinen Termin... wir mögen überhaupt keine Deadlines, das hier ist schließlich ein Hobby und soll Spaß machen und manchmal kommt einem ja auch das Leben dazwischen... Nein, die Gewinner sollen sich ihre Ecke vornehmen, wann immer sie Zeit und Lust dazu haben... allerdings, wenn irgendwann etwas daraus geworden ist, dann hätten wir gerne mindestens ein Foto davon, um das hier auch auf unserem Blog zeigen zu können. Und irgendwann, wenn alle 6 Ecken fertig sind, dann machen wir noch mal einen Post mit allen zusammen - und wir sind uns absolut sicher, dass das sehr interessant sein wird, ein und dieselbe Zimmerecke total unterschiedlich ausgestaltet zu sehen.
Anybody who was our follower at January 19th and has commented here at least every now and then can participate. This giveaway is exclusive only for bloggers who are blogging with us and shall not be advertised. To participate just leave a comment below this post until at last February 14th. If there are more than 5 participants we will have a draw at Valentine's Day. As soon as Birgit has the addresses of all 5 winners the corners will be sent and it's your turn to create something with them. But there is no deadline... we don't like this kind of pressure, this is after all a hobby and for fun and we all know sometimes life comes in between.. No, the winners shall work on their corner whenever they want and like to... but once they're finished we would like to have at least one photo of it to show on our blog. And some time when all 6 corners are done we will be doing a post showing all of them - and we are convinced this will be very interesting to see the same corner in very different variations.

Wir hoffen, Ihr habt Lust dazu und findet die Idee genau so gut wie wir... Wir haben jedenfalls schon mal ein bisschen rumgespielt, was man alles mit der Ecke anstellen könnte. Wie wäre es z. B. mit einem Café?
We're hoping you will like this idea as much as we do... We have already played along a bit trying to find out what this corner could become. What about a café for example?
          
            
Ich glaube, das wäre mein bärsönlicher Favorit... zumindest, wenn in dem Café dann auch nur solche leckeren Torten serviert werden würden!
I think this would be my bearsonal favourite... at least if this café would offer tasty cakes like these!
           
           
Ach ja... Erdbeeren... süße, rote, saftige, aromatische Erdbeeren... *seufz*... äh... wo war ich... ach ja... vielleicht wolltet Ihr aber auch schon immer mal was Weihnachtliches machen und hattet bisher nicht den Platz dafür?
Oh my... strawberries... sweet, red, juicy, aromatic strawberries... *sigh*... eh... where was I... oh yes... maybe you always wanted to do something with a Christmas theme and didn't have enough space so far?
            
          
Und wer weiß... vielleicht wolltet Ihr Euch schon immer mal auf die magische Seite der Miniaturen begeben... dann könnte die Ecke auch das Studierzimmer einer Hexe oder eines Zauberers werden:
And who knows... maybe you always intended to turn to the magical side of miniatures... turning the corner into the study of a witch or wizard:
         
            
Aber es muss ja gar nicht immer ein Zimmer oder ein Geschäft sein... vielleicht ist das ja eigentlich eine Gartenecke... in der man windgeschützt einen herrlichen Kaffeeklatsch genießen kann.
But of course it must not always be a room or shop... maybe this is actually a garden corner... where you can sit protected from wind while enjoying a lovely "Kaffeeklatsch".
           
           
Und das sind ja nur ein paar der vielen Möglichkeiten... und - wäre das was für Euch? Dann noch mal in Kurzform die Regeln:
And these are just some of all the possibilities... so - would this be something for you? Here are once more the rules in the short version:

- Mitmachen können nur eingetragene Leser unseres Blogs (Stichtag 19.01.2016), die auch zumindest hin und wieder kommentieren.
- In den Lostopf wandert jeder, der unter diesem Post einen entsprechenden "Ich will mitmachen!"-Kommentar bis spätestens 14. Februar hinterlässt.
- Es gibt für die fünf Gewinner KEINEN Termin für die Fertigstellung des Projekts. Wer allerdings eine Ecke fertig gestaltet hat, der schickt uns bitte mindestens ein Foto davon, damit wir es hier auch auf unserem Blog zeigen können.

