Samstag, 17. Juli 2010

"Hide and Seek" mit Bluebell

Hallo,

hoffentlich wurdet Ihr letzte Nacht von Unwettern verschont, bei uns hat es "nur" heftigst geregnet, wofür unser Rasen garantiert äußerst dankbar war. Ungeachtet der Hitze der letzten Tage hat sich eine andere von uns sehr geschätzte Pflanze langsam aber sicher auf ihren großen Auftritt vorbereitet - unsere Hortensie.


Glaubt es oder glaubt es nicht, aber die blüht von ganz alleine so blau - und im Moment steht die Blüte noch ganz am Anfang. Es gibt ja allerlei Tricks und Mittel, um eine Hortensie zum Blaublühen zu bewegen, aber unsere braucht da wirklich keine Unterstützung. Stattdessen habe ich mir heute Unterstützung geholt, weil so eine Erkundungstour zu einem Blumenbusch alleine viel zu öde ist und viel lustiger wird, wenn man Verstecken spielen kann. Und sobald Hortensien im Spiel sind, kommt da nur ein einziges BiWuBärchen als Spielkamerad in Frage, unsere Bluebell.


Bluebell liebt Hortensien über alles, und es ist gar nicht so einfach, mit ihr darin Verstecken zu spielen. Ihr Fellchen ist ziemlich gut an die Umgebung angepasst. Aber gefunden habe ich sie schließlich doch!


Ich wünsche Euch - auch im Namen von Bluebell - ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße
Euer Flutterby

Kommentare:

Tine hat gesagt…

Hallo Flutterby,

was für prachtvolle Hortensien - und war für schnucklige Bären! *schmelz* Das sind wieder supersüße Bärenbilder, danke fürs Zeigen!

Liebe Grüße
Tine

Ulrike hat gesagt…

Hallo Flutterby

was habt ihr für einen wunderschönen Garten. Da macht verstecken spielen bestimmt Spass. Deine Bärenbrüder- und Schwestern brauchen sich aber nicht verstecken. :-)

Einen schönen Sonntag wünscht
Ulrike