- Only registered followers of our blog (qualifying date: 19.01.2016) who also comment at least sometimes are allowed to participate.
- Everybody leaving a comment under this post like "Count me in" until February 14th will get into the lottery pot.
- There will be NO deadline for the 5 winners to finish their project. But who has finished his/her corner shall send us at least one photo of it to be shown here on our blog.

Das ist schon alles... und bevor wir nun anfangen, neugierig zu schauen, wie diese Aktion bei Euch ankommt, zeigen wir Euch vorher noch zwei Nachträge in Sachen Weihnachtsgeschenke. Unglaublich, aber es ist tatsächlich noch etwas bei uns angekommen. Zum einen hat die liebe Ulrike bereits die Wunschsocken fertig gestrickt. Leider können wir die hier nicht zeigen, weil sich Birgit ein Paar Socken für ihren Vater gewünscht hat, der sie bereits begeistert trägt... aber in Ulrikes Päckchen war neben den Socken auch diese oberleckere Schoki...
That's all, folks... and until we're starting to look with a bit of curiosity what you're thinking about this project we're going to show 2 more Christmas gifts we've received. Incredible, but indeed we still received even more. First dear Ulrike already finished the pair of socks she promised to knit for Birgit. Sadly we can't show them here because Birgit asked for a pair of socks for her father who is already happily wearing them... but in Ulrike's package there was also this very tasty chocolate...
         

Liebe Ulrike, auch von dieser Stelle aus noch einmal vielen, vielen Dank!
           
... und da können wir doch wenigstens den Karton zeigen (Mit dem Inhalt war das nämlich so eine Sache... der verschwand in nullkommanix auf völlig unerklärliche Weise... *grins*) Und auch von unserer lieben Rosanna erreichte uns vor einigen Tagen noch ein Weihnachtsgruß... da hat die Post ein wenig länger gebraucht... aber besser spät als nie...
... and so we can at least show the chocolate box (Strange thing about the content... it vanished in the wink of an eye... *grin*) And also from our dear Rosanna we received a Christmas greeting some days ago... took the mail companies a bit longer to deliver it... but better late than never...
            
          
... und es wäre auch so furchtbar schade gewesen um Rosannas schönes Geschenk, denn das hier hat Birgit von ihr bekommen:
... and it would have been a shame if Rosanna's lovely gift would have gone lost, this is what Birgit got from her:
             

Grazie, Ro!!! Thank you so much for this wonderful gift that will be just perfect for Birgit's blue armchair!
              
Einen wunderschönen Kissenbezug! Einfach nur toll... und da mussten wir natürlich auch noch einmal ganz herzlich "DANKE" sagen!!!
A beautiful pillowcase! Absolutely great... and that's why we had to say once more "THANK YOU" from the bottom of our hearts!!!

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby

Mittwoch, 13. Januar 2016

Noch mehr Schönes

Hallo,
 
wie im letzten Post bereits angedroht *grins* blicken wir auch heute noch einmal auf das Weihnachtsfest zurück, denn wir haben Euch bei weitem noch nicht alle Geschenke gezeigt, die wir von lieben Blogfreunden erhalten haben. Beim letzten Mal hatten wir ja mit dem "Ein kleines Glück für jeden Tag"-Kalender von Melli aufgehört... aber natürlich war das längst nicht alles, was Birgit von Melli und ihrer Familie bekommen hat. Von Shania und Mellis übrigen Küken alias "Die fünf Schneemännchen vom Hexenhäuschen" *schmunzel* hat Birgit dieses wunderbare Geschenk bekommen:
... according to last post's threat *grin* we're looking back to Christmas once more today because we haven't shown all the gifts yet we've received from dear blogfriends. Last time we stopped with the "A small happiness for every day"-calendar from Melli... but of course this wasn't all Birgit received from Melli and her family. From Shania and the rest of Melli's kids aka "The five little snowmen from the witch's house" *smile* Birgit received this wonderful gift:
            
 
Ein ganz herzliches Dankeschön an Shania, René, Sarah, Nick und Jessi!!!
            
Sind die nicht niedlich??? Aber trotzdem... irgendwie ist das unfair... das ist ein Fall für einen Gentlebären... und zufälligerweise bin ich ja ein Gentlebär... Moment...
Aren't they cute??? Nevertheless... somehow this is not fair... they seem to be in need of a gentlebear... and I happen to be a gentlebear... just a moment...
          
           
Schon besser... aber anstrengend... Ich hatte Glück, dass Rosey dazu kam und mit geholfen hat - jetzt haben doch auch die kleinen Schneemännchen mal eine reelle Chance!
Better... but quite exhausting... I was lucky Rosey joined us and helped me - now even the little snowmen have a fair chance!
              
                
Hach, helfen ist doch was Schönes... und man kann nie früh genug damit anfangen, Pluspunkte für das Goldene Buch vom Weihnachtsmann zu sammeln... *höhö* Von unserer kleinen Freundin Jessi haben wir wunderschöne Anhänger bekommen...
My, helping others is great for sure... and one can never start too early to collect some good points for Santa's Golden Book... *teehee* From our little friend Jessi we received beautiful hanging ornaments...
                   
       
Vielen Dank, liebe Jessi - Du hast uns damit eine Riesenfreude gemacht!!! Und die Haselnusstierchen hängen nun das ganze Jahr über hier... ;O)
       
Da hat es bei uns allen jede Menge Augenschweiß gegeben... die hat Jessi nämlich nur für uns gebastelt, beeindruckend für ein 10-jähriges Mädchen, das leider sehr schwer krank ist. Aber natürlich hat Birgit auch von Melli ein Weihnachtsgeschenk bekommen... und weil Birgit sich etwas für ihr nächstes Projekt, das Weihnachtshaus gewünscht hat, hat Melli sich ordentlich ins Zeug gelegt... und hat zusammen mit ihren Zauberfingern dieses wunderbare Kerlchen zum Leben erweckt.
These caused lots of eyesweat around here... because Jessi made them all by herself for us, impressive for a 10-year-old girl sadly being seriously ill. But of course Birgit also got a Christmas present from Melli... and because Birgit's wish was something for her next project, the Christmas House, Melli and her magical fingers brought this fabulous little chap to life.
           
              
Ich darf Euch vorstellen: Lars Krismess... seines Zeichens ein Weihnachtself, der über Jahrhunderte eine Chefelfenposition beim Weihnachtsmann inne hatte. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich dazu stehe, dass Lars Krismess so gute Beziehungen zum Weihnachtsmann hat... *schluck* Aber wenigstens ist es keine Frage, dass sich Melli wieder einmal selbst übertroffen hat...
I may introduce you to: Lars Krismess... a Christmas Elf who was working as Santa's CEO (= Chief Elf Officer) for many centuries. But I'm still undecided what to think about Lars Krismess being connected to Santa this close... *gulp* But of course it's no question at all that Melli has outdone herself once more... 
              
             
Liebe Nachteule - auch von dieser Stelle aus noch einmal: DANKE!!!
 
Bei der Gelegenheit zeigen wir Euch auch gleich, was Melli von Birgit bekommen hat... da unsere Nachteule Ende November Geburtstag hat, bekommt sie von Birgit immer einen Adventskalender mit 24 Päckchen geschenkt... und darin war u. a. dieser winzige Spielzeugladen für Mellis Weihnachtswerkstatt (mit Hilfe eines Bausatzes von Volker Arnold):
We're taking the opportunity now to show you what Melli received from Birgit in return... our dear nightowl's birthday is at the end of November, that's why she gets an Advent calendar with 24 packages every year from Birgit... and inside war among other things this tiny toy shop for Melli's Christmas workshop (with a kit by Volker Arnold):
             

             
Und weil sich Melli von Birgit ein Vogelhäuschen für ihre Fotokulisse gewünscht hatte, hat Birgit ihr diesen Wunsch natürlich erfüllt (mit Hilfe eines Bausatzes von Petite Properties)... wobei Birgit natürlich umsichtig genug war, auch noch eines für die Winterkulisse zu machen. *schmunzel* Und ein paar Sachen, mit denen Mellis Miniminipippibärchen spielen können, gab es natürlich auch noch...
And because Melli wanted to have a birdhouse for the scenery she uses for her photo shootings Birgit made her wish come true (with the help of a kit by Petite Properties)... but Birgit was smart enough to make a second one for the winter scenery too. *smile* And of course a few things were added for Melli's Miniminipippibearies to play with...
                  
          
Und dann hat Melli auch noch eine von Birgits Häuschenszenen bekommen. Bisher gab es die in drei Varianten - Sommer, Halloween und Weihnachten... hier mal jeweils ein Beispiel:
And Melli also received one of Birgit's house scenes. So far there were three versions of them - summer, Halloween and Christmas... here's an example:
             
          
Melli hatte vorgeschlagen, so eine Häuschenszene auch mal mit einem Lebkuchenhaus zu machen... und so hat Birgit überlegt, ob und wenn ja wie sich so was realisieren ließe. Und weil Birgit mit ihren Überlegungen zu einem Ergebnis gekommen ist, hat Melli nun natürlich auch so Teil bekommen.
Melli had suggested to create such a house scene with a gingerbread house... and so Birgit was thinking about how to realize this. And because Birgit came to an conclusion after some reflecting Melli received such a piece too.
            
              
Aber zurück zu den Dingen, die wir bekommen haben... und damit zu den wunderbaren Geschenken, die wir von Vicky bekommen haben.
But back to the things we have received... and we continue with the wonderful gifts we received from Vicky.
            

Dear Vicky - thank you so much for sending so much joy to our home!
            
Vicky hat wirklich ihren eigenen, ganz unverkennbaren Stil - Vicky Chic... einfach klasse! Und auch die Geschenke von Magda haben uns Augenschweiß beschert... Magda hat für jeden von uns etwas Schönes gefilzt - eine Brosche für Birgit, einen Shopper für Rosey und einen Hut für mich.
Vicky has for sure her own, truly unmistakably style - Vicky Chic... just great! And the gifts from Magda also caused a lot of eyesweat... Magda has felted something wonderful for all of us - a brooch for Birgit, a shopping bag for Rosey and a hat for me.
                  
 
  Wielkie dzięki - we hope this makes sense *LOL* But we also say it in English: Thank you so much, dear Magda!
        
Leider war der Hut ein klein wenig zu groß für mich... und so ist dann Brownie von Schlotter in den Genuß dieser wunderschönen Filzmütze gekommen.
Sadly the hat was a bit too big for me... that's why Brownie von Schlotter was lucky to receive this beautiful felted hat.
           
         
Brownie ist das zweite Bärchen, das Birgit je genäht hat, noch nach einem Fremdschnitt  - und weil er deutlich größer ist als wir echten BiWuBärchen passt ihm die Mütze einfach hervorragend. Und ich freue mich, dass Brownie nun warme Ohren hat... ja, ich kann wirklich gönnen... und ich bin ein Gentlebär von Kopf bis Fuß... und ich hoffe wirklich, dass der Weihnachtsmann das mitbekommen und im Goldenen Buch notiert hat, wie lieb ich gewesen bin... Und damit kommen wir zu den Geschenken von Drora - die uns wieder einmal total verwöhnt und an jeden von uns gedacht hat.
Brownie is the second beary Birgit has ever sewn (still from a bought pattern) - and because he's way bigger than us true BiWuBearies the hat fits him very well. And I'm happy Brownie will have warm ears from now on... yes, I can really feel happy for others... and I am a gentlebear from top to toe... and I truly hope Santa has noticed this and made a note in the Golden Book about how nice I have been... And now we come to the gifts from Drora - who once more spoiled us rotten and didn't forget about anyone around here.
            
 
 תודה רבות - well, we hope this is right... otherwise blame it on google translator! *LOL* Thank you so much, dear Drora!

Muss ich eigentlich noch erwähnen, dass Rosey beim Anblick der pinkfarbenen Slipper sofort gerufen hat: "Meine!!! Jetzt werde ich beim Aufstehen nie mehr kalte Füße haben!" Aber vielleicht erratet Ihr nicht sofort, wer die oberniedlichen Froschslipper bekommen wird... oder doch? Ja, unsere Gertie ist die Glückliche... und es versteht sich von selbst, dass sie sich auch um das Drachenei kümmern wird... wobei das Ei sogar echt ist! Wir müssen Euch aber unbedingt noch mal ein paar von Droras Meisterwerken näher zeigen:
Do I still have to mention at all that Rosey shouted the moment she saw those pink slippers: "Mine!!! From now on I will never have cold feet anymore when hopping out of bed!" But maybe you won't guess at once to whom those cute froggie slippers are dedicated to... or do you? Yes, our Gertie is the lucky one... and for sure she will also take care of the dragon egg... and we must point out that this is even a real egg! But we need to show you some of Drora's masterpieces in a close-up:
             
         
Sind die Blumen nicht wunderschön? Und die Früchte... seht Euch mal die Weintrauben an - Drora, wir bewundern Deine Geduld! *schmunzel* Und was die oberleckere Erdbeertorte angeht... nun, Ihr dürft genau einmal raten, wer bei deren Anblick gerufen hat: "Meine!!! Pfoten weg!!! Ach ja... Erdbeeren... süße, rote, saftige, aromatische Erdbeeren..." *lach*
Aren't these flowers just beautiful? And the fruits... just look at those grapes - Drora, we really admire your patience! *smile* And about this yummy strawberry cake... well... you have one single guess who was shouting at once after spotting this: "Mine!!! Paws away!!! Oh my... strawberries... sweet, red, juicy, aromatic strawberries..." *LOL*

Ja, das waren sie, all die wunderbaren Geschenke, die wir an diesem Weihnachten von lieben Menschen auf der ganzen Welt bekommen haben. Wir hatten wirklich jede Menge auszupacken an Heiligabend... und es floß reichlich Augenschweiß... und deshalb noch einmal im Namen von uns allen:
Yes, this is the end of the presentation of all our wonderful gifts we received for Christmas from dear people from all over the world. We really had to unpack a lot at Christmas Eve... and there was plenty of eyesweat flowing... and so once more in the name of all of us:

DANKE!!! THANK YOU!!!

Und damit ich nicht völlig sentimental schließe, zeige ich Euch noch einmal schnell, wie Birgit den Adventskranzständer gemacht hat, den einige von Euch ja inzwischen näher kennen gelernt haben... *zwinker* So sieht das Teil ja nach der intensiven Begegnung mit Birgit aus...
And to avoid any sentimental ending of this post I'm quickly showing to you how Birgit made the Advent wreath holder some of you got to know a little closer in the meantime... *wink* This is how this piece looks like after an intense meeting with Birgit...
           
         
... aber ursprünglich war das mal ein Teil von Playmobil... und sah so aus:
... but it used to be a piece from Playmobil... and it looked like this:
          
         
Also, ich finde, die Begegnung mit Birgit hat ihm nicht geschadet... ;O)
Well, according to me it wasn't bad for him getting in touch with Birgit... ;O)

Liebe Grüße / Hugs
Flutterby
 

Mittwoch, 6. Januar 2016

Willkommen im Januar... und hallo 2016!

Hallo,
wir hoffen, Ihr seid alle gut angekommen im neuen Jahr! Und - hat Euch der Alltag auch schon wieder? Also, bei uns kann man ja traditionell schon an Neujahr rufen "Weihnachten raustreten!"... da wird nichts mehr passieren. Birgit hat ja bekanntlich so ihre *hüstel* Eigenarten... und Überzeugungen... und einer ihrer Favoriten ist "Alles hat seine Zeit!" Tja, und so hat Weihnachten bei uns eben auch so seine Zeit... und im neuen Jahr ist das hier vorbei und alles muss wieder normal seinen Gang gehen. Und wenn alles wieder normal seinen Gang geht, dann hatte ich natürlich gleich wieder Gelegenheit zu beweisen, dass ich ein Gentlebär bin! Denn natürlich gab es jetzt am 1. Januar sogar noch mehr zu tun als an jedem anderen Monatsersten, denn die ganzen Kalender mussten ja ausgetauscht werden. Und was soll ich Euch sagen - es gibt auch wieder einen neuen Sprüchekalender!!! So ein Glück aber auch... *grins* Na, wollen mal sehen... ah... ein wunderschönes Bild - ein Frühlingsgruß! Und ein Zitat von Charles Péguy: "Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit, immer wieder neu zu beginnen."
... we hope all of you had a good new year's start! And - are you already back into the daily routine? Well, here at our place it's somehow a tradition that you could shout at New Year's Day "Christmas, come out!"... and nothing would ever happen. Birgit is known for her *coughcough* peculiarities... and her convictions... and one of her favourites is "Everything has its own time!" Yes, and that's why Christmas around here has its own time too... and with the start of the new year this is over and everything has to go back to normal. And if everything's back to normal again this meant of course for me I had to prove once more that I am a gentlebear! And of course at January 1st there's even more to do than at the other month's beginnings because all the calendars need to be exchanged. And what am I supposed to tell you - there's also a new wisdom calendar!!! Looks like we're lucky... *grin* Okay, let's have a look... ah... a beautiful picture - a greeting from spring! And a saying by Charles Péguy (as always I'm not going to quote but try to say it in my own poor English) who said it's hope making everything ready and prepared to always start and try again.
          
            
Das hat er aber sehr schön gesagt, und so passend für den Jahresbeginn... aber falls Ihr jetzt Hoffnung habt, ich würde wie sonst immer noch ein paar weitere Zitate im Gepäck haben, dann muss ich Euch ausnahmsweise enttäuschen - denn wir können das neue Jahr nicht beginnen, ohne noch einmal auf das alte zurück zu blicken. Wir sind nämlich von so vielen lieben Menschen bedacht und reich beschenkt worden... dafür müssen und wollen wir uns hier noch einmal bedanken. Und beim Bedanken bekomme ich auch schon Unterstützung durch meine kleine Schwester.  Tja, und weil es gerade so gut passt, fangen wir auch gleich mit dem Weihnachtsgruß von Tine an... von ihr haben wir nämlich einen weiteren schönen Sprüchekalender bekommen (ich werde dieses Jahr viel zu tun haben am Monatsanfang... *schluck* Es ist echt nicht immer leicht, ein Gentlebär zu sein... *seufz*) und leckere Schoki... *schleck*
Well said and so right especially at the beginning of the year... but if you're now having the hope I could have some more sayings in store as I usually do I'd have to disappoint you for a change - because we can't start the new year without looking back once more to the old one. We have been spoiled by so many dear and generous people... we really need and want to say thanks once more. And for this I even get support by  my little sister. Well, and because this fits right now we're going to start with the Christmas greeting from Tine... we received another gorgeous wisdom calendar from her (I shall be very busy every month's beginning this year... *gulp* It's not always easy to be a gentlebear... *sigh*) and yummy chocolate...
           

Vielen Dank, liebe Tine!!!
            
Gut, dass wenigstens der Kalender das ganze Jahr über hält... *hihi* Auch Silke hat genau gewusst, wie sie Birgit eine Freude machen kann und hat ihr auch dieses Jahr wieder einen Marjolein-Bastin-Wandkalender geschenkt. Aber nicht nur das... auch ein wunderschönes Buch war dabei mit schönen Weihnachtssprüchen und Illustrationen von...
Good to know at least the calendar will last the whole year long... *teehee* And Silke too knew well how to please Birgit and gave once more a wall calendar with illustrations by Marjolein Bastin to her. But this wasn't all... there was also a beautiful book included with nice Christmas sayings and illustrations by...
              
          
... genau... Marjolein Bastin... einfach nur schön!!!
... sure... Marjolein Bastin... simply beautiful!!!
           
         
Liebe Silke - vielen Dank!!!
Und auch das Tinchen hat genau gewusst, wie man Birgit und uns glücklich macht... den wunderbaren Peter-Schnellhardt-Kalender für Birgit und die leckere Schoki für die lieben Blogbärchen... *pfiffel*
And Tinchen too knew for sure how to make Birgit and us happy... the fantastic Peter-Schnellhardt-calendar for Birgit and the yummy chocolate für the dear blogbearies... *tweet*
           
     
Liebes Tinchen - vielen Dank! Und an die Reportermädels natürlich auch... ganz besonders von Fluby... ;O)
    
Gleich das erste Bild hat uns besonders zum Schmunzeln gebracht, das müssen wir Euch einfach zeigen:
The first picture made us smile right away, we really need to show this to you:
          
            
Ein echt sinnvolles Virenschutzpaket! *lach* Ja, wir wissen schon, warum wir im Winter immer unsere warmen Schals tragen. Einer der ersten Weihnachtsgrüße, die bei uns eintrafen, kam von Fabiola, die uns mit einem Potpourri an schönen und sehr nützlichen Kleinigkeiten erfreute.
On the box with the scarf the little bear has received there is written "anti virus protection" - a very effective one indeed! *LOL* Yes, we know for sure why we're wearing our warm scarves during winter season. One of the first Christmas greetings that arrived here came from Fabiola who pleased us with a potpourri of lovely and useful pieces.
              

Mille grazie, Faby!!!
          
Und Fabiola denkt immer an alles... nicht nur an Gertie mit dem Hexenkalender und dem Plakat über die vier Elemente, auch Birgit wurde bedacht, denn ihr Sternzeichen ist Löwe. Einen wahren Schatz an wunderschönen Miniaturen haben wir von Maria bekommen...
And Fabiola never forgets a thing... she had not only Gertie in mind with the witch's calendar and the poster about the four elements but she also remembered Birgit's sign which is leo. And we received a true treasure of wonderful miniatures from Maria...
             
           
Muss ich eigentlich noch erwähnen, dass Rosey total begeistert von dem herrlichen Balletkleid war? Zum Glück hat sie sich bis jetzt noch nicht für die Zuckerfee gehalten... *höhö* Und dass sie sofort ihre Pfoten an der Handtasche hatte getreu ihrem Wahlspruch "Ist es pink, gehört es mir" muss ich auch nicht mehr extra erzählen, oder? Stattdessen zeige ich Euch, dass Rosey jetzt warm eingepackt bummeln gehen kann...
Do I really need to mention at all that Rosey was totally crazy about this fantastic ballet dress? We're lucky until now she didn't pretend to be the Sugarplum Fairy... *teehee* And I also don't have to tell you that according to her personal motto "If it is pink it belongs to me" she had at once her paws on the bag. Instead of this I'm going to show you that Rosey will be warm and cozy when going on a shopping tour from now on...
            
   
Thank you so much, dear Maria!!!
    
Auch von Tatiana wurden wir reich mit wunderbaren Miniaturen beschenkt... schaut Euch nur all diese herrlichen Sachen an!
     And Tatiana too spoiled us with wonderful miniatures... just have a look at this load of treasures!     
   
велике спасибі - we can only hope this makes sense... so we'd better say it in English too: Dear Tatiana, thank you so much!
   
Ich bin ja ganz begeistert von dieser lustigen Kirsche aus Glas... und von der Kühlbox - die ist klasse, wenn wir wieder mal Ausflüge machen... für Erdbeerpicknicks im Garten z. B. Und muss ich eigentlich noch erwähnen, dass Rosey beim Öffnen der hübschen pinkfarbenen (!) Schachtel und beim Anblick des schönen pinkfarbenen (!) Tannenbäumchens laut gerufen hat: "MEINS!!!" *grins* Überhaupt wurde Rosey an diesem Weihnachten total verwöhnt... stellt Euch vor: Hannah hat extra für Rosey eine Mini-Rosey gemacht!!! Wie toll ist das denn???
I am totally fascinated by this funny cherry made of glass... and by the coolbox - this is so great when we're going on a tour again... for example for having strawberry picnics in the garden. And do I really need to mention still that Rosey shouted while opening the lovely pink (!) box and discovering the beautiful pink (!) Christmas tree inside: "MINE!!!" *grin* And in general Rosey was spoiled rotten this Christmas... imagine this: Hannah really made a special Mini-Rosey for Rosey!!! How great is that???
              
            
Obwohl... zugegebenermaßen bin ich da etwas zwei geteilt... ich finde die Mini-Rosey einfach klasse gemacht... aber mal ehrlich... mir und meinen Nerven reicht eine Rosey ja völlig aus... (Ooops... Rosey zischt mir gerade zu, sie wird nach diesem Post ein paar Worte mit mir zu wechseln haben... und noch schlimmer... aus dem Hintergrund kam gerade ein "FLUBYYYYYYY!!!!!!!" Und aufgrund meiner langjährigen Erfahrung weiß ich leider genau, dass ich echt in Schwierigkeiten bin, wenn Birgit meinen Namen mit 7 Y und 7 Ausrufezeichen ruft... *schluck* Lieber schnell weiter machen...) Aber wir haben von Hannah noch viel mehr bekommen, schaut mal:
Nevertheless... I have to admit it... I have mixed emotions about this... I think this Mini-Rosey is simply gorgeous... but let's be honest... to me and my nerves one Rosey is indeed more than enough... (Ooops... Rosey is just hissing at me she will need to have a word or two with me after this post is done... and even worse... from the background there just came a "FLUBYYYYYYY!!!!!!!" And according to my years of experience I truly know that I'm in trouble whenever Birgit is shouting my name with 7 Y and 7 !... *gulp* Let's better continue now...) But we received even more from Hannah, have a look:
              

Hannah - tack, tack, tack!!!
                
Wunderbare Sachen für Gertie... ich bin total begeistert von dem Steingesicht. Und dann die winzigen Schnecken und der Wurm... perfekt für den Hexengarten. Und dann auch noch eines von Hannahs süßen Minischafen... hach... Übrigens ist Hannah nicht nur sehr talentiert und großzügig, sondern auch echt clever... sie hat schlauerweise zwei Eistüten für uns eingepackt, damit es keinen Streit gibt... *grins* Von Jennifer haben wir kürzlich auch noch einen Weihnachtsgruß bekommen - seht mal, die neue Weihnachtskarte aus ihrer Kollektion!
Fantastic pieces for Gertie... I really like this stone face. And the tiny snails and the worm... perfect for the witch's garden. And there was even one of Hannah's cute mini sheep... oh my... Btw Hannah is not only very talented and generous but she's very clever too... she was smart enough to send us two icecream cones to avoid any arguments... *grin* From Jennifer we lately also received a Christmas Greeting - look, the new Christmas card from her collection!
            

Dear Jennifer - thank you beary much!!!
           
Ein ganz besonderes Geschenk hat uns Ulrike gemacht... sie hat Birgit einen Gutschein geschickt. Und was für einen Gutschein - einen Gutschein für ein Paar selbstgestrickte Socken!!! Jeder, der weiß, dass Birgit wegen ihrer Armprobleme nicht selbst stricken kann und dann auch noch weiß, wie wunderbar Ulrike stricken kann, der wird verstehen, warum sich Birgit riesig darüber gefreut hat.
A very special gift came from Ulrike... she gave a gift voucher to Birgit. And what kind of a voucher this was - a voucher for a pair of handknitted socks! Everybody who knows that due to her arm problems Birgit is not able to knit by herself and who also knows how beautifully Ulrike is able to knit will truly understand that Birgit was over the moon with this.
             

Liebe Ulrike - tausend Dank!!!
          
Und natürlich haben wir auch von Melli und ihrer Bande dieses Jahr ein großes Paket zu Weihnachten bekommen. Darin war u. a. das hier:
And of course we also got a big package from Melli and her gang for this Christmas. Among other things we found this inside:
                   
          
"Ein kleines Glück für jeden Tag" - und das in Kalenderform! Besser geht's nicht... auch nicht in Hinsicht auf das Ende dieses Posts... denn  so langsam müssen wir für heute wohl mal zum Ende kommen, nicht das Blogger noch explodiert oder so... Denn obwohl wir Euch heute so viele wunderbare Geschenke gezeigt haben, war das noch lange nicht alles, oh nein... und deshalb können wir Euch im nächsten Post noch viel mehr fantastische Dinge zeigen. Bis dahin wünschen wir Euch einen schönen Jahresbeginn, einen tollen Januar und mindestens ein kleines Glück für jeden Tag. Und nun habe ich doch noch einen Spruch für Euch - von Victor Hugo: "Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance." Na, dann wollen wir aber mal zu den Tapferen gehören und schauen, was 2016 uns so für Chancen bietet, oder? ;O)
"A small luck for every day" (or should we translate it with "A tiny bit of happiness for every day"? Make your choice... in German "Glück" means both) - coming around as a calendar! Couldn't be any better... also having in mind the end of this post... because we need to come to an end now to avoid blogger from exploding or something like that... Although we've shown you so many fantastic gifts today this wasn't still everything, oh no... and that's why we're going to show you even more awesome pieces in the next post. Until then we're wishing to you a great beginning of the year, a fantastic January and at least one small bit of happiness/luck every day. And now I still have one saying by Victor Hugo for you who said future has many names: For the weak ones it is the unreachable, for those being scared it is the unknown but for the brave ones it is the chance. Okay, we should try to belong to the brave ones and see what chances 2016 will offer to us, shouldn't we? ;O)
Liebe Grüße / Hugs
Flutterby